Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Organisation der Schaltplan- Revision…

  1. #1
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Blinzeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ihr,

    nur so aus Wunderfitz, wie funktioniert bei euch die Organisation der Schaltplanrevisionen?

    Kennt ihr auch die Variante, dass kurz vor Auslieferungen beim Zeichner 5 Pläne der selben Anlage zur Revision auftauchen, im Idealfall noch mit je 3 widersprüchlichen Varianten und garantiert ohne Namen vom Künstler…?
    Wie konsequent kommen die Änderungen nach erfolgter Inbetriebnahme wieder zurück?

    Wie bedingungslos vertraut ihr Plänen von Anlagen, welche sich über Jahre weiterentwickeln?

    Gruß
    Chräshe
    Zitieren Zitieren Organisation der Schaltplan- Revision…  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr,

    nur so aus Wunderfitz, wie funktioniert bei euch die Organisation der Schaltplanrevisionen?

    Kennt ihr auch die Variante, dass kurz vor Auslieferungen beim Zeichner 5 Pläne der selben Anlage zur Revision auftauchen, im Idealfall noch mit je 3 widersprüchlichen Varianten und garantiert ohne Namen vom Künstler…?
    Wie konsequent kommen die Änderungen nach erfolgter Inbetriebnahme wieder zurück?

    Wie bedingungslos vertraut ihr Plänen von Anlagen, welche sich über Jahre weiterentwickeln?

    Gruß
    Chräshe
    Das kenne ich auch, ich versuche immer nur einen Plan rauszugeben. Aber
    natürlich funktioniert das nicht immer, gerade bei größten Anlagen. Ein
    Glück sind die Kollegen oft so Diszipliniert, das Sie, wenn Änderungen erforderlich
    sind, diese eben durchsprechen. Ansonsten bin ich ja schon über 20 Jahre im
    Betrieb und kann die Handschriften zu ordnen oder der verworrenen Gedanken-
    Gänge nachvollziehen.

    PS. Was ist den Wunderfitz?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  3. #3
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    kommt drauf an, wo die Pläne erstellt werden - manche lassen wir extern zeichen. Fertigung und Inbetriebnahme immer durch uns - es hat sich folgendes etabliert:

    1. Pläne werden gezeichnet und die Anlage wird gebaut
    2. Die Werkstatt baut und zeichnet Änderungen händisch ein. Z.B. Fehler in der Klemmenbeschriftung oder geänderte Verdrahtung des Hilfskontakte der Sicherungsautomaten in Reihe (nicht immer 13- 14, 13- 14 sondern 13 - 14, 14 - 13 wie es vom Leitungsweg besser ist)
    3. Zeichner überarbeitet Plan, wird so überarbeitet auf die Baustelle mit dem Schrank geliefert (sowie Kabelschilder)
    4. Installation und Inbetriebnahme vor Ort - danach werden die Änderungen wieder eingezeichnet



    Meisst wird dann auch erst die Kunden-Doku in 3facher Ausfertigung erstellt und er erhält dann nicht mehr Version 1.
    Ein Kampf sind dann fehlende Kabelschilder nachzubekommen

    Schlecht ist immer erst eine Vorab-Verkabelungs Liste - da sind meisst immer noch Fehler drin da die eigentliche Schaltung, genaue Betriebsmittel und Spannungen (230V über Telefonkabel mach ich nicht!) noch unbekannt sind

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ThorstenD2 Beitrag anzeigen
    (nicht immer 13- 14, 13- 14 sondern 13 - 14, 14 - 13 wie es vom Leitungsweg besser ist)
    Wow, interessante Möglichkeit um Kupfer zu sparen!
    Noch nie gesehen oder gehört, machen das noch mehr so?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  5. #5
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    PS. Was ist den Wunderfitz?
    Schriftdeutsch Neugier, neugierig
    Südbadisch Wunderfitz, wunderfitzig

    wo kommt Chräshe wohl her?

    Gruß
    Tommi

  6. #6
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Jetzt nochmal zur Sache:

    ich kenne es auch so, Baustellen- und Vorabversionen z.B. auf
    gelbem Papier zu drucken, als zusätzliche Maßnahme zu den schon
    genannten.

    Gruß
    Tommi

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Wow, interessante Möglichkeit um Kupfer zu sparen!
    Noch nie gesehen oder gehört, machen das noch mehr so?
    die Lipper mit Sicherheit...

    Gruß
    Tommi

  8. #8
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    648
    Danke
    117
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Helmut,

    wenn jemand zu dir sagt: „Mensch bisch du wunderfizig!“ dann nimm das als Kompliment...

    Den Trick, nur einen Plan rauszugeben, hatte ich schon versucht. Der Kopierer hat mir dann gleich ein Strich durch die Rechnung gemacht. Danach habe ich es mit getöntem Papier versucht. Zumindest war dann „eine“ Version als Original auszumachen.

    Inzwischen habe ich mit der gebundenen Ausgabe die Technik perfektioniert.
    Kopieren ist jederzeit möglich, aber die Anzahl der Kopien ist bedeutend gesunken...

    Zitat Zitat von ThorstenD2 Beitrag anzeigen
    Meist wird dann auch erst die Kunden-Doku in 3facher Ausfertigung erstellt...
    Das ist mir auch immer ein Dorn im Auge. Erst kostet es viele Mühe, alle Änderungen in einem Plansatz zusammen zu fassen, um anschließend wieder 3 Ausgaben auszuliefern...
    Geändert von Chräshe (13.04.2011 um 00:25 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Schaltplan
    Von Maximus155 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.06.2010, 13:47
  2. Schaltplan für Türzuhaltung
    Von Rusty im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 01:10
  3. USB-MPI - Schaltplan
    Von RSH-Rainer im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 08:09
  4. Schaltplan SPS
    Von martin38 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 22:26
  5. Schaltplan für eine S5 95U
    Von S7_Mich im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 14:53

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •