Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Überwachung Heizung / Kompressoren

  1. #1
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    In unserem Betrieb ist seit einiger Zeit die Rede davon, dass unsere Kompressoren inkl. Kältetrockner sowie die Heizungen der Gebäude automatisiert und überwacht werden sollten.

    Nun stellt sich die Frage, wie man dieses Problem am gescheitesten Lösen sollte.

    Meine Idee ist diese, dass an eine zentrale Stelle eine SPS gebastelt wird, und an die entsprechenden Stellen Feldbusleitung gelegt wird. An den wichtigen Punkten würden dann Feldbusklemmen sitzen, welche die von uns erwünschten Daten sammel und Schaltaktionen auslösen würden.

    Bevorzugt würde als Feldbussystem auf Profibus zurückgegriffen werden, gerade weil die Kompressoren über eine Profibus-Schnittstelle verfügen. An ein- zwei Markanten Stellen würden dann Bedientableaus (OP oder TP?) sitzen, mit denen man hin und wieder einen Blick auf den Zustand werfen könnt....
    Probleme macht mir nur der Wunsch, das das alles auch von unsererm EDV-Netz verarbeitet werden soll, sprich das diese Daten auch von jedem Rechner aus zu erreichen sein sollen - am besten über eine Intranet-Homepage.... so der Wunsch...

    Irgendwelche Ideen?

    Viele Grüße, Tobias
    Zitieren Zitieren Überwachung Heizung / Kompressoren  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Idee mit der Vernetzung über Profibus ist OK. Prinzipiell
    muss man zwar auch über Ethernet nachdenken, wird aber
    wohl wgen der anzubindenden Geräte scheitern.
    -> SPS als Datensammler

    Bezüglich der Bedienung/Beobachtung würde ich allerdings
    auf die OP/TPs verzichten. Da sowieso eine Lösung für das
    Büronetz gefordert ist, würde ich die lokale Bedienung
    über das selbe Prinzip lösen, da Sie sonst den doppelten
    Aufwand haben: Engineering für das Intranet und
    Engineering für die OP/TPs.

    An der eine markenten Stelle könnt dann ein PC mit
    OPC-Server stehen der mit der SPS verbunden ist
    und mit dem Firmen-LAN. Ein OPC-Client läuft dann
    dierkt mit dem Server zur lokalen Bedienung, die
    betreffenden LAN-PCs bekommen auch OPC-Clients
    und wenn es weitere 'markante' Stellen gibt,
    kommt dort auch PC mit OPC Client (und LAN) hin.

    Was mir gerade noch einfällt, bei Softing gibt es
    auch einen PROFIBUS-OPC-Server, damit könnten
    Sie sich vielleicht den Einsatz der SPS sparen
    und den OPC-PC über Profibus direkt mit den
    Geräten koppeln.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo lefrog,

    der Vorschlag von Deltalogic ist so schlecht nicht!

    Warum OP/TP wenn du ja eh ne Anbindung an ein LAN brauchst?

    OPC ist auch nicht schlecht aber wenn keine Erfahrungen vorhanden sind kanns eine Weile dauern.

    Mein Vorschlag:

    Daten per Profibus (oder auf anderem Weg liegt dann aber an deinen Kompressoren) an eine SPS. An die SPS einen IT-CP (mit integrierten Web-Server). Auf den Web-Server kannst dann HTML-Seiten ablegen und die Anlage von jedem Teilnehmer (PC mit IE-Explorer oder ähnlichen) Checken und ggf. auch steuern.

    Günstigste Lösung die ich kenne und am wenigsten Aufwand braucht:

    + S7-200 CPU ab CPU222 (gibts auch als Paket mit CPU, Kabel, SW)
    + CP243-1IT (IT-CP mit Web-server)

    Zusätzlich noch ein KOSTENLOSES SW-Tool zum erstellen der HTML-Seiten
    Gugst du hier: http://support.automation.siemens.co...ew/de/21287395


    Jetzt hast alle erforderlichen Daten in eurem LAN.

    Vorteile:
    +++ Jeder PC in deinem Netz kann die Infos sehen
    +++ Der IT-CP kann Benutzer mit verschiedenen Rechten verwalten (nur lesen oder lesen+schreiben)
    +++ Mit dem kostenlosen Tool kannst HTML-Seiten in wenigen Minuten erzeugen (ohne viel Vorkenntnisse)

    Infos zu dem Tool findest du hier im SPS-Forum zu Frage von Greifer "Anzeigen von Prozessdaten über CP343-1IT"

    Viel Spaß und lass uns wissen was/wie's läuft.

    Gruss

    Helmut

  4. #4
    Avatar von lefrog
    lefrog ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.01.2005
    Beiträge
    277
    Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Danke erstmal für eure Tipps!

    Also die Idee mit dem IT-CP mit integriertem Webserver hat mich nun neugierig gemacht, das scheint sowas zu sein was ich mir gedacht habe...

    Was mich an der Lösung von Deltalogic stört ist das, das ich an verschiedenen Punkten immer diese OPC-Software installieren müsste - oder gibt es diese kostenfrei?

    Als Steuerung würde ich gerne auf eine S7-313-2DP zurückgreifen - zum einen weil ich mit der 200er Linie noch nicht gearbeitet habe, zum anderen auf Grund der vorhandenden Ausbaumöglichkeiten... wenn das alles dann erstmal läuft, wer weiß was dann noch dazukommt...

    Ich mach mich mal über die Kosten schlau - dann schauen wir weiter...

    Viele Grüße, Tobias

  5. #5
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hallo lefrog,

    für die S7-300 brauchst du dann zusätzlich den CP343-1 IT. Sonst geht nix mit HTML-Seiten.

    Gruss

    Helmut

  6. #6
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    400
    Danke
    21
    Erhielt 23 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Oder vielleicht 315-2PN/DN, kann die Preise nicht finden im Moment aber da ist Ethernet schon Onboard.

  7. #7
    Registriert seit
    01.08.2005
    Beiträge
    247
    Danke
    3
    Erhielt 41 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ist den in der 315-2PN/DN auch ein Web-Server intgegriert?

    Wenn nicht mußt wieder mit OPC oder was anderem rumtun.

    Gruß

    Helmut

Ähnliche Themen

  1. Heizung mit 4 Heizelementen
    Von datasys im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 17:28
  2. Heizung Steuerung
    Von Maders im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 04:35
  3. Viessmann Heizung an SPS
    Von rambaldi0085 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2009, 21:34
  4. Heizung im EX-Bereich
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 20:30
  5. Kompressoren Steuerung
    Von MichaelHuf im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 18:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •