Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: wie viel Verdient Elektriker

  1. #21
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bei manchen Firmen werden Fahrkosten bezuschust, bei den meisten nicht, aber das gute Arbeitsamt bezahlt Dir einen Umzug. Bei einem Vorstellungsgespräch würde ich so etwas nicht unbedingt fragen
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  2. #22
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hi,
    das Stimmt, Arbeitsamt bezahlt umzug,
    aber erste 3 Montate wegen Proberzeit ich muss erst mal mit Auto benutzten.
    Und erste Zeit muss man doch mit Auto hin und her fahren.


    Und das gute Arbeitsamt bezahlte früher bis 300 eur in Monat Extra als Fahrkosten bis 6 Monaten Lang - und heute nur 50 eur in Monat

    Na ja, für diese Geld ein paar Döner Reicht kaufen für Frühstuck

    Und wie kann man Richtig und vorsicht fragen bei Vorstellungsgespräch- damit ich wuste schon, wie sieht mit Fahrkosten.
    Oder könnten Fahrkosten übernomen werden, bis ich ziehe um?

    waldy

  3. #23
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo waldy,

    für die Fahrt zum Standort der Firma wird in der Regel kein Fahrgeld bezahlt, aber für die Fahrt zu deinem Einsatzort.
    Wenn Standort und Einsatzort gleich sind gilt das nächste nicht.

    Wenn es eine Montagefirma ist gibt es eine tägliche Auslösung mit Fahrgeld, oder bei Fernbaustellen eine erhöhte Auslösung in der die Übernachungskosten enthalten sind und eine (meistens) wöchentliche An- und Abfahrt.
    Die Entfernung wird bei den meisten Firmen vom Firmensitz aus gerechnet, aber es gibt auch Firmen, die rechnen vom Wohnort.

  4. #24
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


  5. #25
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Danke an alle für hilfe.
    Aber das ist wirklich sehr interesante Thema.

    Nach neue Gesetz, so wie ich habe es gehört,
    Arbeitsamt kann eine Angebot in Entfehrnung bis 120 km anbieten und darf man nicht diese Angebot ablehnen.
    Sonst Arbeitslosengeld werden sofort gestrichen.

    OK, das ist klar, Arbeit ist Arbeit .
    ich habe Personlich nichts dagegen.

    Nun die Frage, was steht in Gesetz, wie kommt man zur diese Arbeitsstelle ( 120 km eine Strecke) und wie kann man für diese Fahrkosten in Probezeit überhaupt bezahlen?

    Arbeitsamt bezahlt Umzug, wenn bekomme ich eine Festvertrag oder eine Zeitvertrag länger als 1 Jahr
    Und bis diese Zeit, bevor ich eine Richtige Vertag bekomme, muss ich doch jeden Tag an meiner Arbeitstelle erscheinen

    Wenn ich verdine z.B. 1500 Netto, dann minus 600 für Sprit, minus 600 Miete.
    Und was bleibt für Leben?

    Gibt s dafür keine so genante "Starthilfe" in bestimte xxxx Betrag von Staat?


    Hi AMD ,
    - "Also nach meinem Wissen müssen für Bewerbungsgespräche die Fahrkosten von Arbeitgeber übernommen werden"- Fahrkosten ab 6 eur zum Vorstellungsgespräch Bezahl Arbeitsamt auch, nun muss man Rechtzitig Antrag in Arbeitsamt stellen.

    - "Wenn Du den Job hast, und damit einen Arbeitsvertrag, kannst Du steuerlich Deine Fahrtkosten absetzten. Es gibt natürlich Arbeitgeber, die das übernehmen."- aber das kann man nur ein mal in Jahr machen, und Auto muss man jede Tag tanken.

    Was machen doch andere Leute in gleiche Fall?


    Das ist doch wie eine geschlossen Kreiss.

    Arbeits gibts - aber weit. Ohne Geld du kommst nicht zum Arbeit. Und du suchst wieder eine Lösung.


    gruß waldy


    P.S. habe bei IHK Arnsberg schon nachgefragt, wegen "Ich AG".
    JA, wirklich brauche ich erst eine Meister Brief, sonst geht nichts.

  6. #26
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Zitat
    " neuer Einstigslohn ist glaube ich 5A, und das sind 2039€, "
    Frage- und welche nächste Stuffe von Lohn kommt dann und was kann man da schon verdienen?

    waldy

  7. #27
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    dann kommen Erstmal Leistungszulagen.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  8. #28
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


  9. #29
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi AWD,
    ja, das ist meine Fehler.
    Ich habe nicht gesagt, das ich bin Arbeitslos .
    Ich bin verheiratet und habe Familie mit Frau und 3 kleine Kinder.

    AWD , du hast über- "dass nennt man „Mobilitätshilfe“, die man beim Arbeitsamt oder Sozialamt stellen kann. " - gesprochen.
    Ich habe auch diese Frage bei Arbeitsamt vorgestellt.
    Max. zuschuss heute bekomme ich von Arbeitsamt nur bis 50 eur . pro Monat , als Fahrkosten Hilfe . Das reicht nur für 2 Tage Auto tanken. )))))) Sonst nichts.

    Und Umzug Arbeitsamt bezahlt, wenn ich liege vor eine Festvertrag oder Zeitvertrag länger als 1 Jahr.

    Und ich glaube nicht, das sofort nach Vorstellungsgespräch bekommt man heute Festvertrag.


    Und sieht so aus, das keine hat gedacht von Beamten in Berlin, das zwischen die Punkten, wann bin ich Arbeitslos und bis ich welche Richtiges Arbeitsvertrag von Arbeitgeber bekommen hätte - in diese Phase braucht man eine Unterstutzung zur Abreit kommen, einfach eine zumut reicht nicht, bis jetzt komischeweise in auto muss man noch Besin tanken.
    Nur mit eine "bitte, bitte" das Auto fährt noch selber nicht))


    waldy


    P.S. und mit diese kommische Gesetzte in Deutschland, nach die Wahl CDU und SPD fragen dann, warum so wenig Leute hat seine Stimme abgegeben .

Ähnliche Themen

  1. Suche Elektriker für Beckhoff-System
    Von forellengarten im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 07:21
  2. Elektriker oder Studieren???
    Von stift im Forum Stammtisch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 20:40
  3. Elektriker für eine S7 200 gesucht
    Von Sascha Stalberg im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 17:48
  4. Was verdient ein SPS-Programmierer ?
    Von Outrider im Forum Stammtisch
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 14:31
  5. Wieviel verdient Automatisierungstechniker ?
    Von HeizDuese im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 10:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •