Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: leidenschaftlich arbeiten und mit Frustration klarkommen

  1. #1
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der ein oder andere wird es kennen: man (ich!) geht eine Aufgabe an, die einen interessiert oder man schon immer machen wollte, nur nie die Zeit hatte, geht also mit vollem Enthusiasmus zu Werke, alles flutscht nur so, es stellt sich also dieser sogenannte Flow ein.

    ... und dann passiert z.B. sowas, was ich hier mal angehängt habe.

    Die Frage, die ich mir stelle: wie gelingt die Gratwanderung zwischen brennen und ausbrennen?

    erster Gedanke: falscher Job.

    zweiter Gedanke: falsches Werkzeug.

    dritter Gedanke: Selbstbeobachtung - dem Partner also gleich sagen, dass in der Firma was schief ging, damit der die schlechte Laune nicht auf sich bezieht.

    vierter Gedanke: gleich ins Kraftstudio.

    fünfter Gedanke (heute in dieser Reihenfolge, sonst natürlich schon früher): den Support nerven.

    sechster Gedanke: sich im Forum ausheulen.

    siebter Gedanke: die Einstellung zu Windows und Flexible ändern.

    ... aber wie gelingt es? Es ist schon unerträglich genug (für mich) mit Flexible zu arbeiten. Und die Aussicht auf TIA V11 löst zwar einerseits freudige Erwartung aus - aber drohe ich nicht, an der Arbeit damit letztendlich zu zerbrechen?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Zitieren Zitieren leidenschaftlich arbeiten und mit Frustration klarkommen  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Beim wem, bzw. welcher Firma läuft denn Alles "glatt" ?

    Selbst die eigenen Verkäufer, Chef´s, Vorturner legen Termine fest, mit denen man (ich) an die Grenzen des Möglichen gehe - Sprich - einfach zu wenig Zeit habe. Oder 25 Std Arbeit / Tag + WE. (+Familie auf der Strecke)

    Dann kommt noch so ein besch... Softwareabsturz!

    Alles in Allem -----> Murphys law !

    _____Mahlzeit !

  3. #3
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Heul dich ruhig mal aus, das geht und allen irgendwann einmal so. Ich z.Bsp. gehe dann ganz gerne eine Runde Mopped fahren, man muss sich aber durchaus unter Kontrolle halten, sonst fährt man sich und die Maschine zu Schanden.

    PS: TIA weckt in mir keinerlei Vorfreude, die Erfahrungen mit WINCCFlex stehen eher für Furcht und Schrecken, gemischt mit einer gewissen Wut, schon vor dem ersten Kontakt. (Das kann aber nicht wirklich gut sein ) Wenn ich dann noch die halben Lobeshymnen von einigen Klicki-Bunti-Fans hier im Forum lese, wird mit glatt schlecht...
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    bike (12.04.2011),Lars Weiß (12.04.2011),OHGN (13.04.2011),vierlagig (12.04.2011)

  5. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    achter gedanke: sich einer visualisierung widmen, die eine stabile entwicklungsumgebung hat
    neunter gedanke: den kunden erklären, warum sie nicht auf flexible setzen sollten
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Lars Weiß (12.04.2011)

  7. #5
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen


    ... aber wie gelingt es?

    Nicht mehr Perfektionist(isch) sein wollen.

    Außerdem find ich den sechsten Gedanken gut. Die Frau zu Hause würde das ohnehin nicht verstehen.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  8. #6
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Wenn Dich so eine Meldung aus der Bahn wirft hast du definitiv den falschen Job.........


    .. und vielleicht mal die Ansprüche an sich selber (jobbezogen) und an das Werkzeug (Siemens-Klimbim) runter schrauben......
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. #7
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Danke für die Anteilnahme an meinem Geheule.

    Hmmm, dann versuche ich mal, die Erwartungen an mich und den Rest herunterzunehmen. Aber das wird sicherlich eine schwere Übung für mich, einfach auch mal zwischendurch alle fünfe grade sein zu lassen.

  10. #8
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Das macht auf jeden Fall sinn...... HIER ... das wollen wir ja nicht das das passiert
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  11. #9
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    an der Arbeit damit letztendlich zu zerbrechen?
    Mensch, Du hast, wenn ich mich richtig entsinne, Kinder und Enkel,
    wenn die was hätten oder Du oder Deine Frau, das wären Probleme.

    In solchen Situationen auch mal daran denken...

    Gruß
    Tommi

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (12.04.2011)

  13. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.027
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Perfekter,
    mensch schalte mal einen Gang runter und denke mal über die Dinge von
    Tommi nach, als erstes erst einmal die Familie. Wenn du Enkel hast bist
    du Wahrscheinlich schon in den Alter (wie alt bist du eigentlich) wo mann
    nicht immer auf der Linken Spur fahren muß.
    Ich habe das auch noch immer regelmäßig das Flex aussteigt, dann schreie
    ich ein wenig vor mich hin, trete gegen Möbel und dann ist aber auch schon
    gut.

    PS. da fällt mir gerade ein ich sollte mal wieder auf das Diskettensymbol klicken
    habe ich seit heute morgen nicht gemacht.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten mit Analogwerten
    Von snemeis im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2015, 12:37
  2. Arbeiten mit Netlinks
    Von newbe im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.04.2011, 10:26
  3. S7-300 Arbeiten mit Datenbausteinen
    Von veritas im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.08.2009, 02:59
  4. arbeiten mit FC 105 ?
    Von olitheis im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 11:48
  5. Programmier Arbeiten
    Von Balou im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.06.2004, 01:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •