Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Musikvideo

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    wollte mal fragen, ob mir einer von euch helfen kann.

    Es gab da mal so rund um 2004 (+/- 2 Jahren) ein Musikvideo in dem die Darsteller von Industrierobotern (KUKA, ABB, Franuc,...) verfolgt wurden.

    Die Musikrichtung war Rock, wenn ich mich recht erinnere.

    Kennt jemand dieses Video?
    Kann mir jemand die Band und den Titel nennen?

    Die Musikforen haben leider versagt, aber ich denke mal, das sich der eine oder andere Techniker sich noch an dieses Video erinnern kann.
    Zitieren Zitieren Musikvideo  

  2. #2
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    49
    Danke
    5
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    The Chemical Brothers - Believe

    Viel Spaß


    http://www.youtube.com/watch?v=c_IkUysQASQ

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vecoplaner für den nützlichen Beitrag:

    CrazyCat (20.01.2010)

  4. #3
    Registriert seit
    15.12.2007
    Beiträge
    715
    Danke
    84
    Erhielt 106 Danke für 95 Beiträge

    Standard

    Was ich auch noch ganz lustig find ist das hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=ZFF5LBmJaS8

    Werden aber bestimmt schon viele kennen.

  5. #4
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    @vecoplaner: Danke, genau das ist das Video das ich gesucht habe.

    Das Video hat schon fast eine magische Bedeutung für mich.
    Als es erschien, musste ich gerade für eine Robotikprüfung lernen.
    Eine echt harte Prüfung, für die ich sehr viel lernen musste.
    Mich verfolgten die Dinger schon im Traum.

    Nun einige Jahre später (also jetzt) habe ich die Aufgabe bekommen, einen alten Roboter aus den 80ern zu reparieren und neu zu programmieren.

    Das "Ding" hat ein Eigenleben. Solange ich ihm zusehe, was er macht, läuft er tadellos.
    Nur drehe ihm für 3 Sekunden den Rücken zu....

    Ich werde wohl noch einen Zusatzkurs in Exorzismus brauchen für dieses Teil.

    Jedenfalls musste ich dann wieder an dieses Video denken.
    Das habe ich jetzt gebraucht, jetzt geht es mir schon wieder viel besser.

    @Astralavista:

    Nö, das Video kannte ich noch nicht.
    Nicht schlecht, aber die Video "When Robot Programmers get bored" finde ich noch besser.

  6. #5
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von CrazyCat Beitrag anzeigen
    .....
    Das "Ding" hat ein Eigenleben. Solange ich ihm zusehe, was er macht, läuft er tadellos.
    Nur drehe ihm für 3 Sekunden den Rücken zu....

    Ich werde wohl noch einen Zusatzkurs in Exorzismus brauchen für dieses Teil.
    geht das schon wieder los ........ Kleb doch mal ein Foto von Dir in die Nähe des Roboters und schau nach ob er dann funktioniert
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  7. #6
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Ich versuch' es mal mit dem Foto, aber ich denke "es" ist schlau genug das es den Trick durchschaut.

    Wenn es denn Trick nicht durchschaut, dann muss ich wohl die Inbetriebnahmeanleitung umschreiben.

    "Vor dem Start der Anlage ist zu prüfen, ob sämtliche Fotos vorhanden sind und an den dafür vorgesehen Plätzen angebracht wurden"

  8. #7
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Wenn man anfängt, Dinge aus dem Berufsleben zu personifizieren, dann ist es soweit....!
    Es soll bei uns Leute gegeben haben, die jeden morgen den Kühlturm gegrüßt haben...
    ...oder: "Na mein liebes Programmiergerät, was machen wir denn heute?"
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  9. #8
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.235
    Danke
    634
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    ... und Nummer 5 lebt doch
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  10. #9
    CrazyCat ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Wenn man anfängt, Dinge aus dem Berufsleben zu personifizieren, dann ist es soweit....!
    Es soll bei uns Leute gegeben haben, die jeden morgen den Kühlturm gegrüßt haben...
    ...oder: "Na mein liebes Programmiergerät, was machen wir denn heute?"
    Ist das schlimm?
    Ist es heilbar?

    Ich frage nämlich auch meine Anlagen "Was fehlt uns denn heute?" oder "Komm schon, spuck' den Fehlerspeicher aus, damit ich dir helfen kann".

    Glaubt ihr der Kühlturm und das Programmiergerät sind beleidigt, weil ich mit ihnen noch nicht geredet habe?

  11. #10
    Registriert seit
    14.05.2009
    Beiträge
    310
    Danke
    59
    Erhielt 18 Danke für 15 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •