Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Geschäftliches Briefpapier?

  1. #11
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von S5-Bastler Beitrag anzeigen
    Das ganze war ein kleiner Handwerksbetrieb und der Papiervorrat war wohl ehe für die nächsten zwei Generationen mit eingeplant.
    Das errinert mich irgendwie an Loriots "Papa ante portas"

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sarek für den nützlichen Beitrag:

    Approx (19.08.2010)

  3. #12
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sarek Beitrag anzeigen
    Das errinert mich irgendwie an Loriots "Papa ante portas"
    Genau daran hab ich auch gedacht!
    "Mein Name ist Lohse, ich kaufe hier ein!"
    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  4. #13
    Registriert seit
    06.08.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,

    also ich finde es kommt auch ein bisschen auf den Bereich an ob man Briefpapier kreativ gestalten lässt oder als Briefpapier ganz normales, weißes Papier mit Briefkopf versendet.

    Mir persönlich gefällt es immer wenn Briefpapier eine besondere Gestaltung hat. Fragt doch mal bei einer Druckerei nach Briefpapier an und handelt mit denen einen guten Preis aus, wenn ihr in Zukunft auch Eure Visitenkarten und sonstige druckaufträge bei denen erledigen lasst.

    Gruß Masi
    Zitieren Zitieren Briefpapier drucken lassen?  

  5. #14
    Registriert seit
    02.09.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    ich habe mal für meinen Vater eine "Briefpapier"-Vorlage in Word gebastelt. Ein bisschen kreativen Spielraum bietet das Programm ja. Er betreibt eine kleinen Außer-Haus-Weinverkauf. Dafür reicht's allemal.

    Viele Druckereien bieten ja mittlerweile auch Digitaldruck an, da ist ein größerer Schwung Briefpapier dann nicht mehr so teuer. Ich schließe mich hier meinem Vorkommentar an, einfach mal mit 'ner Druckerei sprechen. Das ganze wirkt dann schon professioneller, und das ist ja für die Außenwirkung auch nicht unwichtig.

    Gruß, T
    Zitieren Zitieren Briefpapier  

  6. #15
    Schniefer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.08.2010
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallihallo Allerseits,

    schön, dss sich soviele beteiligt haben und mir ihre Meinungen zum professionellen Briefpapier mitgeteilt haben! Ich hätte nicht gedacht, dass die Kosten mit einem Laserdrucker so reinhauen. Ich habe dann nochmal nachgerechnet und für uns war das professionelle Papier wesentlich billiger. Allerdings habe ich meinen Partner davon abgebracht, es farbig hinterlegt zu drucken. Denn das Argument mit dem Kopierer oder Fax war schon richtig gut!
    Über dire Story mit dem Schleifpapier habe ich mich schlapp gelacht.

    Nochmals vielen Dank,

    Schniefer

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •