Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Skurrile fristlose Kündigungen

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Häufen sich zur Zeit die Fälle von skurrilen fristlosen Kündigungen oder hat die Medienwelt diese nun als Thema für sich entdeckt?
    Nach dem der "Fall Emmely" (angebliche Unterschlagung von zwei Pfandbons) nun schon seit Wochen immer wieder in den Nachrichten auftaucht. Sind ja zwischen durch noch ein paar andere Fälle in den Nachrichten aufgetaucht.

    Aktuell ist der Fall von einem 51 Jährigen der nach 14 Jahren Betriebszugehörigkeit die fristlose Kündigung erhalten hat, weil er sein privates Mobiltelefon in der Firma Aufgeladen hat. Fristlose Kündigung wegen "Stromklaus" im Gegenwert von etwa 0,014 Cent.

    http://www.sueddeutsche.de/jobkarriere/678/483127/text/

    Ich vermute ja das es solche Fälle von Realitätsverlust und Unverhältnismäßigkeiten bei Firmenchefs schon immer geben hat. Die Medien haben wohl gerade nur deren Publikumswirksamkeit entdeckt. Eine Zeit lang hatten wir in Deutschland auch eine Unmenge beißwütiger Kampfhunde.

    Es könnte natürlich auch sein das die unternehmerische Kälte zunimmt und diese absurden Fälle nur die Spitze des Eisbergs darstellen.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.
    Zitieren Zitieren Skurrile fristlose Kündigungen  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.298
    Danke
    544
    Erhielt 2.715 Danke für 1.962 Beiträge

    Standard

    Wirklich schwer zu sagen. Ich kenne allerdings auch einen Fall, wo eine Angestellte inzwischen machen kann was sie will. Wenn die Firma sie kündigt, geht sie vors Arbeitsgericht und hat bisher immer gewonnen. Die Kosten für die Firma waren recht hoch. Nun hat sie so eine Art Narrenfreiheit. Vielleicht sind die Kündigungshürden tatsächlich inzwischen so hoch, daß man zu jedem nur möglichen Grund greift. Und Diebstahl schein ja prima als Grund zu funktionieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.109
    Danke
    2.807
    Erhielt 3.295 Danke für 2.173 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Wirklich schwer zu sagen. Ich kenne allerdings auch einen Fall, wo eine Angestellte inzwischen machen kann was sie will. Wenn die Firma sie kündigt, geht sie vors Arbeitsgericht und hat bisher immer gewonnen. Die Kosten für die Firma waren recht hoch. Nun hat sie so eine Art Narrenfreiheit. Vielleicht sind die Kündigungshürden tatsächlich inzwischen so hoch, daß man zu jedem nur möglichen Grund greift. Und Diebstahl schein ja prima als Grund zu funktionieren.
    na ja, "Leben und Leben lassen"
    Bei uns steht gerade in der Tageszeitung das die Fa. Schlecker
    im Raum GT die Mitarbeiter (ca 150) in eine Leiharbeiter Firma überführen
    will. Dann arbeiten die Leute anstatt für 12,50€ für 6,5€, von 36 Tagen Urlaub
    (warum so viele weiß ich auch nicht) werden dann auf einmal 26 Tage.
    Weinachtsgeld und Urlaubsgeld soll auch gestrichen werden.
    Wenn das dann so Sitte in der Deutschen Wirtschaft wird, kann mann
    sich nur auf die Zukunft freuen. Wieviel Mittelstand bleibt uns da eigendlich noch.

    @Ralle geh du mal mit 6,5€ und einer Arbeitsstelle ohne Kündigungsschutz
    zur Bank und frag mal nach einen Kredit für dein Auto, das du vielleicht
    brauchst um zur Arbeit zu kommen.

    Oder wer kann dann noch ein Häuschen bauen und eine Famielie gründen.

    Alles wird nur noch kälter im schönen alten "Germany".
    Geändert von rostiger Nagel (06.08.2009 um 10:45 Uhr) Grund: kleine ergänzungen
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #4
    Registriert seit
    07.01.2009
    Ort
    Kreis Günzburg
    Beiträge
    472
    Danke
    129
    Erhielt 26 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Tz geht doch alles dem Bach runter...genauso mit der drecks wahl wo unzählige mittel ausgegeben werden für nichts....wenn sie schon stimmen wollen sollen sie erst ma beweisen das sie nicht geld geil sind und anstatt so viel kohle raus zu hauen für wahlen und monate lang sich um nichts anderes zu kümmern, die scheiß werbung lassen einfach weiter arbeiten und einiges verbessern und sich die kohle sparen und lieber investieren in was weiß ich was, das wäre ne bessere Stimmensammlung als den scheiß was die hier abziehen
    Das Leben ist ne Steuerung und du bist der Programmierer, du entscheidest was abläuft

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.298
    Danke
    544
    Erhielt 2.715 Danke für 1.962 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    @Ralle geh du mal mit 6,5€ und einer Arbeitsstelle ohne Kündigungsschutz
    zur Bank und frag mal nach einen Kredit für dein Auto, das du vielleicht
    brauchst um zur Arbeit zu kommen.

    Oder wer kann dann noch ein Häuschen bauen und eine Famielie gründen.

    Alles wird nur noch kälter im schönen alten "Germany".
    Das ist mir vollkommen klar, ich wollte ja auch keine Antikündigungsschutzdiskussion losbrechen, sondern hab halt mal über Zotos Frage nachgedacht. Schlecker scheint ja Vorreiter für solche Sachen zu sein, hab da schon mal was ähnliches gehört. Ich denke ohnehin, daß die ganze Sache mit den Leiharbeitern vom Gesetzgeber völlig falsch angegangen wurde. Damit ist ja einem Mißbrauch Tür und Tor geöffnet worden. Aber das hatten wir hier schon einmal irgendwo.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Habe mal erlebt das eine Frima (Edit: kann ja den Namen sagen, Grapho Metronic, Tochter von MAN Roland) die Leute nahezu grundlos kündigte weil die Firma an die Wand gefahren werden soll.

    Hintergrund damals waren Patentrechte die fest in dieser Firma verankert waren, der Mutterkonzern aber dran kommen wollte.

    Von einen sehr kompetenten Techniker, der sogar Japanisch konnte, weiss ich das er dann damals 70.000 DM Abfindung bekommen hat.

    Mir haben die für nebenberufliche Tätigkeit damals 3x 5900 DM bezahlt, jedoch vorher die Arbeit vernichtet.

    Mitarbeiterunterlagen sind bei denen teils über Nacht verschwunden.
    Geändert von maxi (08.08.2009 um 16:48 Uhr)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  7. #7
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zu der Schlecker Aktion möchte ich mal anfügen das wir Deutschen zu bequem und ängstlich sind.
    Stellt euch so was mal in Italien vor, bei denen würden Aldi und Lidl, die Mülabfuhr und Busfahrer sowieso immer, mal so aus Symphatie mitstreiken. Auch wenn es Monate dauern würde.
    In Frankreich bei solchen Aktionen, naja da "Brennt" es halt. Wortwörtlich.

    Beste war letztens die IGM Zeitung "Deutsche Löhne im EU Durchschnitt sehr niedrig". SZ im Wirtschafteil "Deutsche Löhne zu teuer" (Ja ich oute mich als SZ leser)

    *FG*
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  8. #8
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Beste war letztens die IGM Zeitung "Deutsche Löhne im EU Durchschnitt sehr niedrig".
    Das glaub ich jetzt aber nicht, oder gehen die da vom Netto Lohn aus?? , bei den ganzen Steuern und Abgaben könnte das vielleicht hinkommen.

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    SZ im Wirtschafteil "Deutsche Löhne zu teuer"
    Ja Ja, die Arbeitgeber jammern auch immer nur rum. Bald dürften die ja ihr Ziel erreicht haben (siehe Beitrag von Helmut), irgendwann arbeiten in Deutschland alle nur noch für Leiharbeitsfirmen.
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  9. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.861
    Danke
    144
    Erhielt 1.724 Danke für 1.251 Beiträge

    Standard

    Zum Falle "Emmely" habe ich letztens nochmal einen alten Artikel gelesen, dass die Richterin die hier entschieden hat nicht ganz unbefangen war.
    Die Frau Richterin Reber hat unter anderem Seminare mit Thema
    "Wie kündigt man Unkündbare" gehalten.

    http://www.bz-berlin.de/bezirk/tierg...cle385235.html

  10. #10
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Zu der Schlecker Aktion möchte ich mal anfügen das wir Deutschen zu bequem und ängstlich sind.
    Stellt euch so was mal in Italien vor, bei denen würden Aldi und Lidl, die Mülabfuhr und Busfahrer sowieso immer, mal so aus Symphatie mitstreiken. Auch wenn es Monate dauern würde.
    In Frankreich bei solchen Aktionen, naja da "Brennt" es halt. Wortwörtlich.

    Beste war letztens die IGM Zeitung "Deutsche Löhne im EU Durchschnitt sehr niedrig". SZ im Wirtschafteil "Deutsche Löhne zu teuer" (Ja ich oute mich als SZ leser)

    *FG*
    Naja, gibt immer die schönen Definitionen.

    Niccolo Machiavelli, der Fürst: Besitz ist das worüber ich Macht ausüben kann.
    Marx, das Kapital: Geld ist nur so viel Wert wie ich dafür bekomme.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •