Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 118

Thema: Mattierte Lampen - habt ihr genug gebunkert?

  1. #11
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von eYe Beitrag anzeigen
    Gab gestern Abend einen schönen Spiegel.tv Bericht darüber, hier mal die Zusammenfassung: http://www.spiegel.de/video/video-1017803.html

    danke, das mit dem quecksilber war mir so nicht bekannt.

    aber dennoch sehe ich in der LED technik eine sinnvolle alternative.
    mit led ist sowohl "leistung" als auch "warm" möglich

    meine alternative zur klasischen stehlampe die in jeder sofaecke zu finden ist:
    http://neuerdings.com/2007/08/21/leb...timmung-macht/

    habe das teil schon über ein jahr und bin begeistert.

    dann gibts noch die LED stripes, die will ich demnächst in meiner wohnung einbauen, eigent sich bei mir super da ich in einer dachwohnung mit dicken alten sichtbalken bin. die stripes kommen hinter die balken und beleuchten den raum in der gewünschten farbe indirekt... über funk natürlich...

    um sich mit den vielen möglichkeiten der led technik anzufreunden muss man eventuell auch etwas vom klasischen "deckenlampe-E27" denken weg gehen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  2. #12
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Ich will ja auch nicht grundsätzlich an der Glühlampe festhalten.
    Nur kenne ich das in der Regel so, daß erst das Produkt (hier: Leuchte) und dann die Ersatzteile (hier: Glühlampen) vom Markt genommen werden. Und zwar mit einigen Jahren Abstand.

    Aber die all(besser)wissende EU kümmert sich einen Sch...dreck um die Belange der Bürger.
    Ich sehe es einfach nicht ein, daß ich mir, wenn die Glühlampen den Geist aufgeben, eine komplett neue Leuchte kaufen soll.

    Wart Ihr schon mal in letzter Zeit im Lampenladen oder Baumarkt? Die meisten Leuchten sind immer noch auf Glühlampenbasis. LED-Technik ist kaum vorhanden. Bewußt gesehen habe ich nur kleine Spots, die man z.B. unter Hängeschränke in der Küche anbringen kann. Und natürlich die Lichterketten, die zu Weihnachten ums Haus gelegt werden.
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  3. #13
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Idee

    Zitat Zitat von maweri Beitrag anzeigen
    ...Die meisten Leuchten sind immer noch auf Glühlampenbasis. LED-Technik ist kaum vorhanden.
    Die LED-Leuchtmittel gibts auch mit E14/E27 Gewinde. Die Hersteller schlafen ja auch nicht hinterm Mond...
    Ich hab an meinem Haus die komplette Aussen-, und Innenflurbeleuchtung auf LED-Technik umgestellt. Einfach die ollen 60W (E27-)Glühbirne rausgeschraubt und neue LED-Teile (1,2W) für 5€ das Stück reingedreht...
    Zugegeben, es ist ein bisschen dunkler als die Glühlampen, aber hält sich noch im akzeptablen Rahmen.
    Die LED-Leuchtmittel hab ich zwar aus dem Netz bestellt, habe diese aber auch schon bei OBI gesehen.

    Gruß Approx

    P.S.: Bei der versprochenen Lebensdauer von 100.000 h und geschätzen 8 h täglicher Brenndauer, brauche ich mir bei der Aussenbeleuchtung wohl die nächsten 33 Jahre keine Sorgen mehr zu machen, hehe.
    Geändert von Approx (24.08.2009 um 14:46 Uhr)
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    maweri (24.08.2009)

  5. #14
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Dann muß ich beim nächsten Mal die Augen aufhalten.
    Wie sieht's den mit den LEDs aus, wenn die in eine Spotleuchte eingeschraubt werden? Macht das auch optisch noch was her?
    Die Sparlampen gehen da nun wirklich nicht, auch wenn es inzwischen schon diverse Bauformen gibt.

    Gruß
    maweri
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  6. #15
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maweri Beitrag anzeigen
    Wart Ihr schon mal in letzter Zeit im Lampenladen oder Baumarkt? Die meisten Leuchten sind immer noch auf Glühlampenbasis. LED-Technik ist kaum vorhanden. Bewußt gesehen habe ich nur kleine Spots, die man z.B. unter Hängeschränke in der Küche anbringen kann. Und natürlich die Lichterketten, die zu Weihnachten ums Haus gelegt werden.
    Wer im Baumarkt Lampen kauft ist selber Schuld, ich denke das kann dir jeder Elektroinstallateur bestätigen!

    Ich kenne keinen Baumakt der auf diesem Gebiet nicht ausschliesslich billigen Schrott im Programm hat.
    In den letzten Jahren sind eigentlich alle Baumärkte vollständig in den Bereich Discountschrott abgestiegen, nicht mal mehr der STABILO ist mehr das was er mal war, zwar der einzige mir bekannte Baumarkt der noch Schaltermaterial von JUNG anbietet, aber einen Schlüsselsatz von GEDORE habe ich selbst da letztens vergeblich gesucht...


    Was das angeht bist du beim kleinen Einzelhändler um die Ecke oder meinetwegen noch im Möbelhaus wesentlichb besser beraten.

    Ersterer hat zwar nicht unbedingt die Auswahl im showroom, aber ird qualität und beratung, und er ist auch meisst gerne bereit extra für dich ein paar muster aus seinen zahlreichen katalogen zu ordern...

    und für die die eher auf die version web2.0 stehehn, ich habe zb speziell bei den LED-Stripes sehr gute erfahrungen mit der telefonsichen beratung von "spezialisierten online händlern" (ich nenne die typen eher freaks ) die ich zb. bei ebay gefunden habe geamacht!

    aber baumarkt, das ist nun wirklich fürn...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. #16
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Hallo maweri, ich glaube die Optik ist immer auch Geschmackssache. Mir gefallen die LED-Leuchtmittel sehr gut. Die meisten gibt es auch in "warmweiss" d.h. ohne kalte Blauanteile im Licht. Meine Leuchtmittel habe ich hier bestellt. Soll aber keine Werbung sein, gelle?

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Approx für den nützlichen Beitrag:

    maweri (24.08.2009)

  9. #17
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    aber baumarkt, das ist nun wirklich fürn...
    Dann versuch doch mal Deiner Holden 'ne Leuchte anzudrehen, die sie nicht selbst in ihrer vollen Größe gesehen hat.

    Aber ich will mal nicht so sein... auch ich möchte vorher gerne wissen, was ich mir da an die Decke bzw. Wand schraube. Und im web sieht's man es halt nicht immer so genau.


    Mir geht aber eher die Art und Weise der EU auf den Sack, als die "neue" Technik.
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  10. #18
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Lächeln

    Zitat Zitat von maweri Beitrag anzeigen
    Dann versuch doch mal Deiner Holden 'ne Leuchte anzudrehen, die sie nicht selbst in ihrer vollen Größe gesehen hat.

    Da hilft nur: DURCHSETZEN!
    Ich sag' immer :"Wer hat hier die Ahnung von Elektrik? - Du, oder ICH?"
    Die Frauen wollen doch am liebsten halogen und ganz chic. Du darfst zusehen, wie Du den Trafo verbaust ohne das Haus abzufackeln...
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  11. #19
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    Ruhrpott-West
    Beiträge
    383
    Danke
    97
    Erhielt 99 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Die Frauen wollen doch am liebsten halogen und ganz chic. Du darfst zusehen, wie Du den Trafo verbaust ohne das Haus abzufackeln...
    Wenn's nach ihr gegangen wäre, würde ich mich nur mir Helm durch unser Haus laufen.
    Ständig musste ich ihr Hängeleuchten ausreden. Sie mit ihren gut 1,50m spürt nicht mal die Wärmeabstrahlung der Glühlampen, wenn sie drunter hergeht. Unser eins mit über 1,90m braucht dann kein Kopfballpendel mehr.
    Es ist schon alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem!

  12. #20
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maweri Beitrag anzeigen
    ....
    Mir geht aber eher die Art und Weise der EU auf den Sack, als die "neue" Technik.


    Es scheint mir in letzter Zeit allzusehr in Mode zu kommen sämtliche Probleme mit Verboten und Reglementierungen lösen zu wollen.
    Sei es dieses alberne Glühlampenverbot, die Feinstaubplakettenverordnung oder das diskriminierende 'Nichtraucherschutzgesetz'.
    Als nächstes kommt die Rußfilterpflicht für feststoffbeheizte Öfen und Kamine.
    Toll kann ich da nur sagen.

    Ich habe mich jedenfalls mit sovielen Glühlampen bevorratet, dass ich mir um dieses Verbot hier keine Gedanken mehr zu machen brauche.

    Nicht dass ich die neuen Techniken der Lichtgewinnung ablehnen würde, ich setze an Stellen wo es angebracht ist schon seit Langem Energiesparlampen ein und sogar die ersten LED- Leuchtmittel sind in jüngerer Zeit dazugekommen.

    Aber ich will immer noch selbst entscheiden an welcher Stelle ich die gute alte 'Glühbirne' verwende, nämlich dort, wo ihr Einsatz einfach zweckmäßig ist.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  13. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (24.08.2009),Leitmayr (06.09.2011),Markus (24.08.2009),maweri (25.08.2009),MSB (24.08.2009),rostiger Nagel (24.08.2009),vollmi (08.09.2011)

Ähnliche Themen

  1. Hardwarekonfiguration Steckplatz nicht genug!
    Von gita07 im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 15:25
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 22:51
  3. Welchen Drucker habt ihr im Einsatz?
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 02:39
  4. Step7 V5.4 SP3 - habt ihr den fehler auch?
    Von sps-concept im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 15:16
  5. Spannugsprüfer welchen habt ihr?
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 16:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •