Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Suche einen Stellantrieb..für meine Heizung

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    ich muss Anlagenbedingt (Fernwärme) ein Absperrventil elektrifizieren, Anbei habe ich ein Bild des Ventils (vor der Umwälzpumpe) angeklemmt. Gibt es irgendwie einen Stellantrieb 230V der mehrere Umdrehungen bringt ? Alle Antriebe gehen nur 90° oder via Hub. Hat da wer Erfahrung drin oder mir ein Tip was ich tun könnte ? Ich will nicht alle rausbauen müssen nur den rot gelben Drehknopf ersetzten durch nen E-Antrieb.

    Gruss Wälder
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Suche einen Stellantrieb..für meine Heizung  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    könntest du nich einen normalen 'Mischer' dazwischen setzen,
    ein Heizungsmonteur sollte den doch mit ein paar Handgriffen
    verbauen können.
    Ich glaube nicht das Absperrschieber dafür geeignet ist, allzu
    oft zb täglich, auf und zu gefahren werden sollte. Vor allen Dingen
    wann ist der dann zu, bei Handbedienung hast du das im Gefühl,
    aber bei einen Antrieb?

  3. #3
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Grund für die Modifikation des Ventils : Umbau auf Fernwärme.
    Istzustand : Die alte Heizung steuert immer noch Vorlauf & Brauchwasser,
    Fernwärme durchströmt den Heizkreislauf komplett.

    Die Pumpe im Bild steuert die Aufheizung des Brauchwasserbehälters. Hat bis dato immer geklappt da gibt es eine eigene Regelung für. Leider Sperrt die Pumpe nicht im ausgeschalteten zustand. Aber...Dummerweise haben die Jungs von der Fernwärme das System so verhängt, dass der Zulauf von der Fernwärme direkt auch das Brauchwassersystem durchströmt. Bei einer Vorlauftemp. (Fernwärme) von ca 90°C ist das im Winter eine sehr heisse Sache beim Duschen.

    Wenn ich das Ventil identisch zur Brauchwasserladepumpe öffne und schliesse. Habe ich das Problem nicht. Dann stimmt im Winter die Temperatur im Brauchwasserbehälter.
    Ich muss also komplett sperren.

    Das ist mein Grund dafür.
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.026
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Dann macht doch ein Wärmetauscher für Warmwasser
    Sinn, also ganz ehrlich würde ich da einen
    Gas-Wasser-Scheiße Installateur mit Meister-
    brief zu rate ziehen.
    Selbst ich habe im übrigen einen Wärmetauscher für
    Brauchwasser, mit eigener Pumpe und jeweils einen
    eigenen Mischerkreis für Fußbodenheizung und Wand-
    heizung.

    Aber eins ist sicher bei 90 Grad hast du einen guten
    Legionellenschutz
    Geändert von rostiger Nagel (04.09.2011 um 15:16 Uhr)

  5. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Leitmayr (14.09.2011),Waelder (05.09.2011)

  6. #5
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Waelder,
    ich habe zwei Antriebe.
    Einer ist elektronisch geregelt, hat eine Abschaltung über Drehmoment, eine Versorgungsspannung von 24V AC, (muß AC, sonst läuft der Motor nicht.) und eine Steuerspannung von 0 - 10V DC.
    Der andere hat eine Versorgungsspannung von 230V AC und schaltet über Endschalter über Zug oder Schub auf die Spindel ab.
    Gleicher Hersteller, den ich nicht weis weil ich momentan in Korea bin.
    Auf jeden Fall läuft es auf eine mechanische und elektrische Bastelarbeit aus.
    Nach Rückkehr aus Korea kann ich Dir ein Foto mit näheren Angaben zuschicken.
    Bei Bedarf erhältst Du einen oder beide Antriebe zum Versandkostenpreis zugesand.
    Beide Antriebe laufen. Ich will kein Schrott loswerden. Ist halt was für Bastler.

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (05.09.2011)

  8. #6
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Hallo Michael,
    wie angedroht hier die Bilder.
    den MD 200Y habe ich probeweise mit einem kleinen Travo für Leuchtmelder eingespeist . (24V 104mA ). Der wird aber ganz schön warm.
    Etwas mehr sollte es schon sein.
    Hier der Link zum Datenblatt:
    https://extranet.kieback-peter.de/do...6-15.pdf?34597

    Und hier das Datenblatt für den MC200:
    https://extranet.kieback-peter.de/do...6-15.pdf?34838

    MfG Günter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (27.09.2011)

  10. #7
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Wie wird die Wärmemenge gemessen? über Tempdifferenzmessung?
    Wenn ja, könnte hier ein Mischer das Prob veringern, indem der Mischer quasie vor und Rücklauf beim "laden" des Pufferspiechers nach erreichen der Temperatur kurzschließt. Der Anschluss an die Brauchwasser"kammer" ist eh extrem unkonventionell, und wohl auch nicht wirklich durchdacht. Normalerweise gibt es zwar 2 Ladekreise, Brauchwasser unten, Heizung oben im Pufferspeicher, dies wird auch von einer Regelung dann entsprechend mit der Wärmeenergie versorgt.

    Also wie von rostiger Nagel berreits gesagt, nimm dir eine Heizungsbaufirma zumindest zur Beratung hinzu, die können dir dann sagen, wie es am Sinnvollsten geht. Vorsicht ist bei denen Jungs aber zu geniesen, wenn da der Spieltrieb eine eigene Regelung zu etablieren gegeben ist. Die wollen meist dann auch gleich eine fertige Regelung mit dazu Verkaufen.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  11. #8
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Uetersen
    Beiträge
    316
    Danke
    51
    Erhielt 69 Danke für 52 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Nade,
    Michael hat doch eigendlich beschrieben was er will.
    Die Verrohrung soll so bleiben. Jetzt öffnet er den Schieber von Hand wenn die Ladepumpe läuft. Das will er nur elektrisch gemacht haben.
    Und der Schieber soll zu wenn das Wasser warm genug ist.
    Dafür hat er einen Fühler und eine Elektronik.
    Um nicht an der Verrohrung rumzufummeln möchte er einen motorischen Steller haben.
    Den gibt es so nicht zu kaufen. Also muß man was basteln.

    Hallo Michael,
    der Antrieb ist soweit umgebaut Du mußt nur noch das Handrad abbauen und ein 3,5mm loch in die Schieberwelle bohren.
    Zwei Zeitrelais RE7ML von Tele, eins für AUF und eins für ZU schicke ich Dir mit.
    Der Schieber ist nur als Muster und bleibt hier.

    MfG Günter.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Junior für den nützlichen Beitrag:

    Waelder (27.09.2011)

Ähnliche Themen

  1. Suche einen neuen Job. SH , HH
    Von alexhh100 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 16:53
  2. Suche für meine Technikerausbildung
    Von papabär im Forum Suche - Biete
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 12:12
  3. Suche einen MPI Adapter
    Von MRT im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 18:05
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.01.2007, 08:43
  5. Suche Icons für meine Open-Source-Visualisierung
    Von seeba im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2006, 19:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •