Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Lösung: Wenn der Monitor bei Tia zu klein ist

  1. #1
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn einem gerade auf der Baustelle der gewohnte zweite Monitor vom Büro fehlen sollte, hier ist die Lösung.
    Hatte letzte Woche ein Roboterprogrammiere dabei, hat gut funktioniert.
    Aber man braucht zweimal USB, da der Monitor darüber angebunden wird.
    Sehr leicht und incl. dieser Umverpackung.

    http://www.ebay.de/itm/PA3923U-2LC3-...item27be1bf536

    Leider nur in Amerika zu kriegen.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama
    Zitieren Zitieren Lösung: Wenn der Monitor bei Tia zu klein ist  

  2. Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (07.10.2011),Jan (07.10.2011),rostiger Nagel (07.10.2011),Sinix (30.01.2014),thomass5 (08.10.2011),Tigerente1974 (07.10.2011),Tommi (07.10.2011)

  3. #2
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.590
    Danke
    63
    Erhielt 261 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Wenn der Tag der TIA-Installation ansteht gibt es das hoffentlich auch hierzu kaufen.
    Ist bestimmt auch ein "eyecatcher", wenn man das auf der Baustelle auspackt...
    Meine Motivation läuft nackig mit einem Cocktail über eine Wiese.

  4. #3
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das scheint eine Möglichkeit zu sein.

    Wir haben diese Woche auch diskutiert, welche Monitore wir zukünftig nutzen wollen, weil wir auch demnächst auf TIA hochrüsten.
    Mein Kollege hat Bocketbeamer vorgeschlagen; für die Inbetriebnahme wäre das sicherlich cool.
    In unserem neuen Büro wäre auf jeden Fall platz genug für drei Beamer-Bilder.
    Wir haben nun gelesen, dass man für TIA entweder min. 26" oder besser 2x 22" Monitore haben sollte.

    Wir sind nun am klären, ob unser Laptops und die Doggingstations zwei zusätzliche Monitore unterstützen.

    Wie sind eure Erfahrungen bezüglich der Monitoranzahl und -größe?

    Würde gerne wissen, was sich in der Praxis bewährt hat.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.
    Zitieren Zitieren Danke für den Tipp  

  5. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite mit auf einen 1x22" und das ist eindeutig zu klein.
    Unterwegs auf 15" Notebook, arbeiten unmöglich. Was Siemens sich
    immer dabei gedacht, weiß ich auch nicht. TIA ist die einzigste Software
    auf meinen Rechner, die zwei Monitore erfordert.

  6. #5
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Hallo RN,

    stimmt nicht, deine Monitore sind nur zu klein ...
    Gruß
    190B

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.067
    Danke
    2.797
    Erhielt 3.288 Danke für 2.168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von 190B Beitrag anzeigen
    Hallo RN,

    stimmt nicht, deine Monitore sind nur zu klein ...
    Ich weiß, will ich dem entgegen wirken ist mein Schreibtisch zu klein.
    Da ist man wirklich in einer Zwickmühle gefangen...

  8. #7
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    sonniges Maifeld
    Beiträge
    1.067
    Danke
    77
    Erhielt 205 Danke für 159 Beiträge

    Standard

    Na ja is wurscht wie groß der Monitor ist bei 1920 x 1200 ist eh sense ...
    "Man kann auf seinem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen" - Erich Kästner

  9. #8
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Tja Lars,
    es gibt Argumente, da kann man schlecht gegen halten.

    Eins wäre vielleicht noch:

    Wenn ich gezwungen bin (aus welchen Gründen auch immer), relativ weit vom Monitor entfernt zu sein, kann mir eine entsprechende Monitorgröße dann doch weiterhelfen...
    Gruß
    190B

  10. #9
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Krauchthal
    Beiträge
    51
    Danke
    4
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    ich hab zu Hause eine Auflösung von 2560x1440 warum sollte bei 1920x1200 Schluss sein?

  11. #10
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    nähe Memmingen
    Beiträge
    610
    Danke
    93
    Erhielt 116 Danke für 100 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    bei der auflösung geht schon noch mehr.
    zb. 2560x1440
    hier z.b. http://www.chip.de/preisvergleich/13...arp-U2711.html

    ich bleib aber bei meinen 2x24".
    für die ib wirds aber ein neues notebook werden müssen mit full-hd.

Ähnliche Themen

  1. Bildschrim zu klein?
    Von bike im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 22:47
  2. VIPA Klein SPS CPU 112 8E +8A
    Von musikmaker im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 11:10
  3. Netbook zu klein
    Von Till im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.08.2010, 19:50
  4. EPROM zu klein ???
    Von Chriss4780 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 16:25
  5. S7 226 Speicher zu klein
    Von plc_tippser im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 16:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •