Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 49

Thema: Was ist ein Headhunter? Was ist der Unterschied zu Zeitarbeit?

  1. #31
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    kann mich nicht erinnern in den letzten 6 jahren eine sogenannte bewerbungsmappe (bedrucktes papier) abgegeben zu haben...
    habe ich die letzen 22 Jahre auch nicht
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  2. #32
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven Rothenpieler Beitrag anzeigen
    Weil ICH für meinen Teil schon gerne wissen würde, was das für ein Laden ist und zwar im Vorfeld BEVOR ich unnötig Geld und Aufwand für Bewerbungen etc. ausgeben würde.
    Wenn Du Dich beruflich verändern möchtest, hast Du die
    Unterlagen doch ohnehin fertig vorliegen, ob als PDF oder
    als gedruckte Mappen.

    Und um zu verhindern, dass man sich beim aktuellen Arbeit-
    geber berwirbt, gibt es einen Sperrvermerkt.

    Dass man wissen will, wem man seine Daten auvertraut - OK.

    Aber auch wenn Du Dich wo direkt bewirbst, kann es passieren,
    dass der Bewerbungsempfänger mit Deinem Chef Golf spielt.
    Geändert von Gerhard Bäurle (13.05.2011 um 10:02 Uhr)
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #33
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Sven Rothenpieler Beitrag anzeigen
    EDIT: Wenn die Firma die Personalabteilung entlasten will, dann spricht doch auch nichts dagegen die Firma zu nennen oder?
    Also mich macht eher nachdenklich, dass ein Firma eine so wichtige Endscheidung extern machen lässt. Bis jetzt dachte ich, dass Personal das wichtigste Kapital in Firmen sind.

    Der erste Kontakt entscheidet viel.
    Und dies extern bewerten zu lassen kann falsch sein.
    Bin ich dem externen Personaler unsympatisch kommt kein Kontakt zu dem potentiellen Arbeitgeber zustande.
    Dies kann ein Fehler sein: ein super Bewerber, der nur weil er nicht ins Klischee des Beraters passt, nicht dem Auftraggeber vor- und daher nicht eingestellt wird.
    Also ich würde ungern extern über mein Kapital entscheiden lassen.


    bike

  4. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (13.05.2011),Sven Rothenpieler (13.05.2011)

  5. #34
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Gerhard Bäurle Beitrag anzeigen
    Wenn Du Dich beruflich verändern möchtest, hast Du die Unterlagen doch ohnehin fertig vorliegen, ob als PDF oder als gedruckte Mappen. Und um zu verhindern, dass man sich beim aktuellen Arbeit- geber berwirbt, gibt es einen Sperrvermerkt. Dass man wissen will, wem man seine Daten auvertraut - OK. Aber auch wenn Du Dich wo direkt bewirbst, kann es passieren, dass der Bewerbungsempfänger mit Deinem Chef Golf spielt.
    Aber ich würde gern wissen, beim wem ich mich bewerbe.
    Es kann z.B sein, dass ich gegen Atomkraft bin und unter keinen Umständen bei Eon arbeiten will.

    Und an alle möglichen "Berater" meine Unterlagen zu schicken und nicht zu wissen was damit geschieht, ist mir nicht recht.
    Stichwort: Datenschutz.


    bike

  6. #35
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.735
    Danke
    321
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also mich macht eher nachdenklich, dass ein Firma eine so wichtige Endscheidung extern machen lässt. Bis jetzt dachte ich, dass Personal das wichtigste Kapital in Firmen sind.
    Komisch das die meisten Automationsfirmen Dienstleister sind,
    die Endkunden könnten sich ihre Maschinen doch auch selbst zusammenschrauben.

    Schließlich sind die Produktionsmaschinen nach dem Humankapital das wichtigste.

    Diese Argumentation führt schlussendlich den gesamten Dienstleistungssektor ad absurdum.

    Und an alle möglichen "Berater" meine Unterlagen zu schicken und nicht zu wissen was damit geschieht, ist mir nicht recht.
    Stichwort: Datenschutz.
    Ach und deine Daten sind besser geschützt, wenn du dich (direkt) auf die Stellenausschreibung X der Firma Y bewirbst?

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #36
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also mich macht eher nachdenklich, dass ein Firma eine so wichtige Endscheidung extern machen lässt. Bis jetzt dachte ich, dass Personal das wichtigste Kapital in Firmen sind.
    Irgenwie seltsam. Immer wieder wird hier im Forum
    gemeckert, dass Leute, die sich nicht mit der Materie
    auskennen, gefälligst die Finger von Schaltschrank und
    Programmiergerät lassen sollen.

    Jeder soll nur da machen, was er auch kann.

    Warum ist es aber verwerflich, bei der Personalsuche einen
    spezialisierten udn erfahrenen Dienstleister hinzuzuziehen?
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  8. #37
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.790
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Aber ich würde gern wissen, beim wem ich mich bewerbe.
    Es kann z.B sein, dass ich gegen Atomkraft bin und unter keinen Umständen bei Eon arbeiten will.

    Und an alle möglichen "Berater" meine Unterlagen zu schicken und nicht zu wissen was damit geschieht, ist mir nicht recht.
    Stichwort: Datenschutz.


    bike
    Dazu hätte ich auch mal eine Frage, da ich ja völlig unerfahren bin was
    Bewerbungen angeht? Wenn jetzt ein Jobvermittler meine Unterlagen
    an "Eon" weitergibt, bei den ich auch nicht Arbeiten möchte, weil meine
    letzete Jahres Stromabrechnung über 6000,--€ war....irgendwann muß ich
    doch da mal Vorstellig werden, spätestens dann kann ich doch "Nein" sagen,
    oder wird der neue Arbeitsvertrag beim Jobvermittler unterschrieben?
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  9. #38
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Aber ich würde gern wissen, beim wem ich mich bewerbe.
    Es kann z.B sein, dass ich gegen Atomkraft bin und unter keinen Umständen bei Eon arbeiten will.

    Und an alle möglichen "Berater" meine Unterlagen zu schicken und nicht zu wissen was damit geschieht, ist mir nicht recht.
    Stichwort: Datenschutz.


    bike
    ich habe die erfahrung gemacht, dass die meisten vermittler beim ersten telefonat auf nachfrage schon veraten um welchen arbeitgeber es sich handelt. es kann doch nicht so schwer sein da einfach mal eine frage zu formulieren, oder?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu vierlagig für den nützlichen Beitrag:

    Gerhard Bäurle (13.05.2011)

  11. #39
    Registriert seit
    27.03.2007
    Beiträge
    59
    Danke
    28
    Erhielt 34 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Aber ich würde gern wissen, beim wem ich mich bewerbe.
    Es kann z.B sein, dass ich gegen Atomkraft bin und unter keinen Umständen bei Eon arbeiten will.

    Und an alle möglichen "Berater" meine Unterlagen zu schicken und nicht zu wissen was damit geschieht, ist mir nicht recht.
    Stichwort: Datenschutz.


    bike
    Hallo bike,

    deswegen läuft es normalerweise auch so ab, dass du dem Berater die Unterlagen zukommen lässt. Wenn er eine passende Stellenausschreibung gefunden hat, fragt er dich vorher, ob und an wen er deine Unterlagen weitergeben darf. Und das in jedem Einzelfall. Dann kannst du dirket sag "Eon?! Nein, danke."
    Ohne deine Zustimmung werden die Unterlagen nicht weitergegeben.
    Du kannst natürlich auch nach dem Stellenwechsel anrufen (oder e-mail schicken) und sagen, dass alle deine Daten gelöscht werden sollen. Auch hier werden die Datenschutzregeln eingehalten.

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Das unseriöse daran ist, dass die Jungs dann oft irgend etwas erfinden um an die Personendaten zu kommen. Und dann mit erlogenen Geschichten versuchen in Kontakt zu gelangen.
    Yep, das hatte ich damit gemeint.

  12. #40
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Helmut_von_der_Reparatur Beitrag anzeigen
    ..oder wird der neue Arbeitsvertrag beim Jobvermittler unterschrieben?
    Klar. Und zwar blanco. Gehalt, Arbeitsort und Unternehmen
    erfährst Du dann später. Die Rücktrittsgebühr beträgt drei
    Monatsgehälter plus Mehrwertsteuer.

    PS: Ich werde jetzt auch Personalberater
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Unterschied EW und PEW
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 22:42
  2. Unterschied P und POS
    Von Drain im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 13:35
  3. Unterschied MP, OP und TP
    Von Jelly im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 14:03
  4. Unterschied EW und PEW
    Von mwissen im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 23:36
  5. Kennt wer MT Zeitarbeit ?
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2008, 21:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •