Hallo,

verantwortlich, ist immer der Betreiber!
Er darf nur mit Anlagen und Maschinen produzieren, die den gültigen Vorschriften entsprechen.
Wenn er eine Anlage kauft wie in diesem Fall, kann er davon ausgehen, dass die Anlage nach den gültigen Vorschriften errichtet wurde (CE- Konformitätserkärung).
Wenn der Betreiber eine Schutzeinrichtung überbrückt, ist er voll haftbar.
Wenn er sagt "Gebs überbrück mal" ist Gebs haftbar. Wenn ich als Fachmann an eine Anlage komme, die sicherheitstechnische Mängel aufweist, bin ich in der Pflicht den Betreiber darauf aufmerksam zu machen und über die Risiken aufzuklären (in diesem Fall gilt auf alle Fälle "schwarz ist die Schrift").
Ich arbeite in einer Werkinstandhaltung und habe leider fast täglich mit diesem Problem zu kämpfen. Ich habe auch schon Anlagen wegen elektrotechnischer Mängel ausser Betrieb gesetzt.
Zum Glück funktioniert der Kontakt zu unserem Sicherheitsbeauftragten ganz gut.

Gruß Fritz