Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Thema: Simulationsprogramm Schützschaltung für Anfänger

  1. #41
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leufertz,
    sieht die Maschine so, oder so ähnlich aus?





    Ich kann dir nur sagen lass die Finger davon, Kreissägen
    fallen unter den C-Normen und gelten als besonders gefährliche
    Maschinen. Als "Laie" so möchte ich dich mal bezeichnen, kann
    man da nur auf die Schnauze fallen.
    Ich bezweifle mal das du alle Normen im Haus hast, gelesen oder
    nur eine begriffen hast.
    Mit ein bisschen Simulieren auf den Rechner ist es nicht getan.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #42
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo Leufertz,
    Du schriebst, Dir sei Deine Familie wichtiger als der PC - eine lobenswerte Einstellung, nur wenn Deine Familie so wichtig ist, lass die Finger von der Säge.
    ES GEHT HIER NICHT DRUM OB ETWAS PASSIERT, SONDERN WANN!
    Tschulligung Mods, das mußte sein. Was ich allerdings nicht so ganz verstehe ist das Verhalten der Vorgesetzten - eigentlich sollte ein "Meister" soetwas wissen - vielleicht können Die Dich auch nicht leiden. Sollte man zumindest mal drüber nachdenken.
    Und dann, falls Ihr als Firma Euch offensichtlich ansonsten nicht mit Holzverarbeitungsmaschinen befaßt, laßt Euch gesagt sein das das die gefährlichsten Maschinen sind die ich kenne. Ich stamme aus einer Tischlerfamilie und habe glücklicherweise noch alle Gliedmaßen. Ich habe keine Angst vor solchen Maschinen aber allergrößten Respekt. Privat habe ich auch was stehen, sofern da eine Steuerung erforderlich ist baue ich da lieber eine Sicherheit mehr als gefordert ein. Und da arbeite nur ICH dran, meine Familie hat striktes Verbot!
    Sorry, wenn ich mich so drastisch ausdrücke aber wenn ich soetwas höre sträuben sich mir die Nackenhaare...
    Du bist trotzdem hier sehr willkommen, Markus ist halt direkt, irgendwie ist das dem Geist des Forums sehr zuträglich. Sorry Markus, mußte auch sein.

    In diesem Sinne
    Mario

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu mariob für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (28.02.2010)

  4. #43
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Lieber Leufertz,

    erstmal welcome on Board.

    Ich finde deine Einsicht, dass die Maschine bereits 10 Jahre lang shitti gelaufen ist einen guten und wichtigen Ansatz.

    Das du mit deinem Kenntnisstand da an die Grenzen kommst is net schlimm.

    Dass Du dies Einschätzunge, dass die Maschine professionell überarbeitet werden muss weitergibst, um so wichtiger.

    Zeig den Jungs den Thread, auch dem netten Herrn Elektro Maschinen Meister (Hmmm, warum hab ich jetzt das verkackte Gefühl im Bauch, wie letztens, als mir nen Mechatroniker was erklären wollte, es aber net mal den Unterschied zwischen Leistungs und Steuerschütz realisierte...).

    Weise die Jungs auf die Richtlinien hin. IMHO darfst du dich nicht nur, sondern musst dich weigern, wenn du ein 'Behindertenzerstückler' bauen sollst.

    Das Teil muss sauber arbeiten, wenn beim Drücken des NOTAUS was anruckt, was auch noch etliche viele fiese Zähne hat,

    Uiuiuiuiuiui..

    Greetz, Tom

  5. #44
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Also ich würde an dieses Teil sogar als el. tech. Meister nicht drangehen wollen.
    Mag jetzt so nach einer "einfacher" Abschaltung der Selbsthaltung zu sein, die aber eben nicht realisiert ist. So zumindest wie ich die Funktion von deiner Beschreibung her höre.
    Nur wie Markus und weitere aus dem Maschinenbau/Anlagenbau her kommen, Federführend für Sicherheit incl der Richtlinien, würde ich dir auch raten Maschine außer Betrieb nehmen und nur mit!! oder von einer davon Unterwissenen/Ausgebildeten Firma/Fachkraft instandsetzen oder eben Umbauen.
    Hab die VDE fürs Handwerk daheim stehen, ist etwas älter, aber das da die Maschinenrichtlinie dabei ist, das wüßt ich jetzt mal nicht. Diese ist ein Zusatzwerk.
    Ach ja. In Punkto Normen und Regeln... kennst du Voltimum? (www.voltimum.de)
    Die haben unter anderem die Normen die es neu gibt usw Aufgelistet.
    Zudem eine Neuerung ist die EU Fassung der BGV 3A. Jetzt haftet nichtmal mehr die Firma des Prüfenden, sondern der geschulte Prüfer selbst.
    .
    .
    .
    Nur mal so am rande Erwähnt.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  6. #45
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    17
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen zusammen,

    ich danke euch für eure Beiträge erstmal. Ich glaub tatsächlich das ich die Finger davon lasse.

Ähnliche Themen

  1. S7-SCL Anfänger
    Von StepUser im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 07:55
  2. Siemens S7 für Vist | Simulationsprogramm?
    Von JoergStefan im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 17:54
  3. Welches Simulationsprogramm für Vista 64 Bit geeignet
    Von waldheinz2009 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 19:10
  4. SPS-Anfänger
    Von tintin im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 15:19
  5. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 15:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •