Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: GPL Ecke

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe mich heute mal etwas mit freier Software für Leitsysteme auseinandergesetzt. Die Vielfalt ist groß, nicht alles ist frei und wer weiß was ich alles übersehen habe, könnten wir Sammelthread aufmachen für GPL Software für SPS, Visu usw? Die Frage ist nur wo......

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren GPL Ecke  

  2. #2
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Lächeln

    Hallo,

    Zitat Zitat von mariob
    freier Software für Leitsysteme auseinandergesetzt.
    Sorry mario, jetzt muss ich mal kritisieren, da mir bekannt ist, das Du nicht in einem Garagenbetrieb beschäftigt bist ...

    Ein Industriebetrieb kann es sich nicht leisten, irgendwelche zweifelhaften, im Hobby- oder Forschungsdrang ambitionierter Programmierer entstandenen Produkte in industrieller Umgebung einzusetzen (aber eben hauptsächlich nur, weil dieses Zeug kostenlos ist).

    Das ganze wird dann gnadenlos, wenn der selbstdarstellerische Hersteller der kostenlosen Software sich an irgendeinem Tag entschliesst, die Software nicht mehr weiter zu entwicklen und lieber "Höhner zu poppe" oder auch seine "Essensmarken zurück gibt".

    Weil irgendetwas zur Zeit kostenlos erhältlich ist, also das Argument lasse ich nicht gelten. In der Industrie muss ein professionelles Produkt zum Einsatz kommen, ich muss mich auf regelmässige Updates und kompetente Ansprechpartner im Support verlassen können.

    Die GPL-Software ist zwar heute kostenlos, aber morgen zahlst Du richtig drauf ..

    Oder anders gesagt, für das Hobby ist Free Software gut zum Lernen, aber in der Industrie ???

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Software made by egocentrics ..  

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    @QM
    Warum ist es deiner Meinung nach nicht möglich, dass eine Firma kommerzielle Software unter einer Open-Source Lizenz erstellt, bzw. dass der Kunde der das Produkt kauft den Quellcode dabei bekommt?
    Und warum heißt GPL für dich kein Support?

  4. #4
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Beitrag

    Hallo,

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1
    @QM
    Warum ist es deiner Meinung nach nicht möglich, dass eine Firma kommerzielle Software unter einer Open-Source Lizenz erstellt, bzw. dass der Kunde der das Produkt kauft den Quellcode dabei bekommt?
    Thomas, mal ganz ehrlich gesagt : Mich interessiert diese ganze Freeware und Lizenzgeschi..e nicht wirklich. Wenn ich ein kleines Helferlein oder Tool brauche, dann kaufe ich das eben, sofern das mein Problem lösen kann ...

    Und leider haben auch so bekannte Firmen wie Inat /Softing auch ganz schöne Probleme, fehlerfreie Produkte zu liefern.

    Ich gebe gerne zu, wenn es sich um eine Steuerung für meine Jalousie oder Garagentor handelt, dann kann es auch mal Freeware sein. Aber nicht in der Industrie.

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren ...  

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Mal angenommen Siemens stellt Step7 unter eine Open-Source Lizenz, wird es dadurch für dich automatisch schlecht und nicht benutzbar?
    Irgendwie lässt sich für mich hier kein Zusammenhang feststellen.

    Hast du dir schonmal die Anmerkungen bei Siemens zu diversen Programmen angesehen, und nachgeguckt wie viel Open-Source Software Siemens selber einsetzt? Open-Source ist nicht nur GPL.

    Und wenn man ein Programm unter eine OS-Lizenz stellt, heißt das noch nicht dass man dann alles verschenken muss.
    Und GPL-Lizenz heißt auch nicht, dass ich das Programm für die ganze Welt im Quellcode veröffentlichen muss.

    Ein Bekannter von mir arbeitet z.B. in einer Firma die kommerzielle Software nur unter als Open-Source entwickelt (http://www.intevation.de)

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (02.07.2011)

  7. #6
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @QM, ich habe vor den Kram zuhause einzusetzen, da genügt mir das, in einer industriellen Umgebung geht das zwar prinzipiell auch, aber das habe ich an diesem Punkt nicht zu entscheiden.
    Insofern keine Gefahr, mir ging es heute um die Grenzen der S7-200 Kommunikation, ob die überhaupt mit sowas zusammenspielt....
    Trotzdem ist eine Übersicht nicht verkehrt.

    Gruß
    Mario

  8. #7
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.752
    Danke
    323
    Erhielt 1.527 Danke für 1.286 Beiträge

    Standard

    @QM
    Schnapp dir mal ein Siemens-Panel, und schiebe die beiliegende CD in dein Laufwerk.
    Abgesehen davon sind deine Programmierkünste die du bei deinem Kunden ablieferst,
    du bist scheinbar ja viel mit Delphi unterwegs, wirklich per se besser als Open Source, nur weil du dafür ein Häufchen Kies verlangst?

    Selbst wenn ich jetzt ein Standardprodukt ala WinCC hernehme, selbst dann programmiert man da selbst
    noch eine mehr oder weniger beachtliche Zahl an C / VBA / VBS Routinen.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Wenn ich mir die Siemens InstallationsDVDs anschaue, ist dort inzwischen immer der Hinweis auf Opensource bzw. GPL zu lesen.
    Daher die Software nicht mehr einsetzen?

    Gute Software hat mit guten Programmieren zu tun und nicht mit Lizenzen.


    bike

    btw: dann muss ein Apfel Tablett sein, denn Androit als Alternative ist ja freie Software.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (02.07.2011)

  11. #9
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.494
    Danke
    502
    Erhielt 1.145 Danke für 738 Beiträge

    Standard

    Ich glaube das ganze läuft in die verkehrte Richtung. QM meinte sicher das es nicht ginge z.b. eine selbstgebastelte Visualisierung in einer Industieumgebung einzusetzen. Wenn man mal hier im Forum schaut hatten schon viele Leute die Idee eine Visu zu bauen und einiege haben es auch geschafft. PVBrowser fällt mir als Beispiel ein. Ich habe diese Visu mal live gesehen und ist auch alles schön und gut. Aber was passiert den wenn der Herr PVBrowser ausfällt ? Dann gibt es keinen Support, keine Weiterentwicklung, nichts...... Und auch auf dem Programmiermarkt kaum einen der sich damit auskennt. Jemand müsste sich im Notfall erst mühsam damit auseinandersetzen. Für einen Industriebetrieb in meinen Augen inakteptabel.

    Entschuldige Herr PVBrowser wenn ich dich grade als Beispiel nehme. Ich habe grossen Respekt vor der Leistung und der Arbeit die in deinem Projekt steckt aber ich würde sie nie bei einem meiner Kunden einsetzen.
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    Question_mark (02.07.2011)

  13. #10
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Lipperlandstern Beitrag anzeigen
    Ich glaube das ganze läuft in die verkehrte Richtung. QM meinte sicher das es nicht ginge z.b. eine selbstgebastelte Visualisierung in einer Industieumgebung einzusetzen.
    Ich würde nie etwas gebasteltes einem Kunden anbieten bzw einsetzen.
    Doch wir haben auch eine Visualisierung in Delphi geschrieben und diese auf eine Siemenssteuerung aufgesetzt.
    Da Delphi nicht die Zukunft ist, wird dieses Teil in der nächsten Version unter Linux laufen und in C und QT geschrieben sein.

    Wenn es eine in sich geschlossene Maschine ist, kann es doch eine gute und sinnvolle Lösung sein etwas speziell angepasstes zu liefern.
    Denn wenn ich mir die Visualisierungen von BigS anschaue, dann ist das mehr als gebastelt.


    bike

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •