Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 10 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 96

Thema: Winterreifen

  1. #11
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    TÜFF TÜFF!!

    Also ich oute mich jetzt mal als Allwetterreifenfahrer Ist bei diesem Auto das erste mal, dass ich sowas fahre, aber geht eigentlich ganz gut. Und den Stress mit alle halbe Jahr wechseln hat man auch nicht. Dafür muss ich wahrscheinlich nächstes Jahr einen Komplettsatz neue Reifen kaufen, da die Abnutzung ja durch Nutzung im Sommer schon höher ist.

    Aber zum Thema Winterreifen... Haftung ok, aber wenns glatt ist, ist es eben glatt, da helfen die besten Winterreifen nichts.

    Zur Pflicht: Mir ist es relativ egal. Ich denke, die meisten haben sie eh im Keller
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  2. #12
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    Burbach
    Beiträge
    366
    Danke
    80
    Erhielt 34 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Ich wohne zwar nicht in Sibirien, dafür im Westerwald und wie wohl jeder weiß, pfeift da der Wind sehr kalt.

    Ich kann mich nicht erinnern, jemals einen Winter ohne Winterreifen verbracht zu haben.

    Rundherum um meinen Wohnort hat es 12-19 % Steigung, da hat man ohne Winterreifen keine Chance.

    Es gab und gibt aber immer noch Menschen (Pappnasen?), die glauben ohne Winterreifen klarkommen zu können.

    Entschuldige Helmut, aber Du hast unrecht

    Winterreifen kann ich mir garnicht leisten....ich geh davon aus
    das die mich nur vlt. 1...2 mal packen, dann ist es billiger.
    So viel teurer ist das Fahren mit Winterreifen auch nicht. Die Sommerreifen würden sich ja auch abnutzen während des Winters.
    Also wäre das erste Bussgeld schon teurer.
    Lieber Feste feiern, als feste arbeiten.

  3. #13
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Eschach
    Beiträge
    112
    Danke
    46
    Erhielt 31 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven Rothenpieler Beitrag anzeigen
    TÜFF TÜFF!!

    Also ich oute mich jetzt mal als Allwetterreifenfahrer Ist bei diesem Auto das erste mal, dass ich sowas fahre, aber geht eigentlich ganz gut. Und den Stress mit alle halbe Jahr wechseln hat man auch nicht. Dafür muss ich wahrscheinlich nächstes Jahr einen Komplettsatz neue Reifen kaufen, da die Abnutzung ja durch Nutzung im Sommer schon höher ist.

    Aber zum Thema Winterreifen... Haftung ok, aber wenns glatt ist, ist es eben glatt, da helfen die besten Winterreifen nichts.

    Zur Pflicht: Mir ist es relativ egal. Ich denke, die meisten haben sie eh im Keller
    naja ich hatte da schon so meine Erfahrung mit den 40 Euro Reifen....nie wieder!

  4. #14
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von blasterbock Beitrag anzeigen
    Entschuldige Helmut, aber Du hast unrecht



    So viel teurer ist das Fahren mit Winterreifen auch nicht. Die Sommerreifen würden sich ja auch abnutzen während des Winters.
    Also wäre das erste Bussgeld schon teurer.
    mit dem Bußgeld das bekomme ich schon hin, ich fahre nur im Dunkeln
    da sehen die das doch garnicht!
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. #15
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Natürlich kommen Winterreifen drauf. Wer nicht kapiert hat warum, dem is auch nicht mehr zu helfen.

    Winter ohne Winterreifen is wie ficken ohne Gummi! (Heute is Weltaidstag)

    ...kann gutgehen, muss aber nich

  6. #16
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    mit dem Bußgeld das bekomme ich schon hin, ich fahre nur im Dunkeln
    da sehen die das doch garnicht!
    Helmut,

    hast Du mir nicht letztens erzählt, Du hättest Dir
    selbst Lamellen in die Sommerreifen geschnitzt?
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  7. #17
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Leute Leute.. Winterreifen das leidige übel....
    Melde ich mich mal zu Wort. Ich wohne im Südschwarzwald ca 850m wir haben z.Zt. ca 30cm lockeren Schnee. Ich fahre jeden Tag ca. 400 Höhenmeter mit 2x30km, nicht gerade aus, sondern sehr kurvig.
    Für mich sind die W-Reifen (Testsieger, max 3 Rang) Pflicht. Ich bin dev. Froh um diese W-Reifen Pflicht. Ich selbst zögere meinen S- zu W-Reifen wechsel bis zum schluss raus. Weil ich sonst bis anfang Winter (Schnee & Eis) wahrscheinlich 60% meines Profils runter hab. Mir langt ein Satz neue W-Reifen ca 1,5 Saison.

    Wenn ich seh wie viel jetzt immer noch mit Sommerslicks unten im Tal rumeiern danke.
    Sollte es einen solchen von der Strasse fegen bitteschön ich weine keinem nach. Die ewigen S-Reifenfahrer im Winter sind z.T. auch die jenigen die andere fast dazu nötigen "unnötige Überholmanöver" zu wagen. Der oberkringel sind die Wahnsinnigen die noch zu den S-Reifen Ketten aufziehen.. Fährst du eine etwas Steile Strasse kannst drauf wetten wenn einer hängt = S-Reifen oder ungenügend Profil. Sei mal hinter so einem, Fahr mal an einem Steilen Hang an dank eines Schnarchkopfs der die Falsche bereifung hat.. Lach Lach...

    Leute diese W-Reifen Pflicht sinnvoll weil..
    - kürzer Bremsweg (speziell zum Fussgänger umspitzen... hä...)
    - besserer Halt
    - besseres Fahrverhalten
    - besseres Anfahrverhalten am Berg
    - der hinterteil des wagens bricht weniger aus (deshalb hinten immer das gute Profil)

    Grüsse aus dem total verschneiten Süden siehe aktuelles bild....
    der Wälder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  8. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Waelder für den nützlichen Beitrag:

    b1k86-DL (01.12.2010),Markus (01.12.2010),RGerlach (02.12.2010),Sven Rothenpieler (01.12.2010)

  9. #18
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Also, ich finde es richtig, dass die Winterreifenpflicht jetzt endgültig eingeführt wurde. War längst überfällig!
    Jetzt bekommen die Leute, die meinen, bei Schnee und Eis mit Sommerreifen sich und vor allem andere zu gefährden, endlich ihr Fett weg, wenn was passiert, eines ist nämlich klar: Die Versicherungen werden aufatmen, können sie doch jetzt endlich ohne Prozess jeden, der auf Schnee und Eis mit Sommerreifen einen Unfall verursacht, in Regress nehmen.
    Gruß
    Michael

  10. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    b1k86-DL (01.12.2010),Sven Rothenpieler (01.12.2010)

  11. #19
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von b1k86-DL Beitrag anzeigen
    naja ich hatte da schon so meine Erfahrung mit den 40 Euro Reifen....nie wieder!
    Wenn es glatt ist, ist es egal wie viel du für Winterreifen ausgibst, rutschen tuste auch mit 300 € Reifen...

    Ich habe ja auch nichts gegen Winterreifen... finde es ja auch ok, dass die Pflicht eingeführt wurde, gerade aus den genannten Gründen.
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  12. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wie ist es eigentlich wenn ich Ketten aufziehe, ich könnte ja eine
    Fußfessel nutzen, die mir mein Arbeitgeber angelegt hat?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •