Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 23 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 227

Thema: Mich kotzt sowas dermassen an ...

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    bist du nicht, da hat sich wohl der Thomas verklickt
    Denke mal nicht.
    Da hat einer für seine Projektarbeit sich ein Panel mit Protool von jemandem programmieren lassen und muss etwas ändern. Also nicht direkt abgeschrieben sondern Fremdleistung in Anspruch genommen, ob das in den Fußnoten steht?

    Was mich so toll finde, wie viele Menschen nichts anderes zu tun haben, als zu schauen was und ob abgeschrieben wurde.
    Haben die keine anderen Probleme?


    bike


    Fußnote: alle nicht näher bezeichneten Textstellen sind ggF abgeschrieben

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (18.02.2011)

  3. #12
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Ne qm, ich muß hier mal ganz entschieden widersprechen. Mich stinkt im Gegenteil viel mehr an, dass jetzt die ganzen Ratten nacheinander aus ihren Löchern kommen und die Kübel der Häme über den Mann ausschütten. Da wird nach 3 Tagen bereits der Rücktritt verlangt, warum eigentlich? Ich will eine einzige Doktorarbeit auf der Welt sehen, die wirklich 100% korrekt ist. Das wird dann irgendwo im Promille-Bereich liegen.

    Jeder, der hier Urteile abgeben will, sollte vielleicht zuerst einmal die Doktorarbeit lesen, aber das sind über 450 Seiten, da sind 99,99% der Kritiker ohnehin bereits überfordert.

    Was passiert eigentlich in Deutschland? Da kommt ein Kerl daher, der ist intelligent (schein zumindest so), gebildet, halbwegs passabel aussehend, hat auch noch eine hübsche intelligente Frau, au weia, ist adelig und Geld muss er nicht unbedingt in der Politik scheffeln. Der kommt also und hat Erfolg. Klar, der politische Gegner tobt, der Mob wird mobilisiert und man versucht auf äußerst perfide Weise, von hinten an den Mann ranzukommen. Genau das ist die üblich Masche und das klappt immer wieder. Ich lese i.ü. gerade eine Biografie über Herrn Goebbels, der hat solche Muster in den 20-er Jahren auch immer wieder angewendet, um politische Gegner klein zu bekommen. Da könnte ich kotzen, glaub mir.

    Na und, vielleicht hat Dr. Guttenberg bei der Doktorarbeit Fehler gemacht oder geschludert, wer weiß unter welchen Bedingungen das alles passierte, wer kann das eigentlich beurteilen. Da soll doch die Uni mal ihre Arbeit machen.

    Nun tuts der Mob auf der Straße, der Bild-Leser kann sich köstlich aufregen, Mann, das ist das Letzte. Und wir demontieren munter die paar wenigen Leute, denen man noch ein wenig zutrauen möchte, denen man auch zutraut, mit Politikern in der Welt auf Augenhöhe zu reden.

    Nicht das jemand denkt ich wäre CSU-Anhänger, das ganz sicher nicht, ich hätte die gleiche Meinung über jeden Politiker, den ich für halbwegs eloquent halte und das sind leider nicht mal 2 Hände voll.
    Geändert von Ralle (18.02.2011 um 09:31 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgende 34 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Andy79 (19.02.2011),bike (18.02.2011),Buckl (20.02.2011),C7633 (19.02.2011),Cerberus (18.02.2011),elmoklemme (18.02.2011),ExGuide (18.02.2011),Exmexx (18.02.2011),Full Flavor (19.02.2011),Gerhard Bäurle (18.02.2011),Helmpflicht (05.03.2011),Kieler (19.02.2011),Kira2000 (20.02.2011),Larry Laffer (18.02.2011),Lars Weiß (04.03.2011),M-Ott (21.02.2011),Markus (26.02.2011),Nais (18.02.2011),Onkel Dagobert (18.02.2011),Perfektionist (18.02.2011),PhilippL (18.02.2011),Praios (18.02.2011),Rayk (18.02.2011),reliability (18.02.2011),RGerlach (22.02.2011),rostiger Nagel (18.02.2011),Rudi (19.02.2011),Sven Rothenpieler (18.02.2011),thomass5 (18.02.2011),TimoK (20.02.2011),Tommi (18.02.2011),Treser-Olt (18.02.2011),Verpolt (21.02.2011),Woldo (19.02.2011)

  5. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Daumen hoch

    @Ralle,
    das ist eine andere Sichtweise und damit hast du recht.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Zitieren Zitieren manchmal muß mann sachen mal aus einer anderen Perspektive sehen  

  6. #14
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Wenn man bei einem Autor abschreibt ist es Diebstahl. Wenn man bei vielen abschreibt nennt man das Recherche.

    Die Assistenten des Herrn Doktors haben schlicht und ergreifend nur die Fußnoten vergessen. Dafür bekommen die eine Abmahnung und gut ist.

    Ich finde die ganze Geschichte eher unspektakulär, solange wir den Schwarzgeld-Schäuble als Finanzminister haben, sind von angestellten erstelle Dissertationen die dazu noch zum Großteil abgeschrieben sind lachhaft und nicht der Rede wert.
    Gesetzte kann man, wenn man das nötige Kleingeld hat, bei der FPD bestellen (Hotelbranche und Co.).

    Dienstwagenaffären, Luxuskugelschreiber auf Staatskosten, gekaufte und abgeschriebene Doktorarbeiten sind für mich im Vergleich nicht relevant.

    Man darf solche Fehltritte nicht verharmlosen. Die Spitzenpolitiker denken/wissen doch eh schon das sie sich alles erlauben können.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  7. #15
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.457 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich sehe das so ähnlich wie Ralle. Für Herr und Frau Niemand
    mal wieder ein Grund, richtig Dampf abzulassen.

    Soll er seinen Doktortitel halt zurückgeben, er ist auch ohne
    ein (vergleichsweise) brauchbarer Minister.

    Wirklich aufregen kann ich mich über unser Gesundheitswesen.
    Warum schafft unsere politische Elite es nicht endlich, da mal
    auszumisten? Das ist ein unbeschreiblicher Selbstbedienungsladen
    für die Pharmakonzerne, Apotheker und teilweise auch Ärzte und
    Krankenhäuser.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #16
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    wenn wir gerade mal dabei sind,
    Ölkonzerne, Stromkonzerne, Gaskonzerne, Baukonzerne, Finanzamt...gegen
    die steigenden Kosten kann mann ja bald nicht mehr bewältigen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #17
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ... man versucht auf äußerst perfide Weise, von hinten an den Mann ranzukommen. Genau das ist die üblich Masche und das klappt immer wieder.
    ...
    vielen Dank.

    Was da passiert, ist meiner Meinung nach nach dem Strickmuster des Argumentum ad hominem entworfen. Sprich: "Guttenberg ist untragbar, weil er seine Doktorarbeit abgeschrieben hat". Das klappt tatsächlich immer wieder. Wettmoderatoren, die vorsorglich nicht mehr mit Wettunfällen in Verbindung gebracht werden wollen, Bischöffinnen, die sich wegen einer Alkoholfahrt für untragbar halten, Künstler, die mit Koks und Prostituierten erwischt um ihren Lehrstuhl fürchten müssen.

    Das ad hominem beherrsche ich selbst, leider allzuoft, ohne mir selbst darüber bewusst zu werden. Guttenbergs abgeschriebene Doktorarbeit hat bei mir zunächst nur ein Schulterzucken ausgelöst, erst, als man über ihn herfiel, löste das bei mir ein unbestimmtes Unwohlsein aus - bis Ralle mir die Augen öffnete, was da (wieder mal) geschieht.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Perfektionist für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (18.02.2011)

  11. #18
    Registriert seit
    08.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    354
    Danke
    57
    Erhielt 88 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    In Berlin werden Passanten von Jugendlichen deren höchstes Ziel der Recall bei Dieter Bohlen ist totgeprügelt, in ein paar Jahren können wir froh sein überhaupt noch einen Verteidigungsminister mit dem Bildungsniveau eines Herrn zu Guttenbergs zu finden.

  12. #19
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Lebenslang Beitrag anzeigen
    In Berlin werden Passanten von Jugendlichen deren höchstes Ziel der Recall bei Dieter Bohlen ist [..]
    http://www.kojote-magazin.de/2011/au...ingplatz/2370/
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  13. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    C7633 (19.02.2011),marlob (18.02.2011),rostiger Nagel (18.02.2011),Rudi (19.02.2011),zotos (18.02.2011)

  14. #20
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    ... Das ist ein unbeschreiblicher Selbstbedienungsladen ...
    darüber kann/könnte ich mich auch aufregen. Aber im Moment beziehe ich ein überdurchschnittliches Gehalt. Kann mich also eher mit der Täter-Seite als der Opferrolle identifizieren. Ich kann also bestenfalls neidisch darauf sein, dass es da Leute gibt, die blaue Pillen noch besser vermarkten können, als ich es in meinen Bereich tue.

Ähnliche Themen

  1. Darf man sowas machen ?
    Von cas im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 15:36
  2. Programmierart gibt es sowas?
    Von dragoncatcher im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 17:25
  3. 90°-Sub-D-Winkel? Woher bekommt man sowas?
    Von diabolo150973 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 13:12
  4. HP7475A - will sowas noch jemand?
    Von Gerhard Bäurle im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 07:18
  5. Wer macht denn Sowas ??
    Von mega_ohm im Forum Stammtisch
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 09:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •