Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hydraulikaggregat 1,1kw zu hohe Stromaufnahme

  1. #1
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe 4 gleiche Scherenhubtische mit je einem kleinen Hydraulikaggragat 1,1 KW.

    Die Stromaufnahme ist bei allen Geräten 3,3 Ampere
    (Mit Zangenamperemeter Fluke am L1 der vier Motorschütze gemessen)

    Jemand eine Ahnung woran das liegen kann?

    Für Hilfe bin ich echt dankbar,

    Grüße
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von maxi (14.01.2011 um 17:37 Uhr)
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.
    Zitieren Zitieren Hydraulikaggregat 1,1kw zu hohe Stromaufnahme  

  2. #2
    Registriert seit
    26.03.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    124
    Danke
    10
    Erhielt 42 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hast du mal den Wirkungsgrad und den Leistungsfaktor beim Hersteller abgefragt?

  3. #3
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Richtig angeschlossen im Stern ? Sollte ich ja eigentlich nicht fragen.

    Ich hatte bei solchen Hubtischen gleiche Probleme.

    Einmal war das Typenschild falsch,
    einmal gab es einen Anschluß nur für die drei Phasen, um die Schaltung zu ändern mußte man das Klemmenbrett demontieren und konnte dann erst umklemmen.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  4. #4
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Evt. mal die Stromaufnahme der anderen Phasen messen.
    Wenn eine Phase fehlt, ziehen die anderen Phasen mehr Strom.
    Wenn das bei allen Aggregaten der Fall ist, fehlt evt. bei der Einspeisung eine Phase.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  5. #5
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe 4 gleiche Scherenhubtische mit je einem kleinen Hydraulikaggragat 1,1 KW.

    Die Stromaufnahme ist bei allen Geräten 3,3 Ampere
    (Mit Zangenamperemeter Fluke am L1 der vier Motorschütze gemessen)

    Jemand eine Ahnung woran das liegen kann?

    Für Hilfe bin ich echt dankbar,

    Grüße
    Hast Du mal ein "richtiges Amperemeter" angeklemmt ? Zeigt das gleiche Werte ?

  6. #6
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Misst du immer diese 3,3A, also im leerlauf und wenn sich der Hubtisch bewegt ?

    Druckbegenzung ist korrekt eingestellt (210bar wie im Datenblatt) ?
    Es ist nicht schwierig, mit noch nicht erreichten Zielen zu Leben; schwierig ist, ohne Ziele zu Leben !
    (Günther Kraftschik)

  7. #7
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Also wenn ich mich nicht verhaue, dann hat die Hydraulikpumpe eine hydraulische Leistung von knapp 1,3kw (P = (p*Q)/600). Dazu noch die Wirkungsgrad-Verluste von Pumpe und Motor dazu gerechnet, kannst du damit schon auf 3,3A unter Last kommen. Der Hersteller gibt als Betriebsart S2 oder S3 an. Somit kann es hinkommen.
    Bei den meisten Scherenhubtischen, die ich kenne, sind Hydralikventile mit Sperrmittelstellung. Deshalb sollte das Kompaktaggregat hier schon reichen.

    Gruß
    Dieter

  8. #8
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    480
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nenn uns doch mal den Nennstrom vom Typenschild des Motors.

Ähnliche Themen

  1. zu hohe Stromaufnahme Stern/Dreieck
    Von TimoK im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 23:44
  2. Getriebmotor mit 0,55 KW hat 2,1A Stromaufnahme
    Von maxi im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 15:57
  3. Stromaufnahme vom DC-Motor, Wechselstromseitig?
    Von olitheis im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.11.2005, 07:24
  4. Hohe Zykluszeit der CPU 315-2DP
    Von steelbasic im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2005, 09:51
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 16:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •