Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: SPS Wissen vertiefen (ILS Lehrgang oder SPS-Techniker?)

  1. #1
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Idee


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Habe meine Ausbildung zum Mechatroniker erfolgreich bestanden und möchte mich nun gerne in SPS-Technik spezialisieren. Leider ist dies in meiner Firma nur begrenzt möglich. Als Instandhalter (Zurzeit Jungfacharbeiter) habe ich hin und wieder auch mit SPS-Fehlersuche etc. zutun. Deswegen finden auch hin und wieder SPS-Grundlehrgänge statt (Zurzeit leider nicht^^) und einen 14tägigen Grundkurs habe ich bereits in der Ausbildung absolviert. Dieser war meiner Meinung auch Qualitativ! Außerdem befasse ich mich privat auch ein wenig mit dem Thema (u.a. S5) und für mein Abschlussprojekt habe ich natürlich S7 programmiert.

    Jetzt stellt sich die Frage wie ich mich am besten weiterbilde?!

    Zunächst: SPS-Techniker möchte ich auf jeden Fall machen. Wenns klappt über Bildungsurlaub. <= http://www.bildungsurlaub.de/seminar..._11-1-553.html
    Sinnvoll??

    Wie siehts mit dem SPS bzw. Elektrische Steuerungs- und Regelungstechnik Lehrgang von ILS aus <= http://www.ils.de/elektrische-steuer...stechnik.php?? Praxis kann ich mir dann in der Firma holen. Mir geht´s vorallem um das Zertifikat. Sind diese Lehrgänge besser als Standardgrundlehrgänge sodass sich selber bezahlen lohnt, oder sind die identisch und eher für Quereinsteiger gedacht? Laut ILS unterstützt meine Firma auch finanziell diese Lehrgänge für mich.

    Die anderen Beiträge zu den ILS-SPS Lehrgänge habe ich mir natürlich schon durchgelesen, aber für mich keine Antwort gefunden. Werde morgen auch mal bei der Arbeit nachfragen und bei ILS anrufen.

    Dennoch würde ich gerne auf Eure Erfahrungen zurückgreifen und bitte um Eure Unterstützung, Tipps und Empfehlungen!

    Gruß
    Zitieren Zitieren SPS Wissen vertiefen (ILS Lehrgang oder SPS-Techniker?)  

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo, zunächst mal ein Link zu einem Thema, welches ähnlich gelagert war.

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=41876

    Ich selbst kenne mich mit der Industriemeisterausbildung Mechatronik in Abendschule aus.
    Aber ich glaube, das ist nicht das, was Du möchtest.

    Gruß
    Tommi

  3. #3
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mrmaggi Beitrag anzeigen
    Wie siehts mit dem SPS bzw. Elektrische Steuerungs- und Regelungstechnik Lehrgang von ILS aus <= http://www.ils.de/elektrische-steuer...stechnik.php?? Praxis kann ich mir dann in der Firma holen. Mir geht´s vorallem um das Zertifikat. Sind diese Lehrgänge besser als Standardgrundlehrgänge ...
    Hallo,

    wenn Dir das Zertifikat so wichtig ist, dann würde ich etwas
    mit anerkanntem Abschluss machen.

    Solche institutseigene Zertifikate sind teilweise das Papier
    nicht wert, auf das sie gedruckt sind.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also, wenn ich heute nochmal in deiner Situation und vor allem Alter wäre,
    dann würde ich sofort und ohne zu zögern eine wirklich qualitativ hochwertige Weiterbildung machen,
    und da gehören solche Klo-Papier Zertifikate ala SPS-Techniker sicher nicht dazu...

    Vorschlagen würde ich dir den Staatlich geprüften Techniker, oder im Idealfall den Dipl-Ing / Bachelor,
    wenn du dir das irgendwie leisten kannst, und du das leisten kannst ...

    P.S. Wenn es dir wirklich nur um eine tapezierte Wand geht, dann solltest du mal Kontakt mit "maxi" aufnehmen,
    der kennt sich mit Scheinchen besten aus

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #5
    mrmaggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wenn Dir das Zertifikat so wichtig ist, dann würde ich etwas
    mit anerkanntem Abschluss machen.

    Solche institutseigene Zertifikate sind teilweise das Papier
    nicht wert, auf das sie gedruckt sind.
    Sprich den "normalen" Techniker?? Bringt der SPS-Techniker mich weiter? Vermutlich mehr als die ILS-Lehrgänge.

    Danke
    Geändert von mrmaggi (09.03.2011 um 22:35 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Zitat Zitat von Gerhard Bäuerle
    wenn Dir das Zertifikat so wichtig ist, dann würde ich etwas mit anerkanntem Abschluss machen.

    Solche institutseigene Zertifikate sind teilweise das Papier
    nicht wert, auf das sie gedruckt sind.
    Damit ist schon alles gesagt, da kann ich dem Gerhard nur ein volles rüberwerfen. Diese institutseigenen Zertifikate haben den Wert einer bedruckten Rolle Klopapier, kosten aber einige tausend Euro.

    Ich kann Dir auch nur empfehlen, einen allgemein anerkannten Abschluß zu erlangen, alles andere ist Zeit- und Geldverschwendung ...

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ILS, verdammt teures Klopapier ...  

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Reden

    Hallo,

    Zitat Zitat von MSB
    P.S. Wenn es dir wirklich nur um eine tapezierte Wand geht, dann solltest du mal Kontakt mit "maxi" aufnehmen,
    der kennt sich mit Scheinchen besten aus
    Der maxi hat nach neuesten Gerüchten noch ein paar Zimmer angemietet, um alle Zertifikate endlich an die Wand zu hängen

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ....  

  8. #8
    mrmaggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    20
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Question_mark Beitrag anzeigen
    Hallo,



    Der maxi hat nach neuesten Gerüchten noch ein paar Zimmer angemietet, um alle Zertifikate endlich an die Wand zu hängen

    Gruß

    Question_mark
    Also ich habe noch ganz viel Platz im Zimmer . Ne dann werde ich zumindestens kein eigenes Geld investieren. Probier ich den SPS-Techniker in 3 Jahren mit Bildungsurlaub zu machen und überlege mir das mit dem Techniker/Studium^^

    Danke das IHR mir meine MOTIVATION fast komplett zerstört habt ^^

    Vielleicht sagt ja auch noch einer was positives^^

    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Zitat Zitat von mrmaggi
    Danke das IHR mir MEINE Motivation fast auf 0 zerstört habt
    Stop, wir wollten Dich nicht demotivieren. Es geht hier eher darum, Dir den richtigen Weg aufzuzeigen. Also falsch ist es auf jeden Fall, viel eigenes Geld für recht zweifelhafte Zertifikate auszugeben. Wenn Du mit diesen recht teuer erworbenen Lappen in einer Personalabteilung auftauchst, wirst Du nur eine freundliche (also mit einem freundlichen Grinsen ) Verabschiedung mit den besten Wünschen für Deine weitere Zukunft erhalten.

    Versuche einfach, einen allgemein anerkannten Abschluß (egal wie, Abendschule, Technikerschule, Studium etc.) zu erlangen.

    Das ist natürlich wesentlich schwieriger als so ein Klopapier-Zertifikat zu bekommen (das bekommt jeder Trottel, der die Fernstudiumgebühren bezahlen kann (naja, der KTG hat natürlich wesentlich mehr an die Uni Bayreuth gespendet )).

    Aber mit dem Klopapier-Zertifikat kannst Du in Deiner weiteren beruflichen Laufbahn nichts anfangen, es ist nutzlos. Also mach Techniker, Bachelor oder sonstwas, kämpf Dich da durch. Wenn du das nicht schaffst, okay, dann bist Du sowieso im falschen Beruf ...

    Und wenn Du von gar nichts eine Ahnung hast, dann werde einfach Politiker

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Aber hallo ...  

  10. #10
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Zitat Zitat von mrmaggi
    mich nun gerne in SPS-Technik spezialisieren. Leider ist dies in meiner Firma nur begrenzt möglich.
    Zitat Zitat von mrmaggi
    Laut ILS unterstützt meine Firma auch finanziell diese Lehrgänge für mich.
    Ich möchte das nicht weiter kommentieren, aber auf die Aussage von ILS würde ich mich da nicht wirklich verlassen, oder ?

    Auch wenn Du der Ansicht bist, das eine Weiterbildung bei Deinem bisherigen Arbeitgeber nicht oder nur begrenzt möglich ist, spreche trotzdem Deinen Vorgesetzten auf diese Möglichkeiten an.

    Und wenn der wirklich sowas nicht unterstützen will, dann suche Dir vielleicht auch einen anderen Arbeitgeber (okay, ich weiss auch, das sowas nicht so einfach ist).

    Aber Du musst die Initiative ergreifen, andere erledigen sowas meist nicht für Dich.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Du musst aktiv werden und nicht auf andere warten  

Ähnliche Themen

  1. Online Lehrgang bei SPS-Forum oder Hausaufgabe
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 252
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 10:11
  2. SPS Fachkraft oder SPS Techniker?
    Von hbedir im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 23:16
  3. SPS Lehrgang zum SPS-Techniker nach VDMA/ZVEI
    Von kuros im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 00:04
  4. Schulung, Lehrgang oder Crashkurs für Step5
    Von diabolo150973 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.06.2008, 19:42
  5. Studieren oder Techniker??
    Von Jumper im Forum Stammtisch
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.03.2006, 09:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •