Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 93

Thema: SPS-FORUMSTREFFEN 2010 ??? in 88356 Ostrach

  1. #51
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi 4L,
    Danke dir für die Antwort,
    das ist OK.

    gruß waldy
    Geändert von waldy (02.02.2010 um 22:33 Uhr)

  2. #52
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    @waldy,
    jetzt versau nicht auch noch diesen Thread,
    es nervt langsam, diese Endlosschleife.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    OHGN (02.02.2010),Unimog-HeizeR (02.02.2010)

  4. #53
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    also, von sew gabs heute die rückmeldung.
    wir haben ein breiten thembereich zusammengestellt um sowohl alten hasen und neulingen was bieten zu können.
    auch für die alten hasen sollte die grundlagen zur antriebstechnik mal wieder eine gesunde auffrischugn bieten...

    Guten Morgen Herr Uhl,

    vielen Dank für die Einladung.
    Herr Rentz hat zugesagt, so dass wir am Samstag, den 12.06.2010 zu Ihnen
    nach Ostrach kommen werden.
    Wenn möglich würden wir auch gerne mit dem 1. Vortrag beginnen.

    Wie schon kurz besprochen möchten wir innerhalb des 2-2,5h Vortrags über folgende
    Themen referieren:

    · Grundlagen Antriebstechnk, u.a. verschiedene Regelverfahren (U/f, VFC, CFC)
    · CMP, der neue SEW Synchronservomotor
    · MOVIAXIS, Mehrachs -Servosystem von SEW
    · MOVIPLC, eine antriebsnahe Motion Steuerung

    Sollten Sie noch Anregungen / Wünsche haben, so nennen Sie mir diese bitte.

    Gruß S. Fimpel

    Sollten Sie noch Anregungen / Wünsche haben, so nennen Sie mir diese bitte.
    diese frage gebe ich an euch weiter, wenn jemand was wissen will bitte melden.

    für alle die noch bie bei einem treffen bei mir dabei waren:
    die vortragsrunde am samstag ist recht locker aufgebaut, zwischenfragen und abschliessende diskussionen gibt es immer und sind auch erwünscht.


    herr schildknecht von www.schildknecht.info hat mir ebenfalls zugesagt einen vortrag zum thema wireless im industriellen umfeld bzw. in der automatisierung zu halten. (genauers folgt)
    auch hier gilt, wenn ihr bestimmte schwerpunkte habt die euch interessieren, dann lasst es mich wissen.

    von siemens warten wir noch auf die rückmeldung, wir haben um einen referenten zum thema panel-pcs, softsps bzw fehlersichere soft-sps angefragt.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (05.02.2010)

  6. #54
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    hier der themenvorschlag von schildknecht:

    Hallo Herr Uhl,

    vielen Dank für das Angebot, gerne halten ich einen Vortrag/Tutorial zum Thema "wireless automation"

    Wunschdauer 2,0 bis 2,5h Stunden
    Themen:
    1. Überblick über die Funktechnologien WLAN, Bluetooth,DECT,Zigbee u.a.
    2. Koexistenzverhalten der unterschiedlichen Funktechnologien
    3. Wireless Profibus & Profinet
    4. Wireless Profisafe
    5. Praxisbeispiele erfolgreicher Realisierungen
    6. Limits von Wireless automation
    7. Praktische Vorführung: Wie reagieren unterschiedliche Lösungen auf Störungen
    8.Technische und organisatorische Koexistenzmassnahmen

    Mit freundlichen Grüßen,

    Thomas Schildknecht (Dipl.Ing)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. #55
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    bei 2x 2 bis 2,5 h, da werden das mit pausen und dikussionen ganz schnell 8h... eventuell macht es sinn die siemens fraktion auf das nächste jahr zu verschieben...

    also mir ist das egal, aber erfahrugnsgemäß macht es keinen sinn vor 10:00 anzufangen weil das bier am freitag beim kennenlernen doch ganz gut schmeckt...

    und länger wie 8 stunden, da ist auch irgendwann die aufnahmefähigkeit am ende...

    was meint ihr? sollen wir den siemens absagen oder kriegen wir den noch unter, ggf. gehen die vorträge ahlt dann bis 19:00 oder länger...

    also von mir aus gerne, aber die 3 stück im letzten jahr waren schon hart...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Markus für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (05.02.2010)

  9. #56
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    .....diese frage gebe ich an euch weiter, wenn jemand was wissen will bitte melden.

    Vielleicht eine kleine Abhandlung zum Thema Einpositionierung mit Movitrac


    und ich denke 2 Vorträge am Samstag sind genug. Wir wollen ja auch am Samstag noch ein Bierchen trinken und während der Vorträge finde ich das etwas unhöflich. Und ausserdem bekomme ich es ab 1 Uhr nicht mehr bezahlt !!!!!!!
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  10. #57
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    bei 2x 2 bis 2,5 h, da werden das mit pausen und dikussionen ganz schnell 8h... eventuell macht es sinn die siemens fraktion auf das nächste jahr zu verschieben...

    also mir ist das egal, aber erfahrugnsgemäß macht es keinen sinn vor 10:00 anzufangen weil das bier am freitag beim kennenlernen doch ganz gut schmeckt...

    und länger wie 8 stunden, da ist auch irgendwann die aufnahmefähigkeit am ende...
    Hallo,

    zwei solcher großer Vorträge reichen, einer vor der Mittagspause
    und einer danach, dann ist es mindestens 16:00 Uhr, lieber noch
    ein paar Kurzvorträge (wie wir das schon hatten).
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  11. #58
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Wir wollen ja auch am Samstag noch ein Bierchen trinken und während der Vorträge finde ich das etwas unhöflich. Und ausserdem bekomme ich es ab 1 Uhr nicht mehr bezahlt !!!!!!!
    Du bekommst Geld fürs Biertrinken
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  12. #59
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Wir wollen ja auch am Samstag noch ein Bierchen trinken und während der Vorträge finde ich das etwas unhöflich.
    Du darfst halt nur nicht die ganze Zeit "Prost ihr Säcke" reinbrüllen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  13. #60
    Registriert seit
    04.10.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Beiträge
    339
    Danke
    53
    Erhielt 43 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    na was soll ich den noch alles machen?
    und wer bitteschön kümmert sich dann in diesem jahr um koks und nutten?
    kannst du mir der gleichberechtigung halber nen callboy organisieren oder wollen wir das im frühjahr in shanghai ausdiskutieren?
    Schlage dazu das paulaner in pudong vor.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 18:28
  2. Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 02:02
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 09:53
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 12:30
  5. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 08.05.2007, 10:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •