Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Ich AG

  1. #11
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe die Internetseite nachgeguckt,
    z.B.
    " Handwerk: Ein Handwerksbetrieb muss in die Handwerksrolle der zuständigen Handwerkskammer eingetragen werden. Bei handwerksähnlichen Tätigkeiten genügt eine Registrierung" - aber da steht nichts über Elektrobereich.

    Ob ich für Elektrobereich eine Meisterbrief brauche ( ich habe leider keine) oder nicht - das ist unklar für micih.

    SPS Bereich ist so Groß - das wie ich " ICH AG Idioten " oder ich nur eine Idiot, na ja- nicht so wichtig.
    Also von diese Idioten brauchst Du Klüger " Der Nörgler" keine Angst haben. Weil die Idioten übernemehn nur sowieso Ainfachste Abrbeit .


    Ich kann nicht mit SPS 300 oder 400 Gruppen gut umgehen, aber schaltschrankbau oder kleine Steuerung -das könnte ich schon machen.

    gruß waldy

  2. #12
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Waldy!

    Ich wollte hier nicht gleich mit Gesetzen aufwarten, wo das genau steht. Aber Du willst es ja genau wohl nachlesen können. Na denn!

    Hier die Gesetzesfundstelle, wo es genau steht:

    § 49 HwO Verzeichnis der Gewerbe, die als zulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können (§ 1 Abs. 2)
    HwO Anlage A Verzeichnis der Gewerbe, die als zulassungspflichtige Handwerke betrieben werden können (§ 1 Abs. 2)
    (Fundstelle des Originaltextes: BGBl. I 2003, 2945 - 2946)

    Nr.1 Maurer und Betonbauer2 Ofen- und Luftheizungsbauer3 Zimmerer4 Dachdecker5 Straßenbauer6 Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer7 Brunnenbauer8 Steinmetzen und Steinbildhauer9 Stukkateure10 Maler und Lackierer11 Gerüstbauer12 Schornsteinfeger13 Metallbauer14 Chirurgiemechaniker15 Karosserie- und Fahrzeugbauer16 Feinwerkmechaniker17 Zweiradmechaniker18 Kälteanlagenbauer19 Informationstechniker20 Kraftfahrzeugtechniker21 Landmaschinenmechaniker22 Büchsenmacher23 Klempner24 Installateur und Heizungsbauer 25 Elektrotechniker 26 Elektromaschinenbauer27 Tischler28 Boots- und Schiffbauer29 Seiler30 Bäcker31 Konditoren32 Fleischer33 Augenoptiker34 Hörgeräteakustiker35 Orthopädietechniker36 Orthopädieschuhmacher37 Zahntechniker38 Friseure39 Glaser40 Glasbläser und Glasapparatebauer41 Vulkaniseure und Reifenmechaniker


    ... in Nr. 25 kann stelber der Anlage A zum Gesetz § 49 HwO den Elektrotechniker entnehmen!

    Glaub mir bitte einfach!


    Gruß

  3. #13
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Naja ich ziehe nicht so schnell meinen Hut vor anderen Leuten.

    Aber wenn wir noch mehr von der "ICH AG" haben dann darf der Rest und dazu gehörst auch Du lieber lorenz2512 nicht so laut hier im Forum
    über 7 Euro Stundenlohn weinen

    Da sind viele dabei die wirklich die Preise kaputt machen weil Sie ja auf der anderen Seite etwas vom "Vater Staat" bekommen.

    Und legt hier nicht immer jedes Wort auf die Goldwaage Ihr Weicheier.

  4. #14
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an ALLE!

    Ich darf mal bitte zu diesem Thema : Ich -AG und seine Folgen...

    einen Link - vom "Stern" einen Artikel (zwar was älter, aber passt so gut zu dem, was gerade hier diskutiert wird) in die Runde geben:


    http://www.stern.de/wirtschaft/arbei...tml?eid=529648


    Gruß

  5. #15
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    " Da sind viele dabei die wirklich die Preise kaputt machen weil Sie ja auf der anderen Seite etwas vom "Vater Staat" bekommen. " - na ja , was kann ich sagen.
    Aber glauben Sie wirklich , das Seriose Firma gibt eine Richtige Auftrag an eine unbekannte Ich AG ?
    Natürlich nicht.
    Und die kleinen Firmen können nicht seine Aufträge an Richtige Firmen geben- weil das ist wirklich teuer ist für die kleine Firmen, z.B. für eine Schaltschrank über 5 Tausend eur. bezahlen.
    Natürlich die kleine Firmen suchen was günstiger.

    Und was Richtig würde ich machen- das ist Zeitfirmen entweder Löschen oder eine Richtige mindestens Löhn geben, auf jeden Fall nicht 7 eur. pro Stunde.
    Sonst für Ich AG gibt s auch nicht so viele Chancen was bekommen, wegen viele günstiger Angeboten von zeitfirmen.

    Wie z.B. bei einige Firmen Hilfsarbeiter aus Zeitfirma, Elektriker aus Leifirma und sogar eine SPS Progrmmierer. Welche hat mir gefragt, wie muss man das machen

    gruß waldy

  6. #16
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    man kann sich sich auch ohne einen Meisterbrief selbständig machen.
    Man darf nur keinen Handwerksbetrieb eröffnen oder handwerkliche Arbeiten übernehmen.
    Aber für den Bereich Automatisierungstechnik ist ein Handwerksbetrieb auch nicht erforderlich. Wenn man eine Firma in dem Bereich gründen will, so muss man sich mit der IHK und der Handwerkskammer abstimmen. Wenn man einen Industriebetrieb gründet, so darf der Firmenname keine handwerkliche Tätigkeit vortäuschen.

    Aber das sind nur die ersten formelle Hürden. Die weiteren sind das größere Problem:
    - Fachmann sein in vielen Bereichen.
    - ca. 3 Monate ohne Einkommen leben können
    - Kunden finden die überhaupt und möglichst pünktlich zahlen
    - eine Industrie- Haftpflichtversicherung finden (ca. 2000 € im Jahr)
    - der Scheinselbständigkeit entgehen
    - den kaufmännischen Teil möglichst nicht selber machen
    - Geld fürs Finanzamt nicht verbraten

    Auch soll man auf Hilfe von staatlichen Stellen nicht hoffen.
    So Dinge wie Urlaub, 40Std/Woche, blauer Montag ... schnell vergessen.

    Aber trotz allem, ich habe es nie bereut.
    Gruß Wilfried

  7. #17
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Abend Wilfried!

    Frage bitte: was umfaßt denn Deine Tätigkeit als Gewerbetreibender? Tust Du nur programmieren?

    Gruß

  8. #18
    Registriert seit
    13.04.2005
    Beiträge
    264
    Danke
    2
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Müserref,

    mit nur Programmieren kann man nicht oder sehr schwer überleben. Meine Tätigkeit kann man in der Hauptsache als Projektieren bezeichnen. Aber für Geld tue ich "fast" alles.

    Aber was ist deine Tätigkeit? Vom Nicht-Programmieren und Panzer fahren kann man auch nicht gut leben und als Verkäuferin kann ich mir dich nicht vorstellen?

    Übrigens, mit vielen Dingen die du hier gesagt hast bin ich einer Meinung. Kann es sein, dass du als einziges Mädchen unter vielen Brüdern groß geworden bist. Mit Macho- Sprüchen hast du ja keine Probleme.

    Gruß Wilfried

  9. #19
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Hallo AWD,
    Danke für die Antwor.
    Ich habe das gelesen , ist sehr Interresant.
    Aber, da steht:
    "Welche Befreiungen von Prüfungsteilen sind möglich?

    Der erfolgreiche Abschluss einer einschlägigen Fachschule (z.B. Staatliche Fachschule für Technik, Fachrichtung Elektrotechnik) kann den Anforderungen von Teilen der Meisterprüfung entsprechen und kann auf Antrag zur Befreiung von Prüfungsteilen führen "

    Und ich habe nur ín Kasachstan Fachschule als Elektrotechniker gemacht, nicht in Deutschland.
    Und meine Diplom war in deutschland nur als Energieanlagenelektronieker anerkannt worden.
    Und wieder mich lernen - habe keines Geld dafür
    Sieht so aus, das meine Idee Ich AG - bleibt weiter als träume.

    gruß waldy

  10. #20
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen und einen schönen Feiertag allen!

    @old_wille , Wilfried
    Danke erst mal Wilfried !
    Also ich darf das bitte mal ein wenig umschreiben, warum ich Dich gefragt habe.
    Du schreibst, dass der Firmenname keine handwerkliche Tätigkeit vortäuschen darf und das Du „alles“ machst, obwohl Du keinen Meistertitel hast!
    Wenn ich mir erlauben darf Dir einen Rat zu geben; auch nur deshalb, weil ich meine ein bisschen …..so Erfahrung zu haben …in rechtlichen Dingen. Nur soviel, ich habe schon eine Menge in meinem Leben gemacht, und war immer schon Unternehmerin.
    Ich würde an Deiner Stelle das nicht an die große Glocke hängen, dass Du „alles“ machst – gibt ja schließlich Neider, und schnell ist das Gewerbeaussichtsamt zur Stelle, - wenn Du verstehst was ich meine, ohne hier genau ins Detail zu gehen. Die Folgen sind gravierend, nämlich nicht nur Schließung des Gewerbes sondern auch saftige Geldstrafen; und anderes. Ganz davon abgesehen, dürfte das ziemlich ins „Auge“ gehen, bzgl. der haftungsrechtlichen Seite, wenn was „schief“ läuft bei der Ausführung einer bestimmten Tätigkeit, die nur einem Meister erlaubt ist!

    Ich sehe mich selber auch nicht alleine als Verkäuferin von Produkten der Automatisierungstechnik, denn „ jeder“ verkauft in dieser Branche diese Produkte, sondern vielmehr sehe ich meine Aufgabe in meinem Unternehmen darin, durch ein gutes Team und Partnern, was ich habe, gut zu führen und führen zu können; diese Produkte durch guten Research und Vertragsverhandlungen weltweit an viele Abnehmer in der Welt zu vertreiben und in den verschiedensten Ländern der Erde wieder rum mit guten Konditionen zu beschaffen. Ich hoffe ich werde jetzt nicht zensiert, wegen Eigenwerbung! Dies ist nicht meine Absicht. Finde Eigenwerbung eh völlig ungeeignet hier. Denn das ist ein Forum, wo der Austausch der gemachten Erfahrungen, der neusten Technik und Hilfestellungen stattfinden sollen. So sehe ich das! Werbung sollte man und macht man denke ich mir anders.

    Bezogen auf die, nach meinem Empfinden, noch netten …, wie Du sie nennst , …Machosprüche (nehme an z.B. „Autospruch“ vom netten Nörgler! ), kann ich nur sagen, dass solange sie in diesem Niveau sind und die Herren hier Niveau nicht mit einem Kosmetikprodukt verwechseln, und man(n) bzw. Frau merkt, dass es eher ein Späßchen sein soll, so habe ich es vom netten Nörgler verstanden und so war es sicherlich auch gemeint, ist das schon OK – lockert doch so nur ein paar zu ernste Themen auf. Und auf den Mund bzw. auf die Tasten gefallen bin ich ja auch nicht . Als ich mich hier angemeldet habe, wo die Mehrzahl der Mitglieder Herren sind, wusste ich schon, auf was ich mich einlasse.
    Außerdem, wer auf derbste niveaulos und unsachlich gegenüber einer Frau reagiert, schießt eh ein Eigentor! Dies war bisher nicht der Fall, und hoffe wird es auch nicht! Man sollte auch nicht alles wirklich auf die Goldwaage legen und einiges locker sehen.
    Um es mal zum Abschluss zu bringen mit einem Song-Text: Macho macho kannst nicht werden, macho macho musst Du sein! Ob tatsächlich welche in diesem Forum sind, dass weiß ich nicht und mag ich auch nicht beurteilen. Solange ich Frau der „Neuzeit“ dabei bleiben darf und als eine solche respektiert werde …trotz Panzer fahren können, was ich zugegeben, nur einmal in meinem Leben machen durfte … ist alles Bestens!

    @ Waldy
    Kein Problem Waldy. Gern geschehen.
    Ah Kasachstan! Ich war mal geschäftlich über Turkmenistan dort. In der Hauptstadt Astana. Sehr freundliche Menschen.
    Zu Deinem Problem: Je nachdem wie viel Du jetzt verdienst, kannst Du Bafög beantragen und so Deinen Abschluss machen. Neben Bafög gibt es noch einen Kredit extra für studierende, und solche die ihren Meister machen wollen, mit sehr niedrigem Zinssatz, den Du beantragen könntest. Auch wenn es schwer fällt, aber dann hast Du einen Abschluss, der hier auch anerkannt wird, so wie Du ihn brauchst! Dann musst Du nicht mit irgendwelchen Einschränkungen rechnen, in Deiner beruflichen Tätigkeit. Nie aufgeben, wenn das Dein Traum ist! Es gibt immer einen Weg! Das aber die wirtschaftliche Realität mit einer Ich-AG nicht einfach wird, grad in den ersten Jahren, dass weiß Du selber. Dessen solltest Du Dir auch bewusst sein.

    Gruß

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •