Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: persönliche Weiterentwicklung S7

  1. #11
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    ....
    Dazu fällt mir immer wieder ein:
    Wenn nicht nur probiert werden würde, sondern entwickelt, wäre es für alle Beteiligten leichter


    bike


    seh ich auch so

  2. #12
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Ich kann mich den Anderen im Groben nur anschließen.

    Mein Werdegang im Groben

    Ausbildung Energieelektroniker / Betriebstechnik => Instandhaltung (Produktion Kunststofftechnik) => Anlagentechniker (Lackierung) => Teamkoordinator (Lackierung) => SPS-Techniker im Kompacktkurs mit Prüfung => Instandhaltung (Fleichwarenfabrik) => Meister Energie-/Gebäudetechnik => SPS-Programmierer

    Ich kann so schon sagen, dass es dir leichter als mir fallen dürfte den SPS-Techniker zu machen, weil du jetzt schon mehr Programmierkenntnisse hast als ich damals.

    Wenn du es möchtest, dann mache es, aber bedenke die Punkte, die schon meine Vorredner genannt haben; das ist nicht übertrieben.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  3. #13
    Registriert seit
    28.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    39
    Danke
    7
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen das der Techniker in Abendschule schwer ist.
    Du wirst Unterricht verpassen den du dann am Wochenende nachholen musst.
    Aber in meiner Klasse waren zwei Leute über 40 und 5 Mitte 30.
    Die hatten Berufserfahrung und wußten worüber sie reden.
    Nicht so wie die die gerade aus der Ausbildung gekommen sind.

    Mach es wenn du vor soviel Stress keine Angst hast. Es lohnt sich.

    Mein Werdegang:
    - Energieanlagenelektroniker
    - Instandhaltung und Produktion
    - Techniker Abendschule
    - Programmiere und Mädchen für alles,Planung,Revision,Zeichnungen, usw.

    Gruß Sitop

  4. #14
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Mein Rat:
    Mache es jetzt! Du bist noch nicht zu alt und du hast die nötige Berufserfahrung. Das wird dir einiges erleichtern. Und wie LL schon sagte. Die Scheinchen sagen nicht immer was über dein Können aus, sie erleichtern einem aber das Leben ungemein

    Mein Werdegang:
    Milch aus Flaschen
    Bier aus Flaschen
    Bier aus Fässern
    Whiskey aus Flaschen
    ..
    Milch aus Flaschen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu marlob für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (15.01.2011)

  6. #15
    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    453
    Danke
    62
    Erhielt 87 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo marlob,

    dann würde ich auch das Avatar anpassen...

  7. #16
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Corosop15 Beitrag anzeigen
    Hallo marlob,

    dann würde ich auch das Avatar anpassen...
    Geht nicht. Das habe ich doch extra auf persönlichen Wunsch vom Lipperlandstern angefertigt.

  8. #17
    floppy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    84
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Ich möchte euch danken für eure Beiträge. Was ich damit anfange werde ich erst noch sehen. Ich denke zumindest das ich den sps-Techniker nicht für zigtausende Euro bei Siemens machen werde. Kollege hat ihn gemacht und meinte das was man dort lernt, das könnte ich bereits (aber wer weiß?). Denke ernsthaft über den Techniker nach. Dann hat man wenigstens etwas schriftliches. Denn nur mit guten worten stellt mich keiner ein. Vor allem da ich zwar bestehende anlagen ooptimiere und anpasse, und auch schon eine kleinere Anlage mit s7 und wago i\o's und op7 projektiert habe und mich auch alleine in codesys eingearbeitet habe, wär ich meilenweittrotzdem entfert davon profesionell anlagen zu proggen. VIEL zu lernen habe ich auf jeden fall. Also, nochmals vielen dank! Besonders interessant sind eure werdegänge gewesen

    Gruß Floppy

  9. #18
    floppy ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    84
    Danke
    7
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Wenn Du es geschafft hast, kommen wie alle zum Feiern, und
    Du bezahlst!!!!!!!!!! (Salat und Würstchen bringen wir mit...)

    Tommi
    Klar, dann lade ich Euch gerne alle ein
    Obwooooohl, dann werde ich bestimmt sooooooooo toll sein das jeder von Euch eine Party für mich ausrichten wollte

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu floppy für den nützlichen Beitrag:

    Tommi (15.01.2011)

  11. #19
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Mit deiner realistischen Einstellung und Erfahrung, hast du sicher die besten Voraussetzungen den SPS-Techniker zu schaffen.

    Du kannst hier dann ja eine Rückmeldung geben, wie du dich entschieden hast und ggf. wie es so läuft.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  12. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eigentlich sehe ich immer noch einen Unterschied zwischen einem Instandhalter und einem Entwickler.
    Der Hauptunterschied ist: Ein Entwickler hat Phantasie und ist kreativ, ein Instandhalter ist Handwerker und leidensfähig, der erträgt was Entwickler sich überlegen.

    Im Ernst: wenn du denkst du willst etwas anderes machen, dann tue es.
    Doch wirf die Illusion über Bord du kannst es besser oder bist berufen einiges zu verbessern.
    Programmieren ist ein Handwerk, das nicht so einfach ist wie es aussieht.
    Wenn es jemand besser machen will und kann als ich, okay auch ich lerne jeden Tag gern und viel dazu.
    Mir gehen nur die Kunden und deren Instandhalter auf den Nerv, die eine Anlage neu bekommen haben und nun denken sie allein können alles erneuern und verbessern.

    Ein Punkt ist auch den du dir gut und genau überlegen solltest:
    Als Entwickler hast du weniger mit dem Programmiergerät zu tun, sondern meist mit Theorie und Papierarbeit, dazu algorithmieren , das ist meist nur nervig.

    Viel Spaß und Erfolg, egal was du machst

    bike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 08:43
  2. Ihre persönliche Einladung zum Automatisierungstreff 2007 in Böblingen
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 10:50
  3. Weiterentwicklung von motion simulator software
    Von egoexpress im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 17:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •