Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 49

Thema: Der EURO, das ÖL und die Währungsreform

  1. #11
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Helmut, hallo Mark,

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    Um die Währung mach ich mir keine sorgen, ein glück hat unsere Regierung
    nach der NRW-Wahl sofort beschlossen, die Steuern nicht zu senken...
    Na prima, die Regierung hat beschlossen - meinst du ein Buschluss könnte etwas ändern? Die Steuern sind eigentlich nebensächlich. Steuern oder Inflation, das ist die Frage. In jedem Fall trifft es das Volk. Die Inflation ist halt schleichend und das seit Jahtzehnten. Du solltest dir mal eine Stunde für das Video Zeit nehmen.

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ..Wenn jetzt nach und nach die Nachbarländer pleite gehen une sich von
    anderen Ländern das Finanzieren lassen, die eigentlich auch schon lange
    pleite sind, wird das alles schnell mit den Steuermehreinahmen reguliert...
    Hehe Traumtänzer, rein gefallen? Du bezahlst aber weiterhin deine Brötchen mit de Euro?

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ..da werden doch bestimmt mal ein paar Säcke Geld vom Tieflader fallen..
    Selbstverständlich. Inflation, ebend.

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ..Zu solch einem Schritt ist jeder deutsche Politiker zu feige, die haben keine Eier in der Hose...
    Die Politiker werden doch garnicht gefragt. Die sind so etwas von egal...! Frau Merkel hat ohnehin keine ...

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    ..Im Prinzip sehe ich das so : wir werden nicht mehr von unseren gewählten Volksvertretern regiert, sondern nur noch von der Banken- und Finanzwelt...
    So isses und so wird es bleiben! Und genau das ist das Problem. Kapitalismus in seiner feinsten Form.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  2. #12
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Gmoin,

    also das mit den Schäfchen und im Trockenen... Könnte mir recht egal sein, da keine Kredite am laufen, und aber auch nicht wirklich Spielgeld (€) auf der Seite.
    Ach ja, und die Währungsreform gibt es erst, wenn dem deutschen Michel all sein Erspartes weg ist, und die "Großen" dieses in "Harter Währung" angelegt haben. Die Geschichte wiederholt sich eben...

    Zur "Ölkriese", das was hier aus der Erde sprudelt, ist noch das natürlichste an Öl. Vor der Technologisierung ist die Natur auch ohne Theater damit fertig geworden. Hier mach ich mir um den Feuerteufel USA, der wieder alles Abfackelt, was er nicht in den Griff bekommt, ehr Gedanken.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  3. #13
    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo

    diese Seite sieht aber im moment ziemlich komisch aus
    http://www.kitco.com/market/dm_charts.html

    Wird der "crazy" walter mit seiner web seite doch recht haben?
    http://www.hartgeld.com/html2010/infos-DE_2010-05.htm

    Na ja wir werden sehen

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Strömling für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (12.05.2010)

  5. #14
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    gelesen in einem bekannten Börsen-Forum:

    SEC-Untersuchung: Pornos statt Finanzaufsicht

    Was machte eigentlich die US-Börsenaufsicht, als vor zwei Jahren fast das globale Finanzsystem kollabierte? Eine vom Senat angeforderte Untersuchung kommt zu dem Ergebnis, dass einige Mitarbeiter statt auf Kursentwicklungen bis zu acht Stunden am Tag Pornos schauten.

    Ranghohe und gut bezahlte Mitarbeiter der US-Börsenaufsicht SEC haben zum Höhepunkt der Finanzkrise lieber stundenlang Pornos im Internet angeschaut statt die außer Rand und Bank geratenen Märkte zu kontrollieren. Zu diesem Ergebnis kommt eine interne Untersuchung der Behörde über die vergangenen zweieinhalb Jahre. Angefordert hatte die Ermittlungen der republikanische US-Senator Charles Grassley aus Iowa.


    In der Untersuchung ist beispielsweise von einem hochrangigen Juristen die Rede, der sich in seinem Computer in der SEC-Zentrale in Washington bis zu acht Stunden am Tag Pornos anschaute und sie herunterlud. Als ihm der Speicherplatz auf der Festplatte ausging, brannte er den Schmuddelkram auf CDs und DVDs, die er in seinem Büro aufbewahrte. Er ist inzwischen zurückgetreten.


    In 17 der insgesamt 31 ermittelten Fälle handelt es der Untersuchung zufolge sich um höhere Mitarbeiter, die bis zu 222.000 $ im Jahr verdienten. Die Zahl der Pornovorfälle stieg von zwei im Jahr 2007 auf 16 im Jahr 2008 an. Genau in diese Zeit fiel auch der Beinahe-Kollaps des Finanzsystem. Die ersten Risse im Finanzsystem traten in der Mitte des Jahres 2007 auf. Höhepunkt der Krise war der Herbst 2008.
    Da haben wir den Salat! Denken alle nur ans f*****...

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.
    Zitieren Zitieren Mich wundert gar nix mehr!  

  6. #15
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Strömling Beitrag anzeigen
    Hallo

    diese Seite sieht aber im moment ziemlich komisch aus
    http://www.kitco.com/market/dm_charts.html

    Wird der "crazy" walter mit seiner web seite doch recht haben?
    http://www.hartgeld.com/html2010/infos-DE_2010-05.htm

    Na ja wir werden sehen
    Also das mit Wärungsumstellung, das hör ich nun schon im 3. Jahr. Der Kollege, der mich darauf brachte mal etwas rumzugucken/hören dürfte es nun zum 5. mal hören.
    Lasst es nun nachdem hier letztes Wochenende "angeblich" ihre Software umgestellt hatte, und von Freitag bis Montagmorgen Onlinebanking wie auch Geldautomaten außer Betrieb genommen hatte, mal auf uns Zukommen.
    Jetzt ist eh nichtmehr wirklich die Zeit für noch großartig was zu Retten.

    Ach ja, hab auch schon einen Eingescanten Kassenzettel von einem Automaten eines Schwimmbades gesehen, auf dem wieder doppelt ausgezeichnet war. Wenn die Bildbearbeitung nicht so gut wäre, würde ich das entweder für einen vergessenen Automaten, oder aber wirklich ein etwas früh umgestellter Automat halten.

    Also werds so halten wie unsere Volksverrat betreibende Kanzlerin, erstmal sehen was passiert.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  7. #16
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    So isses und so wird es bleiben! Und genau das ist das Problem. Kapitalismus in seiner feinsten Form.
    Dein Avatar und Nick sagt aber was anderes?
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  8. #17
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Strömling Beitrag anzeigen
    ..
    Wird der "crazy" walter mit seiner web seite doch recht haben?
    http://www.hartgeld.com/html2010/infos-DE_2010-05.htm..
    An eine Währungsreform am kommendem Wochenende hatte ich bisher zwar nicht gedacht, aber wenn sie kommt, dann kommt sie in diesem Falle sicherlich unangekündigt und über Nacht. Ich finde die gegenwärtige Situation in Deutschland höchst interessant. Bedauerlich ist, dass mal wieder die Politiker die Prügelmädels sind. Kaum ein Finanzexperte versteht diese abartige Situation und die globalen Zusammenhänge. Kann man einen Politiker zumuten, alles zu können und zu wissen? Natürlich haben diese ihre Experten und auch ihre Vormünder. Von wo werden diese wohl kommen? Große Banken machen pro Monat Mrd. Gewinne . [joke on] Osama und ich wüßten eine kurzfristige Lösung [joke off].

    Hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt, wozu man Banken überhaupt braucht?? Abschaffen? Wenn man eine Kredit beantragt, muß man erst einmal beweisen daß man ihn eigentlich garnicht benötigt. Das ist doch schon absolut pervers? Ich beanspruche die Banken natürlich auch, oder sie mich? Bauern, Metzger und Brauereien sind notwendig, sonst garnichts! Handwerker (wie wir) waren in den sechziger Jahren angesehene Leute, heute sind es die Banker. Übrigens, die Bauern in Deutschland machen aus Scheiße mehr Gewinn als aus Milch! Auch darüber sollte man nachdenken.

    Einen schönen Vatertag wünsche ich,


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren Iss schon lustig alter  

  9. #18
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    316
    Danke
    43
    Erhielt 23 Danke für 15 Beiträge

    Standard

    @Onkel Dago: Natürlich sind die Politiker die Prügelknaben!

    Vergleich: Wer ist denn der Prügelknabe, wenn ein Projekt in die Hose geht? Der Projektleiter!

    Scheisse ist, dass die Politiker Sklaven anderer Institutionen sind. Wem gehört denn der Staat? Nicht den Bürgern. Die bürgen nur für die aufgebauten Schulden. Der Staat (die Staaten) gehören den Banken. Die Banken geben den Ton an. In der Politik, in der Kreditvergabe, in den Ratings....

    Das System ist KRANK

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Beren für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (13.05.2010)

  11. #19
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt, wozu man Banken überhaupt braucht?? Abschaffen? Wenn man eine Kredit beantragt, muß man erst einmal beweisen daß man ihn eigentlich garnicht benötigt. Das ist doch schon absolut pervers? Ich beanspruche die Banken natürlich auch, oder sie mich?
    Ja, ist schon verrückt.
    Hast Du Geld, wirst Du bedient und bekommst einen Kaffee und holst die Zinsen ab.
    Willst Du Geld, zahlst Du Zinsen, praktisch das Gehalt der Banker, wirst aber nur als Bittsteller und Loser angesehen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  12. #20
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Paradox ist ja auch, dass der jenige, der viel hat einen Kredit bekommt (obwohl er ihn vielleicht nicht bräuchte) und der jenige der nichts hat, bekommt auch nichts (obwohl dieser ihn vielleicht nötig hätte)... naja...
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


Ähnliche Themen

  1. 111 Stück S5-Komponenten für 500 Euro
    Von HansAmBau im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 15:37
  2. Nachteile durch zusätzlichen 400 Euro-Job?
    Von Buschmann im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 09:30
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.10.2008, 17:54
  4. Suche Laptop für ca. 200 Euro
    Von Tecchannel im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2006, 12:18
  5. Slotty (als 2 Euro Münze)
    Von Heinz im Forum Stammtisch
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.07.2005, 09:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •