Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Innenwiderstand Motor

  1. #1
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo mal eine Frage in die Runde:

    Ich kriege die Schulaufgabe irgendwie nicht hin.

    muss den Innenwiderstand eines Fremderregten Gleichstrommotors berechnen:
    Un=100 V
    In=8A
    Wirkungsgrad 0.8
    Drehmomment 1.5 N

    wie berechne ich den Innenwiderstand?
    Zitieren Zitieren Innenwiderstand Motor  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    60
    Danke
    19
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hast Du schon mal etwas vom ohmschen Gesetz gehört? Wenn ja, dann schreibe es doch mal auf....
    Ein freundliches Glückauf!
    Gunter

  3. #3
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    OK Dachte ich auch Die Lösung ist jedoch nach Lehrblatt 2,5 Ohm, is gibt ja noch die INduzierte Gegenspannung. Ausser das Blatt ist falsch.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Und ... wie kommen die auf den Wert ? Steht das auch dabei ?

  5. #5
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Spannung Innenwiderstand:
    100V * 0,2 = 20V

    Innenwiderstand:
    20V / 8A = 2,5 ohm

  6. #6
    thomasgull ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Winterthur, Schweiz
    Beiträge
    157
    Danke
    21
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    wie kommst du auf die 0.2?

    rest von 0.8?

  7. #7
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja, der reine Wirkungsgrad des Motors beträgt 80%. D.h. 80V dienen für den Motor, der Rest der Spannung (20V) sind am Innenwiderstand.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Olliriegel für den nützlichen Beitrag:

    thomasgull (14.04.2010)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 14:59
  2. Motor 400 V - YY
    Von reinhard_400 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:39
  3. 60 Hz Motor an 50 Hz
    Von peter(R) im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 20:59
  4. Fu und Motor via Sps
    Von EasyRider im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 15:58
  5. E-Motor
    Von Anonymous im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •