Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Thema: Zu alt für die Automatisierung ?

  1. #21
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das eigentlich problem ist der geringe WAF

    und dass die komponenten für den industriellen einsatz gemacht sind ...


    @helmut: deswegen die grundfunktionen redundant aufbauen, da hat man wenigstens licht, wenn man unterm weihnachtsbaum nen neuen trafo wickeln muss
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #22
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen

    @helmut: deswegen die grundfunktionen redundant aufbauen, da hat man wenigstens licht, wenn man unterm weihnachtsbaum nen neuen trafo wickeln muss
    nur das Netzteil reicht nicht, wenn dann richtig mindestens eine Redunate 400er

    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #23
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    nur das Netzteil reicht nicht, wenn dann richtig mindestens eine Redunate 400er

    Aber dann bitte mit den H-CPUs, dass es auch richtig redundant ist
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Rainer Hönle für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (08.12.2009)

  5. #24
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Ich glaube so richtig trägt sowas auch nicht zur verbesserung der
    Energiebilanz bei. Wenn ich mal vergessen sollte das Licht auszuschalten
    und es wirklich die ganze nacht durchbrennt, wieviel KW habe ich dann
    verbraucht das sich so eine SPS rechnet.
    Ich habe ja von passenden Konzepten und Komponenten geschrieben.

    Dabei dachte ich weniger an eine S7 und brennende Lampen, sondern
    an einen kleinen Panel-PC, z. B. mit ATOM-CPU, der Heizung, Lüftung
    und Beschattung kontrolliert steuert und die aktuelle Sonneneinstrahlung
    berücksichtigt.

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    In meinen Augen hat das auch nichts mit Technikfeindlichkeit zu tun...
    Hast mein Smily übersehen?
    Geändert von Gerhard Bäurle (08.12.2009 um 10:45 Uhr) Grund: Duden
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  6. #25
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.054
    Danke
    2.793
    Erhielt 3.285 Danke für 2.165 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hast mein Smily übersehen?
    ich schau immer über die Brille, wenn du die großen nimmst passiert mir das nicht mehr
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (08.12.2009)

  8. #26
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.081
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    das eigentlich problem ist der geringe WAF ...
    Spricht da der Theoretiker?

    Während Du Dir den Kopf zerbrichst, wie die ganzen Kabel verlegt
    werden, kann sie sich zwischen den vielen Farben und Materialen
    nicht entscheiden.

    Wie beim Auto: Er: "Wir nehmen den GTI mit 200 PS. Meine Frau kommt
    heute nachmittag wegen der Lackfarbe und Innenaustattung."
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (08.12.2009)

  10. #27
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard

    Jetzt gebe ich auch mal meinen Senf dazu:

    Ich bin ein bekennender Befürworter von Homeautomation!

    Warum:

    A) Komfort:
    Klar funktioniert der Wechselschalter von unserem Hufschmid Helmut , aber es ist doch viel angenehmer wen man zwischen verschiedenen Lichtszenarien wählen kann. Und dazu braucht es auch keinen Touchscreen, sondern es reichen auch 2 Doppeltaster an der Wand.

    B) Energieeffizenz:
    Mit einer zeit- und ereignissgesteuerten Einzelraumregelung kann man je nach Lebenssituation bis zu 25% Heizkosten sparen. Wenn man nicht gerade in einem modernen Niedrigenergiehaus wohnt, machen sich die Investionen ganz schnell bezahlt.

    C) Spieltrieb:
    Wie schon vorher hier geschrieben, kann man(n) nicht viel Schaden anrichten.
    Man kann aber auch als Profi viel lernen. Wer hat heute noch im Job Zeit sich mit neuen Technologien zu beschäftigen. Klar kann ich auch zum Erlernen von SQL eine Adress-Datenbank erstellen. Ich hab halt die Soll- und Istwerte meiner Heizungsregelung in eine DB geschrieben und per PHP ausgewertet. Als in der Firma der Wunsch nach einer simplen kostengünstigen MDE kam, konnte ich dies so lösen.

    Also ich stehe dazu und oute mich als bekennender Homeautomation-Fan


    Gruß
    Dieter
    Geändert von Blockmove (08.12.2009 um 16:21 Uhr)

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    gerry_mobil (09.12.2009)

  12. #28
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Ich habe auch schon öfter über die Automatisierung meines Hauses nachgedacht. Mich störte es früher einfach, wenn meine Frau nachts aufstand, und am Morgen dann schon das Licht im Bad an war. Da bin ich aber jetzt drüber weg. Das passiert mir nämlich auch

    Soviel noch zum Thema WAF, 4L. Grüß Dich!

  13. #29
    Avatar von jabba
    jabba ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Also nochmals,

    ich bin nicht dagegen das man das im Haus macht.
    Die Frage ist nur was und wie. So wie Gerhard schon anmerkte macht dies bei Beschattung schon Sinn, auch Jalousien mit Wind und Sonnenrichtung.
    Das ist alles kein Thema. Auch wenn man im Wohnzimmer viele Lampen hat und die Zentral schalten will, toll, super, aber dafür brauche ich keine SPS.

    Mal übertrieben und rein fiktiv, muss man ein Zentral aus für die Besenkammer haben ? Ich sehe auch ein das man dadurch lernen kann ist ein tolles Ziel, aber warum wird dann hier nach fertigen Lösungen gefragt.

    Fazit: Alles haben wollen, darf nix Kosten, und möglichst kein Arbeit machen.

    DAS GILT NATÜRLICH NICHT FÜR ALLE.

    Finde das aber trotzdem einen amüsanten Tread, was ich hier losgetreten habe.

    Ich konstruiere jetzt mal einen Fall:
    Hallo,
    ich habe von der Arbeit eine 95U bekommen und will Mein Haus damit automatisieren, was brauche ich noch dazu
    -> Software und PG Kabel
    Kann mir einer die Software schicken ist mir zu teuer und mein Kabel hab ich mir selber gelötet hat nur 4€ gekostet.
    ->Du braucht aber ein spezielles Kabel
    Kann ja nicht sein, hab mir genau das gleiche Kabel gelötet was wir in der Firma am PG benutzen.
    ...
    24 Beiträge weiter
    So ich habe jetzt die Software und das Kabel, wie kriege ich jetzt einen PID Regler für meine Fußbodenheizung hin ?
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  14. #30
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.532
    Danke
    1.152
    Erhielt 1.253 Danke für 982 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Ich konstruiere jetzt mal einen Fall:
    Jabba, das ist nun mal das "Schicksal" eines solchen Forums.
    Ob nun angehende Häuslesbauer, Wirtschaftsingenieure die Förderbänder in England automatisieren, Schüler die ihre Hausaufgaben nach der Art von Tom Sawyer machen, hier ist halt nun mal ein "Aufschlagpunkt"

    Manchmal taurig, manchmal lustig und manchmal nett.

    Schönen Abend
    Gruß Dieter
    (der jetzt aufgrund einer Innenbandzerrung Zeit hat, sich Gedanken über neue Homeautomation-Projekte zu machen)

Ähnliche Themen

  1. Haus Automatisierung mit SPS
    Von tutti im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 20:21
  2. SPS Automatisierung im Haus
    Von klaus1 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 17:51
  3. Automatisierung und symbolik
    Von WIX im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 09:53
  4. Ethernet in der Automatisierung
    Von sps freak im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •