Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Thema: Wochenendpendler, welche Reisemöglichkeit ist die Beste?

  1. #11
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen

    Schon mal an Fliegen gedacht?
    Geht natürlich nur, wenn du an beiden Orten einen Flughafen "vor der Haustüre" hast. Bei mir wär das z.B. optimal, hier ist der nächste Flughafen gerade mal 3Km weg, bin also wenn ich will in max. 1 Stunde in Berlin oder Hamburg. RIESEN vorteil wäre in deinem fall die Zeitersparnis.
    Aber wie gesagt, das muss halt auch gerade passen...

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  2. #12
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Die Fahrt ist von Saarbrücken nach München.
    Ich hab eigentlich schon die "günstigesten" Tickets bei der Bahn.
    Zu früh will ich auch nicht buchen, weil es nicht 100% sicher ist, das ich
    am dem WE doch fahren kann.

    Zu meinem Job, da habe ich im Moment einen, der sehr gut bezahlt wird
    und ich eine sehr hohe Position habe.
    Sowas finde ich im Saarland nicht mehr.

    Die Familie kann erst in 2 Jahren runterziehen, da früher große Schwierigkeiten
    uns bereiten würde.

    Daher muss ich für 2-2,5 Jahre eine "günstige" Alternative finden.

    Einen Umbau meines aktuellen Autos auf Autogas ist eine nette Idee.
    Bei meiner Fahrleistung würde ich wohl am Ende einiges sparen.

    Jetzt muss ich nur mal überlegen, ob Autogas oder Erdgas.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. #13
    Registriert seit
    08.10.2005
    Ort
    Iffezheim
    Beiträge
    1.103
    Danke
    408
    Erhielt 327 Danke für 261 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Jetzt muss ich nur mal überlegen, ob Autogas oder Erdgas.
    Also wenn umbau, dann Autogas.
    Ein Umbau auf Erdgas ist nicht so ohne weiteres möglich.
    (Zumindest nicht im bezahlbaren rahmen.)
    Weitere Vorteile (LPG):
    Bessere verfügbarkeit
    Kleinere/Leichtere Tanks, höhere Reichweite
    Bezahlbar
    Problemlos nachrüstbar

    Gruß
    Timo
    TOHISPARTS




  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unimog-HeizeR für den nützlichen Beitrag:

    Krumnix (22.02.2011)

  5. #14
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen

    Schon mal an Fliegen gedacht?
    Geht natürlich nur, wenn du an beiden Orten einen Flughafen "vor der Haustüre" hast. Bei mir wär das z.B. optimal, hier ist der nächste Flughafen gerade mal 3Km weg, bin also wenn ich will in max. 1 Stunde in Berlin oder Hamburg. RIESEN vorteil wäre in deinem fall die Zeitersparnis.
    Aber wie gesagt, das muss halt auch gerade passen...

    Gruß
    Timo
    Da haben wir zeitgleich geschrieben, fast

    Also mit Flieger hab ich auch schon geschaut. Zum Flughafen München sind es 18km, zu Flughafen Saarbrücken sind es 20km.

    Problem ist, das Flüge, die ich eine Woche vorher erst buche, um die 350€
    kosten. Also viel zu viel.

    Wenn ich 4 Monate vorher buche, dann kosten sie zwar nur 120€, aber wenn
    dann doch was ist (Krankheit, muss auf Baustelle, etc.) dann verfallen die.
    Diese Kosten würden dann wieder in der Rechung negativ auffallen.

    Zeitersparnis wäre sicher da.
    Zum/Vom Flughafen 20-30min. Also 1 Stunde pro Strecke. Flug dauert 45mins.
    15mins vor Start muss man da sein, da Inlandflug. Kaum Kontrollen.
    Insgesamt wäre ein maximum an Reisezeit 2:30 Stunden.
    Nachteil: Und der ist extrem. Die Flieger fliegen soooo doof, das es nicht möglich
    ist. Leider
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  6. #15
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unimog-HeizeR Beitrag anzeigen
    Also wenn umbau, dann Autogas.
    Ein Umbau auf Erdgas ist nicht so ohne weiteres möglich.
    ...
    Problemlos nachrüstbar

    Gruß
    Timo
    Wenn dein Motor Gasfest ist. Mach Dich da vorher mal in einschlägigen Foren kundig.

    Oder schau mal nach nem Auto mit Serienerdgas.

    Amortisiert sich das in 2,5 Jahren?

    Thomas

  7. #16
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Ottweiler, Saar
    Beiträge
    940
    Danke
    259
    Erhielt 124 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    Wenn dein Motor Gasfest ist. Mach Dich da vorher mal in einschlägigen Foren kundig.

    Oder schau mal nach nem Auto mit Serienerdgas.

    Amortisiert sich das in 2,5 Jahren?

    Thomas
    Die Zusatzfrage ist natürlich noch nicht gekommen:
    "Wie lange denkst Du den Wagen noch zu nutzen?"

    Ja, lesen muss man können,
    2,5 Jahre wären etwa 2,5 * 50 *1000 km also etwa 125000 km.

    Da stößt mancher PKW an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit.
    Insbesodere wenn er nicht neu ist.
    Geändert von argv_user (22.02.2011 um 14:39 Uhr) Grund: nicht richtig gelesen

  8. #17
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Der Octavia hat imo 40 Mm Laufleistung.
    Ich denke schon, das ich ihn mit 200 oder mehr fahren will.
    Er ist groß, schnell, sparsam und familientauglich.

    Daher würde sich nur ein alternative Auto anbieten, das in etwa den gleichen
    Komfort hätte.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  9. #18
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

  10. #19
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    47
    Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    ich habe bei langen Touren immer versucht Mitfahrer über die Mitfahrzentralen zu finden.
    es hilft nicht sehr viel aber etwas.

  11. #20
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Der Octavia hat imo 40 Mm Laufleistung.
    Ich denke schon, das ich ihn mit 200 oder mehr fahren will.
    Er ist groß, schnell, sparsam und familientauglich.

    Daher würde sich nur ein alternative Auto anbieten, das in etwa den gleichen
    Komfort hätte.
    Bei den Langstrecken halten die Autos schon sehr lange.
    Ich kaufe meist so mit ca 100tkm mir Autos und geb diese zwischen 300-400tkm wieder her.
    Bisher bin ich damit ganz gut gefahren.


    bike

Ähnliche Themen

  1. Beste Art für eine Schrittkette
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 20:28
  2. Welche Firewall ist die Beste? Und Resourcenschonend ?
    Von lorenz2512 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.10.2005, 07:36
  3. Welche Lösung ist die Beste ?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 07:32
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 10:49
  5. Soft- Slot- Hard-SPS - was ist das beste?
    Von tiphan79 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 19:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •