Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Risikobeurteilung

  1. #1
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Liebe Leute,

    da machen wir uns hier Gedanken über Steuerungskategorien,
    sichere Betriebsarten von Maschinen und Maschinenrichtlinie
    und dann springt einer bei "Wetten Das"
    mit Sprungfedern über entgegenkommende Autos (eben gerade)
    und verletzt sich dabei so schwer, dass die Sendung erst mal
    unterbrochen ist.

    Da passt die Verhältnismäßigkeit nicht.

    Ich dachte ganz spontan, dass stellst Du hier mal rein.

    Tommi
    Zitieren Zitieren Risikobeurteilung  

  2. #2
    Registriert seit
    25.08.2003
    Beiträge
    332
    Danke
    46
    Erhielt 54 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    ...und verletzt sich dabei so schwer, dass die Sendung erst mal unterbrochen ist.
    ...und jetzt ist sie abgebrochen...
    Sah echt nicht gut aus.

    gruss,
    flinn

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    354
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Ja der Kerl tut mir leid, habe es gerade im Radio gehört. Er soll ja ansprechbar aber sehr schwer verletzt sein. Dann drücken wir ihm mal die Daumen.

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Genau, gab es denn keine Sicherheitsbewertung?

    (ich habe beim Mountainbiken wenns nur bergab geht auf jeden Fall immer einen Fullface-Helm auf, hat mir schon einige male die "Fresse" gerettet)
    Geändert von Thomas_v2.1 (04.12.2010 um 22:14 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also ganz ehrlich:
    Es war dessen Idee + freie Entscheidung diese Wette so zu gestalten, es war alleine sein Risiko.

    Es ist schief gegangen ... na und?

    Hier ist auch ein Video vom Unfall:
    http://www.welt.de/fernsehen/article...gebrochen.html

    Vielleicht wird ja jetzt der Hersteller dieser Sprungdingens belangt, weil in dessen Bedienungsanleitung nicht drinnen steht,
    das man mit den komischen Teilen nicht über Autos springen soll ...

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (04.12.2010 um 22:46 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Avatar von Tommi
    Tommi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Er hat sicher einen großen Anteil Verantwortung am Unfall.

    Wenn es dem Esel zu wohl ist, geht er aufs Eis...

    Bloß muß man dem ZDF auch vorhalten, daß irgendwo eine
    Grenze des Riskos ist. Dies war meiner Meinung nach
    eindeutig zu hoch.

    Wer weiß, vielleicht stand sogar etwas über die
    "bestimmungsgemäße Verwendung" in der
    Betriebsanleitung der Sprungfedern )

    Ich würde die Dinger auf jeden Fall nicht anziehen.

    Tommi

  7. #7
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.773
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    also mich hat der de.. genervt.

    mords show gemacht. ewig gewartet, bis er das auto rangewunken hat. dann beim zweiten auto noch abgebrochen, gähn laaaangweilig.

    Und dann beim dritten Auto auf die Fresse fliegen, selber schuld null mitleid.

    Das ist die Strafe für Zuschauer langweilen.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Leid tut er mir schon, wie jeder, dem ein Unglück passiert, egal, ob selbst Schuld oder nicht. Die Wette an sich fand ich auch eher nicht so spektakulär, ich hab schon Leute mit diesen Dingern wirkliche Akrobatik machen sehen. Man darf aber nicht die Massen unterschätzen, die da beschleunigt werden und dann treten natürlich auch die entsprechenden Kräfte und Momente bei der Landung auf. Da ist ein Fehltritt mit Sturz dann richtig gefährlich.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Bloß muß man dem ZDF auch vorhalten, daß irgendwo eine
    Grenze des Riskos ist. Dies war meiner Meinung nach
    eindeutig zu hoch.
    Es sind doch die Zuschauer die immer noch spektakulärere Sachen sehen wollen.
    Das ZDF hat glaube niemand gezwungen irgend welche Stunts zu zeigen.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  10. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Es sind doch die Zuschauer die immer noch spektakulärere Sachen sehen wollen.
    Das ZDF hat glaube niemand gezwungen irgend welche Stunts zu zeigen.
    Mir hätte es völlig gereicht, wenn er die
    Automarke, anhand des Wackeldackels
    auf der Hutablage erkannt hätte.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Wer darf die neue Risikobeurteilung und auslegung der Siherheitstechnik durchführen?
    Von maxi im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 22:27
  2. Einstiegshilfe Gefahrenanalyse und Risikobeurteilung
    Von Drain im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 22:34
  3. Schulungen MRL, Risikobeurteilung, sichere Steuerung
    Von element. im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 14:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •