Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Brauche Tip für eine Inventardatenbank

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hat jemand einen Tip für ein Programm, welches in der Lage ist:

    - Inventar zu erfassen und zu speichern
    - Dazugehörige Pflegeroutinen zu speichern
    - Reparaturaufwand zu erfassen

    Ich bin dankbar für jeden Tip

    Doc Funfrock
    Zitieren Zitieren Brauche Tip für eine Inventardatenbank  

  2. #2
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hatte sowas für Excel gemacht, das war aber für die Berufsgenossenschaft (Handgeräte jedes 1/2 Jahr überprüfen, na und so weiter, so konnte ich überprüfen welche Geräte zur Prüfung anstehen), waren dann alle Meßwerte gespeichert. Wenn es um die Überprüfung geht schau mal bei z.B. BEHA vorbei, aber die haben eine direkte Anbingung an Ihre Meßgeräte, und billig ist das auch nicht gerade (glaube die wollten 400€ damals für ein Programm).

    mfg
    dietmar

  3. #3
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von lorenz2512
    Hallo,
    hatte sowas für Excel gemacht, das war aber für die Berufsgenossenschaft (Handgeräte jedes 1/2 Jahr überprüfen, na und so weiter, so konnte ich überprüfen welche Geräte zur Prüfung anstehen), waren dann alle Meßwerte gespeichert. Wenn es um die Überprüfung geht schau mal bei z.B. BEHA vorbei, aber die haben eine direkte Anbingung an Ihre Meßgeräte, und billig ist das auch nicht gerade (glaube die wollten 400€ damals für ein Programm).

    mfg
    dietmar
    Der Preis liegt weit unter meinen Vorstellungen Wir wollen mit so einem Programm auch Anlagen erfassen, inkl. eine Reparatur- und Service-Geschichte.

    Ich habe aber keine Idee nach welchem Stichwort ich suchen soll, ohne von der Zahl der Links erschlagen zu werden.

    Doc Funfrock

  4. #4
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    hier der Link, hier kannst Du die Demos runterladen(meines wissens war die einzigste Einschränkung: keine Verbindung zum Gerät ):
    http://www.beha.de/ut_pruef_software_d.html

    wenn das nicht das Richtige ist bietet sich immer noch das selbstprogrammieren an.

    mfg
    dietmar

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    197
    Danke
    10
    Erhielt 17 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen
    Hier eine etwas teurere Variante http://www.gepasoft.de
    Gruss Martin

  6. #6
    Registriert seit
    24.09.2003
    Beiträge
    122
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo Doc,

    ein 'Stichwort' wäre z.B. "Wartungssoftware"


    mfg.
    Rolf

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Ich habe sowas mal selbst gemacht. Es besteht aus einer MySQL Datenbank und einem Haufen PHP-Scripts. In der Datenbank sind die Maschinen und ihre Baugruppen erfaßt.
    Es können Vorlagen für periodisch wiederkehrende Aufträge angelegt werden und die Bediener können in einer Web-Oberfläche Störungen melden. Auf beide Weisen werden dann Arbeitsaufträge generiert, die beim jeweiligen Handwerker ausgedruckt und zur Dokumentation abgeheftet werden.
    Der Handwerker meldet die Erledigung zurück.
    Der wichtigste Unterschied zu am Markt verfügbaren Systemen ist, daß sie bei uns im Betrieb in der Lage sein wollten, die Häufigkeit von Störungen zu den betrofenen Maschinenteilen und Baugruppen in Beziehung zu setzen. Deshalb sollen Störungen soweit möglich anhand vorgegebener Teile- und Baugruppenbezeichnungen und mit vorgegebenen Schadensbildern beschrieben werden, statt sie mit frei gewählten Worten auszudrücken.
    Dazu werden Maschinenteile und Baugruppen durch "Prototypen" beschrieben. Am Beispiel eines Autorades haben wir folgenden Aufbau:
    1.Einzelteil: Schadensbilder: defekt, prüfen
    2. Einzelteil, kann fehlen: hat Einzelteil als Prototyp, erbt Schadensbilder: defekt, prüfen, neues Schadensbild: fehlt
    3. Schraube, hat Einzelteil 2 als Prototyp, erbt Schadensbilder: defekt, prüfen,fehlt,
    neue Schadensbilder: lose, Gewinde ausgerissen.
    4. Schraubenmutter, hat Schraube als Prototyp.
    5. Radmutter, hat Schraubenmutter als Prototyp.
    6. Reifen hat Einzelteil 2 als Prototyp, erbt Schadensbilder: defekt, prüfen,fehlt,neues Schadensbild: abgefahren, einseitig abgefahren
    7. Reifen mit Schlauch hat Reifen als Prototyp und Schlauch als Bestandteil
    8. Reifen ohne Schlauch hat Reifen als Prototyp, neues Schadensbild: platt.
    9. Felge hat Einzelteil 2 als Prototyp, erbt Schadensbilder: defekt, prüfen,fehlt,neues Schadensbild: eingedellt
    10. Rad hat Bestandteile Felge, Reifen (7 oder und Radmutter. Neues Schadensbild: läuft unrund.
    Der Bediener hat nun eine Baumstruktur und klickt sich über Fuhrpark, Fahrzeug, Kennzeichen, Voderachse, Linkes Rad bis zu dem defekten Teil und wählt das Schadensbild.

    Der Handwerker bestätigt es bei der Rückmeldung oder wählt ein anderes Teil aus dem Baum.

    Schafft man ein neues Fahrzeug an, gibt man das Kennzeichen ein, weist ihm den Prototyp PKW zu und macht es zum Bestandteil von Fuhrpark.
    Bekäme man ein 6-rädriges Fahrzeug, erzeugt man eine "mittlere Achse" vom Prototyp "mitlaufende Achse" und eine Kopie von PKW, der man die zusätzliche Achse zuweist. Dieses Ding ist dann Prototyp für das neue Fahrzeug.

    Auf diese Weise kann man nachher die Datenbank fragen, "wieviele Reparaturen hatten wir an denen Radmuttern beteiligt waren?"

  8. #8
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock
    - Inventar zu erfassen und zu speichern
    - Dazugehörige Pflegeroutinen zu speichern
    - Reparaturaufwand zu erfassen
    Hallo,

    ich denke 'Instandhaltung' ist richtige Überbegriff,
    es gibt dazu auch einiges an Software, kann
    aber leider nichts bestimmtes empfehlen.

    Zitat Zitat von drfunfrock
    Ich habe aber keine Idee nach welchem Stichwort ich suchen soll, ohne von der Zahl der Links erschlagen zu werden.
    http://www.google.de/search?q=instandhaltung+software

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis
    Zitieren Zitieren Re: Brauche Tip für eine Inventardatenbank  

  9. #9
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Ich danke euch, mit sovielen Antworten hatte ich nun wirklich nicht gerechnet.

    Doc Funfrock
    Zitieren Zitieren Vielen, vielen Dank!  

  10. #10
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Zottel
    Ich habe sowas mal selbst gemacht. Es besteht aus einer MySQL Datenbank und einem Haufen PHP-Scripts. In der Datenbank sind die Maschinen und ihre Baugruppen erfaßt.
    Eine Frage nur noch. Wie lange hast du dafür benötigt? Du schreibst von so vielen Projekten hier, wie schaffst du das alles?

    Doc Funfrock

Ähnliche Themen

  1. Brauche mit eine Erklärung zum S5 Programm
    Von delta im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.06.2009, 09:49
  2. Was brauche ich alles um eine KL2541 zu benutzen
    Von Dristar im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 13:30
  3. Was brauche ich alles für eine Mitsubishi Melsec A2SHCPU
    Von Nobody-knows im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 14:21
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 13:04
  5. brauche eine ps3 ac von moeller / hat die ps4 111 ne uhr
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.06.2004, 18:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •