Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Strom sparen

  1. #21
    Registriert seit
    05.04.2005
    Ort
    Raesfeld
    Beiträge
    195
    Danke
    32
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

  2. #22
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.450
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralf

    Zitat Zitat von RalfS Beitrag anzeigen
    ...Ich bin positiv überrascht, dass eine der ersten Energiesparlampen (von Philips), die mittlerweile fast 20 Jahr im Einsatz ist (Aussenleuchte, mehrfaches Ein-Ausschalten pro Tag), immernoch tut!..
    Naja, wenn du sie nur am Tage einschaltest, dann hat sie ja auch nicht viel zu leisten, da es ja ohnehin schon hell genug ist. Und dann auch noch im Außenbereich, wo sie ihr Licht weit abstrahlen kann. Das Ding wird ja garnicht richtig gefordert. Setze sie mal in einem Kellerraum ein, wo sie ganz alleine den Raum ausleuchten muß. Dann macht sie es keine 14 Tage.

    Spaß beiseite,
    im Heim- und Bürobereich setze ich seit einiger Zeit CCFL-Leuchten ein (Kaltkathoden-Röhren). Sie machen viel tageslichtähnliches Licht, sind energiesparend, langlebig und modern im Design. Leider kein Glühlampenersatz, jedoch für Neuanschaffungen sehr zu empfehlen. Ideal als Schreibtisch oder Leselampe. Erhältlich bei Kiom24.de bzw. über eBay oder Amazon.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #23
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.430
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    nun noch eine Frage.
    Wenn z.B. Normaleglühbirne wird zebrochen ( muss nicht sein ) da drin sind keine Giftige Gase.

    Und wenn z.B. Energiesparlampe wird zebrochen in Wohnung - was passiert dann und was muss man machen?

    gruß waldy

  4. #24
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nun noch eine Frage.
    Wenn z.B. Normaleglühbirne wird zebrochen ( muss nicht sein ) da drin sind keine Giftige Gase.

    Und wenn z.B. Energiesparlampe wird zebrochen in Wohnung - was passiert dann und was muss man machen?

    gruß waldy
    http://osram.de/osram_de/Ueber_uns/G...tun/index.html
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #25
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.430
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Danke für Links, habe es gelesen,
    nur da steht nichts wegen Giftige Gase, welche benutzten für die Lampe.

    Ich habe es gehört, wenn Lampe ist z.B. zebrochen - dann es ist nicht so einfach dann Raum von Chimikalien sauber Raum machen.

    gruß waldy

  6. #26
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.526 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    Da ist kein giftiges Gas drin, sondern lediglich ein paar Milligramm Quecksilber,
    welches bei Raumtemperatur an der Luft gasförmig wird.
    Ansonsten ist nur noch irgend ein Edelgas im Glaskolben, welches aber def. ungefährlich ist.
    Giftig ist auch noch die Lumineszenz-Schicht z.B. beim Verschlucken oder in offenen Wunden.

    Aber mal ehrlich, vor diesem Energiesparlampenzwang, hat sich da auch keiner groß Gedanken gemacht,
    also wirds so schlimm schon nicht sein wie die Panikmache neuerdings vermuten liese.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #27
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Wenn es ein heißes Thema wäre und man dafür teure Alternativen hätte, würde die Presse auch täglich von Opfern der bösen bösen Lampen berichten

    btw. ich hab seit 1 Jahr IKEA Sparlampen in der Wohnung und bisher keine negativen Erfahrungen gemacht, nur das ich im Bad noch eine zusätzliche Lampe anmache, damit ich von Anfang an Licht zum RockHard lesen habe , aber das eine Lampe schnell kaputt geht hatte ich bisher nicht
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

  8. #28
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    energiesparlampenwahn ... ich habe mich frühzeitig mit matten standardglühlampen eingedeckt... der vorrat überlebt mich definitiv. es geht doch nichts über ein vernünftig geglühtes licht.

    zu den ikea-lampen: da kann ich bisher nicht negatives berichten. teilweise haben sie in der dritten wohnung ihre bestimmung gefunden und das auch ohne ausfall... tempo kommt auch aus der selben anlage wie die rossmann-"tempos"....
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #29
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    ich glaub wenn von uns alle aufzählen würden, was aus der gleichen Fabrik wie das andere kommt...

    wie gesagt, bisher Glück gehabt mit den Ikea Lampen, und unter uns, wenn das so ein scheiß Ding kaputt ist kauf ich ein Neues, da achte ich nicht auf den Preis
    Größer als Chuck Norris: The One and Only

  10. #30
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    Hallo,
    nun noch eine Frage.
    Wenn z.B. Normaleglühbirne wird zebrochen ( muss nicht sein ) da drin sind keine Giftige Gase.

    Und wenn z.B. Energiesparlampe wird zebrochen in Wohnung - was passiert dann und was muss man machen?

    gruß waldy
    Nach meinem Kenntnissstand gut lüften und gründlich die Überreste entfernen (Staubsauger).
    Die Leuchte freischalten (die 5 Sicherheitsregeln beachten) und die Fassung mit einer Spitzzange herausdrehen (manche nehmen auch eine halbe Kartoffel (diese natürlich entsorgen und nicht essen)).
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.
    Zitieren Zitieren Gut lüften  

Ähnliche Themen

  1. Wer was Sparen will bei Kennzeichnung....
    Von Schaltschrank78 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 20:27
  2. Sparen bei siemens
    Von AUDSUPERUSER im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.2009, 09:23
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 08:00
  4. TP Bilder sparen Variablen verteilen
    Von mitchih im Forum HMI
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 20:29
  5. IstandsDBs sparen
    Von mst im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •