Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Ich AG

  1. #31
    Registriert seit
    13.11.2004
    Beiträge
    170
    Danke
    0
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke schon, dass es legal ist, da im Prinzip eine Partnerschaft angeboten wird.

    Aber erstens ist diese Auktion überhaupt nicht wie ein partnerschaftliches Angebot formuliert und zweitens ist es aus meiner Sicht absolut unseriös sowas bei Ebay anzubieten.

    _____________________________________________________________

  2. #32
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Klar ist das legal aber der Typ der das bei eBay anbietet weiß eigentlich nicht in was für eine Gefahr "Er" sich begibt.

    Sollte jemand richtig Mist machen dann geht "Er" wenn er Pech hat in den Knast. Der mit dem Meisterbrieb hält seinen Kopf hin.

    Aber erstens ist diese Auktion überhaupt nicht wie ein partnerschaftliches Angebot formuliert und zweitens ist es aus meiner Sicht absolut unseriös sowas bei Ebay anzubieten.
    Unseriös finde ich Elektroarbeiten ohne Meisterbrief oder Dipl.Ing zu machen so wie das viele machen.

    Gruß

  3. #33
    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    93
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Zusammen!

    Es herrscht Privatautonomie im deutschen Vertragsrecht, also kann jeder mit jedem, was auch immer vertraglich schließen, solange es nicht gegen irgendwelche Gesetze verstößt, insbesondere im Privatrecht gegen die Sittenwidrigkeit, Wucher, all so was halt.

    Ob es hier der Fall ist, ist fraglich, weil man nicht ersehen kann, was der Anbieter über seinen Anwalt alles in diesem Vertrag regeln will.

    Die Sache das eine Konzession angeboten wird, ist sicherlich legal, und auch üblich. Denke an die Fälle, wo einer das nötige Geld hat einen Betreib zu eröffnen, aber nicht den dazugehörigen Titel. Und ein anderer kein Geld, aber Titel. Dann kauft man sich halt den Titel, und hoffentlich in dem Wissen ist der Titelträger, dass er haftbar gemacht werden kann, wenn der den Titel Kaufende, einen Schadensfall in den Betrieb bringt.

    Das was Nörgler sagt, ist genau der Punkt, dass viele vielleicht in einem solchen Fall die Konsequenzen nicht erkennen können. Aber darüber hat ihn bestimmt sein Anwalt schon aufgeklärt. Daher auch der Vertrag. Es wird die Haftung in diesem Vertrag ausschließen. Ob das tatsächlich im konkreten Einzelfall geht, ist eine andere Frage.

    Übrigens ich habe so manches mal schon Angebote bei ebay entdeckt, wo man klar und deutlich es unter einem Straftatbestand subsumieren kann. Aber ebay distanziert sich ja in seinen AGBs gegenüber solchen Anbietern galant. Und meist meldet es keiner, weder ebay, noch der Staatsanwaltschaft.

    Netten Gruß

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •