Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Machine Vision selbstgebaut ?

  1. #1
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    vieleicht bin ich ja absolut auf dem Holzweg (oder die Hitze setzt mir zu), aber kann man mit einer einfachen Webcam nicht soetwas ähnliches auf die Beine stellen? Gibt ja auch Software die von der Webcam Bilder abspeichert sobald sich das Bild verändert, also müßte es auch möglich sein 2 Bilder zu vergleichen (mit einer gewissen Toleranz), oder gibt es sogar schon Software dafür (ich habe dazu noch nichts gefunden)?Bin mal gespannt ob ich der einzigste bin der an soetwas denkt, es brauch ja nicht rasend schnell zu sein.

    mfg

    dietmar
    Zitieren Zitieren Machine Vision selbstgebaut ?  

  2. #2
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo Dietmar

    www.webcamxp.com
    http://www.go1984.de
    http://www.gold-software.com/download2631.html
    http://www.logiware.de/
    http://webcamrecorder.com/
    http://www.surveyor.com/index_webcam32.html

    Jetzt hast du was zu tuen....
    Ich kenne keines der Prog's bin aber schon über deinen Testbericht gespannt.

    Gruss
    Kurt

  3. #3
    lorenz2512 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ganz knapp an der Aufgabenstellung vorbei, geht darum ein Referenzbild zu nehmen und auf Signal mit dem jetzigen Bild zu vergleichen, z.B. Lageerkennung. Nach dem Prinzip so sollte es aussehen, so sieht es jetzt aus, Übereinstimmend (innerhalb einer Toleranz) und gut, bei den Programmen vergleicht man immer vorheriges Bild mit jetzigem Bild.

    Zu den Programmen: Ich hatte vorher Picmeup um zu sehen wer alles in Abwesenheit so da war, aber Webcamxp gefällt mir besser, auch die anderen sind nicht übel.
    Danke für die Links, soviele kannte ich gar nicht, nur Webcam32.
    Nochmals Danke.
    mfg

    dietmar

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Worum geht es dir vor allem?
    Die Hardware Webcam für professionelle Bildverarbeitung zu nutzen?
    Oder die Software um sowas mit einem PC zu tun?
    Im Prinzip sollte man webcams für solche Anwendungen verwenden können, aber:
    - Reicht die Auflösung?
    - Reicht die Bildqualität?
    - Wie fokussierst du das Objekt?

  5. #5
    lorenz2512 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich glaube ich habe ein Programm gefunden, was den Nagel auf den Kopf trifft:
    http://www.montivision.com/products/?LANGUAGE=de
    Ein bißchen preisgünstiger wäre natürlich nicht schlecht 1999€, na ja, aber haben ja eine Trial Version.

    Hallo @ Zottel, wenn Du dir mal das Beispiel mit der Schraube anguckst, dann weißt Du wo ich hin will.
    Danke für eure Bemühungen.

    mfg

    dietmar

  6. #6
    Anonymous Gast

    Standard

    Servus lorenz,

    Sicher kennst du den von Siemens schon!!!
    aber ich stell's trotzdem mal rein
    http://www.automation.siemens.com/si...ngssysteme.htm
    (vision sensor vs 110) -
    gibt dort auch ein Beispiel in Zusammenhang mit einer S7-224

    glaube vo Fa. Sick gibt's was ähnliches, bin mir aber nicht sicher

    MfG Unreal

  7. #7
    lorenz2512 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @ Unreal: In der letzten Firma wo ich war hatten Sie eine Siemens-Cam zum Schrauben prüfen, mit einer S7-226 und ich war faszieniert, aber die Preise bewegten sich jenseits der 5000€ Grenze, und die heutigen USB Cams kosten nicht mehr die Welt, und wenn das hinhauen sollte.....
    Desweiteren war ich in einer Firma die Teppichgleitschutz produziert hat, da hatten Sie von Erhardt und Leimer eine Video-Cam zur Längenaufzeichnung, und das Ding war auf den halben cm genau, nicht nur bei Vollmaterial, sondern auch bei 8mm Karos, und das bei 20M/min., aber soweit will ich gar nicht.

    mfg

    dietmar

  8. #8
    Anonymous Gast

    Standard

    Für WinCC gibt es sowas auch ich glaube es heißt

    Guardian V2.0


    Neben Live-Kamerabildern von mehreren Kameras, die entweder lokal oder auf ande*ren Computern installiert sind, bietet WinCC/Guardian eine ereignisgesteuerte Video*überwachung mit integrierter Datenbank. Innerhalb von Prozessbildern können Kamerabilder angezeigt und Reaktionen auf bestimmte Ereignisse (z.B. einsetzende Bewegungen, Farbumschlä*ge) festgelegt werden. Tritt ein definiertes Ereignis ein, wird WinCC darüber informiert und kann darauf hin Meldungen erzeugen oder Aktionen aus*lösen. Ebenso ist eine auto*matische Videoaufzeichnung der Vorgänge in einer Daten*bank möglich. Die archivier*ten Bildsequenzen können danach jederzeit abgerufen und analysiert werden.

    Während für den lokalen Betrieb einer Kamera ledig*lich eine Video für Windows-kompatible Videokarte vor*ausgesetzt wird, werden für das Videostreaming über Rech*nergrenzen hinweg derzeit folgende zwei Videokarten 1) empfohlen:

    Osprey 100;
    www.osprey.com

    Winnov Videum AV;
    www.winnov.com

    Da beim Streaming sowohl Video- als auch Audiosignale übertragen werden, empfeh*len wir die Nutzung von Winnov Videum AV Karte, die bereits eine Soundkarte auf dem Videoboard integriert hat.

    Preis 830 euro zzgl. 16% MwSt
    Zitieren Zitieren Hi  

  9. #9
    lorenz2512 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @ GASTGAST: was Du da meinst ist ja ein ereigniss-gesteuerter Video-Recorder mit Wincc-Anbindung, damit kann man was aufzeichnen wenn die"große Scheiße" passiert ist, ich möchte aber mit der Cam erkennen das die "große Scheiße" passiert, oder verhindern, z.B. wenn bei einem Faltautomat die Wäschlaken kreuz und quer reinlaufen, dann stop. Ich habe mir jetzt die Demo runtergeladen und bisher bin ich begeistert (bis auf den Preis ). Zumal eine Anbindung an verschiedene Prommiersprachen möglich ist, mit Beispielen, und darauf kommt es an.

    mfg

    dietmar

  10. #10
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ja stimmt fast was was du schreibst aber du kannst auch Bilder hinterlegen wie es aussehen muß und wenn davon eine Abweichung ist
    kannst du darauf reagieren.

    mfg

    Hannes

Ähnliche Themen

  1. Noch eine Frage zu Vision-Systemen.
    Von drfunfrock im Forum Sensorik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 12:28
  2. Probleme Vision Sensor VS130-2
    Von magic1979thomas im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 12:58
  3. Unitronics Vision 280
    Von Walter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 12:47
  4. Vision Sensor
    Von stefand im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:50
  5. VISION System
    Von stefand im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 11:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •