Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 9 von 13 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 121

Thema: Katastrophen in Japan

  1. #81
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Koch Beitrag anzeigen
    Möglichkeiten gib es und hoffentlich wird noch einiges erfunden.....
    Sahara = Sonnenkraftwerke.......

    Lebst du schon oder träumst du noch?
    Hast du dir einmal die Mühe gemacht und nachgerechnet was das kostet und bringt? Die Energiebilanz ist fatal, so maximal 25%. Ist das sinnvoll?

    Fakt ist, es müssen ständig neue Techniken als die Lösung aller Probleme erfunden werden, wenn es auch nicht sinnvoll ist.

    Im Jahr 1929 kam der schwarze Freitag nicht von Gottes Gnaden, sondern weil nach der Elektrifizierung soviel Geld im Umlauf war, das angelegt bzw abgezogen werden musste.

    Innovation oder soll ich schreiben Phantasie? ist das einzige, das eine wirkliche Änderung herbeiführt.
    Und da ist nach meiner Meinung jeder betroffen und kann und muss etwas tun.


    bike

  2. #82
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Lebst du schon oder träumst du noch?
    ....
    Innovation oder soll ich schreiben Phantasie? ist das einzige, das eine wirkliche Änderung herbeiführt.
    @bike
    ...wie jetzt, soll er denn nun träumen oder nicht... da mußt du dich schon mal entscheiden

    Frank
    Grüße Frank

  3. #83
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Ist das die richtige Sicht für einen Techniker?


    bike

    P.S: Geh davon aus, dass du einer bist.
    Ja Bike... ich bin Techniker...
    und gerade deswegen weiß ich auch das es Wahrscheinlichkeiten gibt die du mit Technik nicht absichern kannst. Es gibt vertretbare Restrisiken in unserem Beruf. Aber wer will das Restrisiko bei einem Atomkraftwerk vertreten? Wahrscheinlich keiner...
    Aber wenn wir keine Atomkraft wollen, was dann?

    Zu sagen Atomkraft "Nein Danke" ist genauso Naiv wie unsere Atomkraft ist sicher.


    Also Frage ich dich was bleibt außer Hoffnung?

  4. #84
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Praios Beitrag anzeigen
    Ja Bike... ich bin Techniker...
    und gerade deswegen weiß ich auch das es Wahrscheinlichkeiten gibt die du mit Technik nicht absichern kannst. Es gibt vertretbare Restrisiken in unserem Beruf.
    Nah nun stell dir mal eine Maschine vor, die nach dem Betätigen des
    NOTAUS-Knopfes oder nach einem Stromausfall noch munter weiterbrodelt
    und wirbelt. Das ist ja genau das Problem bei der Kernenergie, da gibt
    es keinen NOTSTOPP. Das müßtest du als Techniker aber einsehen, oder?

    Frank
    Grüße Frank

  5. #85
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    @bike
    ...wie jetzt, soll er denn nun träumen oder nicht... da mußt du dich schon mal entscheiden

    Frank
    Danke, so habe ich es noch nicht gesehen.
    Ich gelobe Besserung, okay?


    Zitat Zitat von Praios Beitrag anzeigen
    Ja Bike... ich bin Techniker...

    Also Frage ich dich was bleibt außer Hoffnung?
    Es zu ändern vielleicht?
    Ich hoffe und glaube auch, doch abzuwarten ist nicht meine Welt.

    Wenn du nicht die große Politik ändern kannst oder willst, dann im Kleinen.
    Schau dir einmal die Energiebilanz einer der Anlagen an die kennst und versuche Energie einzusparen. Was hältst du davon?


    bike

  6. #86
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Nah nun stell dir mal eine Maschine vor, die nach dem Betätigen des
    NOTAUS-Knopfes oder nach einem Stromausfall noch munter weiterbrodelt
    und wirbelt. Das ist ja genau das Problem bei der Kernenergie, da gibt
    es keinen NOTSTOPP. Das müßtest du als Techniker aber einsehen, oder?

    Frank
    Das ist so, okay.
    Doch du kannst auch normale? Antriebe nicht von maximal auf null bringen.
    Da gibt es zum Beispiel Nachverbrennungsanlagen, die im Kleinen ca 2 Stunden Energie brauchen bis diese abgeschaltet werden können.
    Da entweichen nur PCB und / oder ähnliches.
    Müssen diese jetzt auch abgeschaltet werden?


    bike

  7. #87
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von IBFS Beitrag anzeigen
    Nah nun stell dir mal eine Maschine vor, die nach dem Betätigen des
    NOTAUS-Knopfes oder nach einem Stromausfall noch munter weiterbrodelt
    und wirbelt. Das ist ja genau das Problem bei der Kernenergie, da gibt
    es keinen NOTSTOPP. Das müßtest du als Techniker aber einsehen, oder?

    Frank
    Ich bin mir nicht sicher ob du meinen Beitrag bis zum Ende gelesen hast!?
    Noch mal klarer dargestellt...
    Ich will keine Atomkraftwerke, mir ist das Risiko zu hoch und das nicht seit Freitag. Aber ich weiß auch das Atomkraft alternativlos ist! In dem Dilemma ist wohl jeder hier und solange kein Enstein uns von Atomkraft erlöst bleibt mir nur die Hoffnung!

  8. #88
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Praios Beitrag anzeigen
    alternativlos ist!!
    Wie heißt das Unwort des Jahres 2010?
    Siehe hier:
    http://www.faz.net/s/Rub4D8A76D29ABA43699D9E59C0413A582C/Doc~E5FE18FB9D3094C689C0B0DB50EE39E47~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    oder andere

    Alternativlos ist so final und das will ich nicht hören, verstehen und noch weniger akzeptieren.


    bike

  9. #89
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Das ist so, okay.
    ...
    Da gibt es zum Beispiel Nachverbrennungsanlagen, die im Kleinen ca 2 Stunden Energie brauchen bis diese abgeschaltet werden können.
    Da entweichen nur PCB und / oder ähnliches.
    ...
    mit 2 Stunden hätte man in JP auch keine Probleme gehabt, solange
    reichen ja die AKKUs. Aber nicht mehrere Tage oder Wochen.

    Frank
    Grüße Frank

  10. #90
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    64
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Bike
    Natürlich versuche ich in meinem Umfeld Energie zu sparen wo es nur geht.
    Aber was nutzt das denn bzgl. Thema Atomkraft? Nix...Null Komma nix.
    Entschuldige bitte, aber alles was wir kleinen Techniker einsparen können ist ein Mäusefurz gegenüber dem Energiebedarf den unsere Gesellschaft dringend benötigt um so weiter zu funktionieren.
    Ja... jetzt kann man weiter spekulieren und Aussagen treffen wie alles besser werden könnte...Tut mir leid bring uns nicht weiter solange keine Alternative da ist und deswegen meine Wortwahl im ersten Post.

Ähnliche Themen

  1. Spannung in Japan
    Von RalfS im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 18:12
  2. Motor aus Japan 200VD
    Von Moroso im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.05.2009, 20:20
  3. IBN in Japan!
    Von nafets83 im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 17:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •