Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 95

Thema: Unfälle und Pannen. Was ist euch schon passiert??

  1. #51
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    95
    Danke
    3
    Erhielt 17 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Im Schaltschrank: Oben SPS und darunter Motorschutzschalter.
    Änderungen im SPS Kreis, 24VDC, kein Problem, Anlage bleibt eingeschaltet.
    Fix mal schnell ein, zwei Drähte auf die SPS geklemmt, Draht am Frontstecker aufgelegt, andere Ende abgezwickt und abisoliert, beim grabschen nach der Aderendhülse pfitzt der Draht aus den Fingern und dieser findet doch tatsächlich den direkten Weg in das Loch der Anschlussklemme des MS.
    Ich kann Euch sagen, das war teuer, von der galvanischen Trennung merkte Mann nicht viel.
    Ist einem Techniker von uns vor paar Jahren auch mal passiert. Ich war noch
    Geselle und es war Freitag 15 Uhr. Ich war schon auf dem Parkplatz und
    ins (un)verdiente Wochenende Der Techniker wollte auch noch schnell
    eine kleine Änderung machen und dann wars auch schon passiert.
    230V auf eine SPS-Klemme und dann durch den Rückwandbus mehrere Karten geschossen.
    Sofort klingelte mein Handy und nach 15 min standen wir Knietief in
    Tiefkühlbrötchen. Zum Glück war die Cpu nicht Schrott. Haben dann eine
    ET200s rein geworfen damit das schnell wieder läuft und dann bei Zeit
    wieder zurück gebaut.


    Rest gelöscht.....



    MFG
    Geändert von Air-Wastl (09.05.2011 um 21:12 Uhr)
    "Was des Meisters Hand nicht ziert, wird mit Silikon verschmiert"

    "Egal wie tief man die Meßlatte für den menschlichen Verstand legt, es gibt jeden Tag mindestens einen der aufrecht drunter durchgehen kann."

  2. #52
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    504
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Mein Chef hat mit auch mal ne schöne Geschichte von seinem Lehrmeister erzählt, also schon lang her. Dieser Lehrmeister hat auch immer auf Spannungsfreiheit geprüft und zwar, indem er kurz mal mit den Zeigefinger an den Leiter getippt hat. Da der Lehrling das sah, ja die hießen mal Lehrling, hat er sich gedacht, "Wenn das so einfach ist ...". Also prüfte er auch wie sein Chef ... und lag in der Ecke. kommt der Lehrmeister zu ihm, zieht sein rechts Hosenbein hoch, drunter ist ein Holzbein. "Jung, das geht bei dir nicht, ich stell mich immer hier drauf, den anderen Fuß hoch und dann prüfe ich die Spannung!"


    Mein Altgeselle hat damals, als ich noch in der Lehre war, in einer Abzweigdose porvisorisch einen spannungsführenden Draht mit den Fingern verzwirbelt. Der hatte richtige Elefantenhaut und gut isolierte Schuhe. Dann kam mein Meister vorbei, sah und meckerte, wie er denn einem Azubi im ersten Lehrjahr sowas zeigen könnte.


    Kennt eigentlich jemand das rauchende-und-brennende-Mulitmeter Video von Gossen Metrawatt?? Sowas hab ich im ersten Lehrjahr auch schon mal mit einem billig Multimeter geschafft. Wollte mal gucken, wieviel Strom eigentlich aus der Steckdose kommt..


    gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  3. #53
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ach ja, da fällt mit ein, ich war mal mit meinem alten Chef (E-Meister) in einer uralten rottigen Ziegelei. Irgendwann nachts ging das Licht aus, oben hing die Leitung und da war ein Draht lose. Er auf die Leiter, ich sah es oben Blitzen, und ein paar mal hörte man ihn rufen "auauau", dann ward wieder Licht. Er hat das auch mal eben mit der Hand gemacht. Keine Ahnung, wie manche das abkönnen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #54
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.867
    Danke
    405
    Erhielt 472 Danke für 375 Beiträge

    Standard

    Werbeunterbrechung, 5 Sicherheitsregeln...

  5. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Tommi für den nützlichen Beitrag:

    Matze001 (10.05.2011),Paule (09.05.2011),rostiger Nagel (09.05.2011)

  6. #55
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Mir bleibt ein alter Siemens DC-NC-Antrieb in Erinnerung. Damals gab es noch keine Module und abgedeckte Zwischenkreise
    Ich musste mit dem Oszi Ist-Strom und Drehzahl messen und bin irgendwie mit dem Handrücken auf eine Zwischenkreisschiene gekommen. Der Strom ging bei der Hand rein und am Ellenbogen wieder raus. War im ersten Augenblick nicht schlimm und recht harmlos. Stunden später in der Nacht meinte ich mir fällt mein Arm ab. Seitdem habe ich Respekt vor Gleichspannung.

    Gruß
    Dieter

  7. #56
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Werbeunterbrechung, 5 Sicherheitsregeln...
    Hallo Tommi,
    Deine Beharrlichkeit in diesem Thema finde ich auch klasse.
    Bist Du so etwas wie ein Sicherheitsbeauftragter?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #57
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.227
    Danke
    534
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Hallo Tommi,
    Deine Beharrlichkeit in diesem Thema finde ich auch klasse.
    Bist Du so etwas wie ein Sicherheitsbeauftragter?
    Wir sollten das an Markus weitergeben.
    Dann steht bei Tommi nicht mehr "Erfahrener Benutzer" sondern "Sicherheitsbeauftragter"!

    Ansonsten ist es tatsächlich nicht verkehrt, immer wieder mal den Hinweis einzustreuen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #58
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    Werbeunterbrechung, 5 Sicherheitsregeln...
    Scheinbar ist dir bekannt was Strom macht:
    Klein, schwarz und hässlich


    bike

  10. #59
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard

    Passend zum Thema, jedoch nur für Hartgesottene:
    LINK
    Bitte nicht nachmachen, liebe Kinder!
    Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

  11. #60
    Registriert seit
    15.12.2006
    Beiträge
    9
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich hatte, damals noch Stift Ende der 70er, auf dem Schrott eine schöne Lampe mit Schwanenhals gefunden. Die Lampe habe ich damals nach dem frisch Gelernten auch elektrisch instandgesetzt.
    Tage später, nach dem Duschen, die Haare gefönt, die Lampe angefasst und schon hing ich fest, kein loskommen. Ich habe mich dann quer durch meine Bude geschmissen und alles aus der Wand gerissen, aber ich war frei.
    Beim Verlassen meines Dachzimmers bin ich dann aufgrund wackeliger Beine noch die Treppe runtergefallen und hab mir das Ohr an der Rauputzwand gebürstet.
    Heute noch sind die Brandmale in der Handfläche zu sehen.
    Um zu sehen was ich falsch gemacht hatte hab ich die Lampe zerlegt, nichts zu finden. Dann den Fön zerlegt und siehe, die Metallschraube im Kunststoffgehäuse hat die Zuleitung durchbohrt, Herstellerfehler.

Ähnliche Themen

  1. Was passiert Dienstag 8:00 ?
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 17:28
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 22:49
  3. Was passiert mit dem Luftballon?
    Von 1schilcher im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.03.2008, 14:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •