Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: Zählt den nur noch der Preis ????

  1. #21
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich kenne das auch, als Selbständiger passiert einem so etwas schon mal. Ich habe 15 Jahre sehr viel für eine Firma gearbeitet, habe mich voll eingebracht, immer im Interesse aller Beteiligten gehandelt. In der Krise durfte ich erkennen, man hat im Geschäft keine Freunde, man hat Geschäftspartner. Und die agieren nach den Gesetzen des Marktes, denn wenn sie es nicht tun, gehen sie unter. Das mal ganz krass und überzogen ausgedrückt. An den Nuancen im Umgang, kann man vielleicht noch sehen, ob man eine gewisse Wertschätzung genießt, aber das ernährt einen schließlich nicht.

    Der Umgang, der dir da widerfährt, zeugt auf jeden Fall von schlechten Geschäftspraktiken, denn ein wenig mehr Sorgsamkeit im Umgang, mehr Information und Wille zu einer positiven Lösung zu kommen, darf man in deinem Fall durchaus erwarten.

    Aber es ist auch oft so, dass nach Jahren der Zusammenarbeit, der Wert des Anderen unterschätzt bzw. ausgeblendet wird, Neues muss her, andere Wege versucht werden... Wenn du dann Glück hast, stellt man fest, der war gut und für seine Leistung preiswert, wenn du Pech hast, bist du bis dahin pleite.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #22
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Dem gings nicht schlecht. Das hatte bei dem System. Bester Preis und zum Dank dafür 3 Monate aufs Geld warten. Bei dem habe ich mal den Spruch abgelassen als er anrief ich solle kommen wegen einer Störung
    " Mein Herz sagt ja, mein Bankkonto sagt nein".
    Aber damals war ich mich halt noch am hochackern und musste nehmen was kam. Zum Glück haben sich die Zeiten gründlich geändert.

    Es gibt immer welche die aus Prinzip auf diese Tour arbeiten.

    peter(R)

  3. #23
    Registriert seit
    21.05.2011
    Ort
    sauerland
    Beiträge
    33
    Danke
    3
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich kann das dumme Gerede langsam an auch nicht mehr hören.Die Führung sagt " zu teuer " , es wird irgend etwas billiges gesucht und hinterher ist keiner zufrieden. Und wenn es schief laüft muss die Elektroabteilung, deren Budget extrem gekürzt worden ist, für die Deppen die eine vernünftige Lösung für zu teuer halten den Kopf hinhalten.
    Gut das es wieder einen Mangel an Fachkräfte gibt!!!!
    Zitieren Zitieren Die leidtragenden ist meistens der kleine Elektriker  

  4. #24
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Irgendwie finde ich diese Diskussion seltsam.
    Es wird auf die Kunden eingeprügelt, weil die versuchen Geld zu sparen.
    Was machen wir? Ich denke jeder schaut wenn er oder sie einkaufen auf den Preis und nehmen das Produkt, das preiswerter ist.

    Das beste Beispiel ist bei Elektronik, die wird im Fachgeschäft nachgefragt, nach Leistung und Besonderheiten, und im Internet gekauft.


    Nix für ungut

    bike

  5. #25
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Das kann man doch gar nicht vergleichen.
    Im Laden vergleicht man ja den Preis, ob eine Kamera bei dem einen oder anderen Billiger ist.
    Man will ja nicht eine Spiegelreflex kaufen und kommt vom aldi mit einer medion und freut sich über den Preis.

    Hier geht es darum, da man auf Grund der Kenntnis von Anlagen sehr genau abschätzen kann welchen Aufwand man hat. Hier werden nun über den Preis zum Teil nicht vergleichbare Angebote über einen Kamm geschert.

    Bei den meisten Anfragen aus diesen Bereichen, gerade Umbau usw. gibt es nie ein richtiges Pflichtenheft, da dazu die Erstellung mehr kosten würde als der Auftrag Wert ist..

    Mein Erfahrung ist, das zunehmend nur noch der Einkauf über den Preis entscheidet, auch wenn die komplette eigene Mannschaft dagegen ist .
    Ich hab einen Kunden, da war S7 usw Vorschrift. Der Einkauf hat trotz energischer Einwände bei einem Franzosen gekauft , der eine eigene SPS einsetzt. Jetzt kann die Anlage kaum ohne die Franzosen erweitert werden, abgesehen davon das die Anlage nicht läuft.
    Aber prima der Einkauf hat Geld gespart.
    Und ich habe verdient, denn die hauseigenen Programmierer sind seit dem nur noch an den Anlagen dran um die am laufen zu halten, also kriege ich die Aufträge um die anderen Maschinen zu ändern.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  6. #26
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    @ bike

    nein es wird nicht auf "die" Kunden eingeprügelt. Von denen lebe ich schliesslich.
    Es wird eine ganz "spezielle" Sorte von Kunden kritisiert die der Meinung ist man solle doch froh sein Arbeit zu haben und nicht so unverschämt sein auch noch Geld dafür zu wollen.
    Mit praktisch allen meinen jetzigen Kunden kann ich darüber reden warum etwas so und soviel Geld kostet und was genau und warum ich etwas genau so und nicht anders gemacht habe. Allerdings habe ich auch das Glück, dass fast alle Ahnung haben von dem was sie wollen und nicht reine "Papierquäler" sind.

    peter(R)

  7. #27
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen, coole Diskussion.

    Doch die aller besten sind die, die einen Auftrag spezifizieren, dann fragen warum etwas so ist und nicht anders.

    Bei der Antwort, Sie haben das doch so spezifiziert , hört man sich an, das hätten sie uns doch sagen müssen.

    Gruß
    Zitieren Zitieren die besten  

  8. #28
    Registriert seit
    13.04.2008
    Ort
    Großraum KA
    Beiträge
    963
    Danke
    52
    Erhielt 128 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    @ voxe
    das kommt jetzt ein bischen darauf an. Als Anbieter frage ich meinen Kunden durchaus bei Sachen die mir nicht klar sind warum er etwas so will bzw. ob das so Sinn macht. Allerdings arbeite ich auch schon sehr lange mit diesen Produktionslinien und da ist man dann auch als Berater gefragt.

    peter(R)

  9. #29
    Registriert seit
    17.03.2011
    Ort
    im Wald
    Beiträge
    284
    Danke
    11
    Erhielt 36 Danke für 35 Beiträge

    Standard

    Ja, du hast Recht.

    Ich bin nur Angestellter, und wir haben die Spezifikationen vorher kritisiert, bzw. darauf hingewiesen oder angesprochen und begründet.

    Aber manche Projekte laufen über 6 Monate. Da können die Besten schon ihre damalige Meinung vergessen.

    Ich bin voll deiner Meinung, das man als Fachmann auch berät. Du kennst doch bestimmt den Satz: Aber ich will das so.

    Wenn man sagt, der Kunde hat seinen Grund, also wird es so. Und dann ...

    Gruß
    Zitieren Zitieren gruebel  

  10. #30
    Avatar von Lipperlandstern
    Lipperlandstern ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Irgendwie finde ich diese Diskussion seltsam.
    Es wird auf die Kunden eingeprügelt, weil die versuchen Geld zu sparen.
    Was machen wir? Ich denke jeder schaut wenn er oder sie einkaufen auf den Preis und nehmen das Produkt, das preiswerter ist.

    Das beste Beispiel ist bei Elektronik, die wird im Fachgeschäft nachgefragt, nach Leistung und Besonderheiten, und im Internet gekauft.


    Nix für ungut

    bike
    Es wird ja im Endeffekt kein Geld gespart. Wie die Erfahrungsberichte hier belegen können die Folgekosten teilweise richtig in die Höhe gehen.

    Der Umbau einer Anlage ist auch nicht mit einer Alltagselektronik zu vergleichen.

    Was mich halt an dieser Sache nervt ist das es NUR und AUSSCHLIESSLICH um den Preis geht. Die Vergangenheit (Erfahrung) und die bisherige Zusammenarbeit bleibt völlig unbewertet.

    Aber wie gesagt : sollen sie glücklich mit dem neuen Lieferanten werden.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (22.05.2011)

Ähnliche Themen

  1. Preis von Beckhoff C6930-0010?
    Von Cerberus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 11:35
  2. Preis von SIMBAPro
    Von Kollin im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 16:06
  3. preis op277 6" ?
    Von volker im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 11:23
  4. Preis Step 7 prof.
    Von Pontifex im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 18:28
  5. S5-95 Preis
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2005, 10:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •