Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 96

Thema: Winterreifen

  1. #71
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    OK, hoffentlich hört das mit der "weißen Pracht" bald auf.
    Geht mir a) auf den Keks und ist b) ja wohl ein Indiz gegen
    die Klimaerwärmung, oder wie sich das Ding nennt.

  2. #72
    Registriert seit
    15.09.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    361
    Danke
    38
    Erhielt 36 Danke für 30 Beiträge

    Standard

    Ich für meinen Teil bin für die Winterreifenpflicht. Wurde lange Zeit. Jedes Mal ärgert man sich über die Anhänger der tiefer-breiter-härter-Fraktion (oder auch Anhänger von fett-krass-BMW-weissddu) mit Sommerreifen, die dann an den pisseligen 8% Steigung hängen bleiben. Ich lutsche so viele Kilometer, dass ich eh jede Saison zwei Reifen tauschen muss, was interessierts mich, ob das 2 Sommer, zwei Winter sind oder 4 Sommerreifen? Im Sommer gibt's den Testsieger, da die billigen teilweise auf Nässe eine Katastrophe sind (hatte einmal Conti- EcoContact, besonders der Kontakt war Eco, der Rest ging), und im Winter gilt die gleiche Philosophie. Billige Reifen lohnen sich in aller Regel nicht, und ich hatte schon ein, zwei Situationen, wo es wirklich so knapp war, dass die erwähnten ca. 15m mehr Bremsweg einfach zu viel gewesen wären. Wer viel Autobahn fährt, kennt das- vorne schläft einer und zieht einfach raus, und der Rest kann sehen, wie er damit zurecht kommt...
    Ich besitze keine Ketten, bin aber auch so noch nie hängen geblieben, obwohl ich auch an bekannten "Problemecken" wie Westerwald, Rothaargebirge und an den Ausläufern des Erzgebirgskreises unterwegs bin. Ich bin mit Schnee groß geworden, ich habe auf Schnee fahren gelernt- ich kann die Aufregung um zwei Zentimeter Schnee und dann geht nichts mehr nur schwer verstehen. Aber wer die Baustelle auf der A4 kennt, weiß auch, warum da nichts mehr ging- zwei Spuren, beide eng, kein Standstreifen. Also auch kein Platz für Schnee... Der kam auf eine der beiden Spuren, und dann braucht auf der anderen nur einer liegen zu bleiben. Das sind halt hessische Straßenbauaktionen; mehr oder weniger war das absehbar, dass das passiert. Ich kenne ja meine Wege drum herum...

    Schnee an sich ist kein Problem- aber man muss halt die richtige Ausrüstung und ein bisschen Gefühl haben. Und zur richtigen Ausrüstung gehören Winterreifen einfach dabei. Besonders in einem Winter, in dem einem unterwegs vom -17° kalten Fahrtwind sogar die Wischerblätter vereisen...

    Gruß, Tobi
    Isn't simulating stimulating?

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu TobiasA für den nützlichen Beitrag:

    Markus (07.12.2010)

  4. #73
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von argv_user Beitrag anzeigen
    OK, hoffentlich hört das mit der "weißen Pracht" bald auf.
    Geht mir a) auf den Keks und ist b) ja wohl ein Indiz gegen
    die Klimaerwärmung, oder wie sich das Ding nennt.
    Passend zum Thema:
    Die_Schneesturm_Warnung.zip
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #74
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Ich kenne einige die im Frühjahr sagen:
    "Nächsten Winter brauche ich ja sowieso neue Winterreifen und drum fahre ich die jetzt noch komplett runter und schone oder brauche noch keine neuen Sommerreifen."
    So gings mir auch. Und siehe da: die Reifen hielten entgegen meiner Erwartung sogar bis zur nächsten Wintersaison.
    Seitdem hab ich diese Reifen auf meinem Privatwagen dauerhaft drauf. Den fährt inzwischen meine Mutter. Die hat bestimmt fünf Jahre von diesem Satz Reifen. Fabrikat ist Michelin. Ohnehin bekannt für Kilometerleistung. Die genaue Bezeichnung müsste ich jetzt aber erstmal recherchieren. Ich kann aber soviel sagen, dass diese nicht ganz billigen Teile fast Sommerreifencomfort haben.

  6. #75
    Registriert seit
    20.01.2007
    Ort
    Grünkraut
    Beiträge
    103
    Danke
    31
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    nach den Hoteliers dürfen sich jetzt die Autovermieter freuen!!

    Ich musste gerade mit einem Mietwagen ins Allgäu fahren, mit Winterreifen natürlich. Und was seh ich im Mietvertrag: 9.00 Euronen pro Tag extra für 'Wintertaugliche Bereifung' !!

    Hallo Regierung! Wer darf sich als nächstes freuen??

    Corrado
    Zitieren Zitieren Winterreifenpflichtgesetz = Clientel-Gesetz  

  7. #76
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von corrado Beitrag anzeigen
    Ich musste gerade mit einem Mietwagen ins Allgäu fahren, mit Winterreifen natürlich. Und was seh ich im Mietvertrag: 9.00 Euronen pro Tag extra für 'Wintertaugliche Bereifung' !!

    Das ist ja so, als müsste man extra zahlen für "nachttaugliche Beleuchtungsanlage"! Uuups... hoffentlich habe ich jetzt keinen Autovermieter auf Ideen gebracht.

    Welcher Autovermieter war es denn? Warne uns doch mal!
    Gruß
    Michael

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    argv_user (06.12.2010)

  9. #77
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von corrado Beitrag anzeigen
    nach den Hoteliers dürfen sich jetzt die Autovermieter freuen!!

    Ich musste gerade mit einem Mietwagen ins Allgäu fahren, mit Winterreifen natürlich. Und was seh ich im Mietvertrag: 9.00 Euronen pro Tag extra für 'Wintertaugliche Bereifung' !!

    Hallo Regierung! Wer darf sich als nächstes freuen??

    Corrado

    Hallo, da es hier gerade schneit:

    Wenn die Schneeketten im Kofferraum liegen ist das doch OK.

    Andersrum: zahlst Du das Mietauto eigentlich selber?
    - Nein: Was geht Dich dann der Mietvertrag an?
    - Ja: Vorher Vertrag durchlesen und dann erst unterschreiben.

    Ich weiß, es ist Hetze...

    So, aber jetzt ernsthaft: Hat die Autovermietung auch einen Namen?

  10. #78
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von corrado Beitrag anzeigen
    nach den Hoteliers dürfen sich jetzt die Autovermieter freuen!!

    Ich musste gerade mit einem Mietwagen ins Allgäu fahren, mit Winterreifen natürlich. Und was seh ich im Mietvertrag: 9.00 Euronen pro Tag extra für 'Wintertaugliche Bereifung' !!

    Hallo Regierung! Wer darf sich als nächstes freuen??

    Corrado

    das ist nicht neu.
    europcar rüstet mitunter nur 90% der flotte auf winterreifen um.
    der fahrer ist für die bereifung verantwortlich, nicht der halter.
    wenn man winterreifen haben will muß man schon lange zwischen 5 und 15 euronen zahlen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  11. #79
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Das erinnert mich daran, dass in meinem letzten Mietwagen im letzten Winter nichtmal ein Eiskratzer drin war.

    Mich wundert sehr, dass Winterreifen einen Mehrwert darstellen sollen. Schließlich habe ich die im Gegensatz zu Schneeketten nicht zusätzlich mit dabei. Wird das Scheibenwaschwasser auch nur gegen Aufpreis mit Frostschutz befüllt?

  12. #80
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    Das erinnert mich daran, dass in meinem letzten Mietwagen im letzten Winter nichtmal ein Eiskratzer drin war.

    Mich wundert sehr, dass Winterreifen einen Mehrwert darstellen sollen. Schließlich habe ich die im Gegensatz zu Schneeketten nicht zusätzlich mit dabei. Wird das Scheibenwaschwasser auch nur gegen Aufpreis mit Frostschutz befüllt?
    grad nochmal gegoogelt und einen verweis auf ein urteil gefunden

    Ein von einem professionellen Autoverleih zur Verfügung gestelltes Fahrzeug muss stets mit einer an die Jahreszeit angepassten Bereifung ausgestattet sein. Ein Aufschlag für Winterreifen ist nach einem Urteil des Amtsgerichts Landau unzulässig.

    Der Kunde kann davon ausgehen, dass ihm mit dem gemieteten Wagen keine zusätzlichen Kosten für Winterreifen entstehen und muss diese ohne ausdrückliche Vereinbarung nicht bezahlen. Das berichtete die Deutschen Anwaltshotline unter Verweis auf ein Urteil des Amtsgerichts Landau (Az.: 3 C 311/07).


    In dem Streitfall forderte eine niederbayerische Autovermietung nach der Rückgabe eines Pkw zusätzliche 121,80 Euro für die Ausrüstungen des ausgeliehenen Wagens mit Winterreifen. Der Kundin war eine gesonderte Umrüstung nicht angeboten worden und ihr war die Zusatzleistung bei Vertragsabschluss auch nicht aufgefallen. In dem Formular der Verleihfirma tauchte dafür unter einer Ziffer 55 “Div” lediglich der Eintrag “WR” auf.


    Nach Auffassung des Gerichts kann ein Kunde bei der Pkw-Anmietung im Januar im östlichen Niederbayern darauf vertrauen, dass das Fahrzeug mit einer “ordnungsgemäßen, verkehrssicheren und der Jahreszeit angepassten Bereifung” ausgestattet ist. Entsprechend müssen die Kosten für eventuell montierte Winterreifen bereits im Grundmietpreis enthalten sein und dürfen nicht zusätzlich in Rechnung gestellt werden.
    Quelle: http://www.imagetours.de/wpblog/2008...en-unzulassig/
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  13. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    corrado (07.12.2010),FvE (07.12.2010),IBFS (06.12.2010),Markus (07.12.2010),RGerlach (07.12.2010)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •