Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 11 von 13 ErsteErste ... 910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 121

Thema: Katastrophen in Japan

  1. #101
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit den Technikern meint er sicherlich die Leute, die die Dinger bauen und nicht bedienen. Denn momentan läuft im Saarlend ne Unterschriftenaktion die fordert, daß ein französisches AKW an der Grenze endlich mal auf den Sicherheitsstandard gebracht wird wie diejenigen, die wir abschalten.

    Deswegen ist es ein Witz, daß wir jetzt mit aller Gewalt sofort aussteigen. Irgendwo muß der Strom ja herkommen. Dann wird halt irgendwo im Ostblock wieder so´n Ding in ne Scheune gestellt um unseren Bedarf zu decken.

  2. #102
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Das Hauptübel ist das nur der Profit zählt. Da braucht man nicht auf den "Ostblock" zu schauen. Das zählt viel mehr für unsere Gesellschaft.

  3. #103
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Ja klar wollen wir alles günstig. Aber frag mal diejenigen, die momentan so laut "Weg vom Atomstrom" schreien, wer davon seinen Strom vom einen Anbieter bezieht, der vorwiegend auf regenerative Energien setzt. Von denen ist auch keiner bereit mehr zu zahlen.

  4. #104
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.M Beitrag anzeigen
    Ja klar wollen wir alles günstig. Aber frag mal diejenigen, die momentan so laut "Weg vom Atomstrom" schreien, wer davon seinen Strom vom einen Anbieter bezieht, der vorwiegend auf regenerative Energien setzt. Von denen ist auch keiner bereit mehr zu zahlen.
    Ok dann immer weiter so, es lebe der Atomstrom. Ich sehe in den alternativ
    Energie einen riesigen Markt, wer jetzt da drauf setzt hat später die Nase vorn.
    Gerade Deutschland als Maschinenbauer der Welt, sollte das mit aller macht
    vorantreiben. Ich gehe davon aus das die A-Kraftwerke in einigen Ländern
    noch mal einen kleinen Schub bekommt und da es dann stark abflaut.
    Wieso ist eigentlich eine regenerative Energie teurer, der Atomstrom wird Be-
    stimmt noch mehr bezuschusst, wer bezahlt den später die Endsorgung von
    Verstrahlten Kraftwerken, bestimmt nicht die Energie Riesen.
    Im übrigen wissen die noch nicht wirklich wohin mit den Mist, vlt vergraben sie
    es ja hinter deinen Haus im Garten Dr M.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  5. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (22.03.2011),Praios (22.03.2011),RobiHerb (24.03.2011),Rudi (22.03.2011)

  6. #105
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.M Beitrag anzeigen
    Ja klar wollen wir alles günstig. Aber frag mal diejenigen, die momentan so laut "Weg vom Atomstrom" schreien, wer davon seinen Strom vom einen Anbieter bezieht, der vorwiegend auf regenerative Energien setzt. Von denen ist auch keiner bereit mehr zu zahlen.
    Ich habe Naturstrom - kostet nur 3 - 5% mehr.

    Frank
    Grüße Frank

  7. #106
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.269
    Danke
    478
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Und ich bleibe dabei das solch wichtige Sachen wie Energieversorgung, Krankenversicherung, Bahn usw. nicht in Privathand gehören !

  8. #107
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rudi Beitrag anzeigen
    Und ich bleibe dabei das solch wichtige Sachen wie Energieversorgung, Krankenversicherung, Bahn usw. nicht in Privathand gehören !


    Vor allem die Trinkwasserversorgung WELTWEIT sollte NIEMALS privat sein.

    Frank
    Grüße Frank

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu IBFS für den nützlichen Beitrag:

    Rudi (22.03.2011)

  10. #108
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard

    Zuerst mal, bin ich kein Verfechter des Atomstroms so wie das von einigen hier dargestellt wird.
    Ich arbeite selbst in der Solarbranche und freue mich über jeden Aufschwung den diese erfährt (und das wird sie wohl jetzt noch mal trotz weiterer Reduzierung der Förderungen).
    Mir ist ebenso bewußt, das der Müll ein riesiges Problem darstellt. Die Fässer, die für "alle Ewigkeit" in den Salzstöcken vergraben wurden sind stellenweise schon nach 30 Jahren undicht.

    Meine Überlegung ging nur in die Richtung, was es bringt jetzt übereilt auszusteigen so lange noch kein Ersatz für diese dann fehlende Energie vorhanden ist. Dann kommt unser Strom eben weiter aus AKWs aus dem Ausland.

    Ausserdem werden in China noch munter weiter AKWs gebaut. Ich geh mal davon aus, daß die Chinesen nicht mal annähernd an einen Ausstieg denken.

    Uns fehlt im Moment eben noch ein Konzept um Energien zu speichern, Sonne und Wind sind nun mal nicht immer verfügbar. Die Speicherung in Akkus sind Insellösungen, aber nicht zentral anwendbar.


    So, ich flieg jetzt mal nach Spanien noch eine Solarlinie in Betrieb nehmen.
    Gruß Dr.M

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Dr.M für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (13.04.2011)

  12. #109
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.M Beitrag anzeigen

    Ausserdem werden in China noch munter weiter AKWs gebaut. Ich geh mal davon aus, daß die Chinesen nicht mal annähernd an einen Ausstieg denken.

    Das ist soetwa die Argumentation, wenn andere Böse sind, darf ich auch mal

  13. #110
    Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    5
    Erhielt 30 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das ist eher die Argumentation: Ich nehm Geld in die Hand und entwickelöe etwas um die Umwelt zu schonen und nachhaltig zu arbeiten - und andere lachen mich dafür aus und machen ihr Ding weiter

Ähnliche Themen

  1. Spannung in Japan
    Von RalfS im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:12
  2. Motor aus Japan 200VD
    Von Moroso im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 20:20
  3. IBN in Japan!
    Von nafets83 im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •