Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Anneliese vom CCC

  1. #31
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.260
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von maxi Beitrag anzeigen
    Das ganze ist doch ein reines Überwachungstool.

    Vielleicht haben Böse Jungs eine Remote Unterstützung und haben einen Server dort wo die Banenen herkommen
    ????
    Das steht doch alles in der Doku vom CCC Maxi. Die haben einen Server in Amerika gemietet. Klar überwachen die, aber, und das ist das Schlimmste, die können beliebige Programme nachladen und auf dem überwachten Rechner ausführen. Maxi, die könnten alle deine Zertifikate löschen, stell dir das vor!

    Da das Ganze auch noch einfach und teilweise gar nicht verschlüsselt abläuft, kann also jeder böse Bube, der auf diesen Server Zugriff bekommt, eigene Kommandos an den überwachten Rechner abschicken oder einfach nur lauschen (das machen ja die Geheimdienste schon aus professionellen Gründen ).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  2. #32
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich habe dieses Thema ziemlich interessiert verfolgt, gerade das was einige Politiker auf der aktuellen Stunde da so für dolle Geschichten erzählt haben (z.B. Dr. Hans-Peter Uhl). Da war jede menge Politik im spiel, was sich leider negativ auf die Lösung des Problems auswirkte.
    Meiner Meinung nach haben die Leuten in den Entscheiderpositionen einfach keine Ahnung und werden zudem noch schlecht beraten.
    Das fängt schon damit an, das es keine Statistiken gibt welcher Trojaner von welcher Behörde in welchen Fällen eingesetzt worden ist. Wer hat wann und wo Daten erhoben und welche Daten waren es?

    Das ganze Projekt Trojaner wird in diesen Tagen vernichtet, alle Beweise die damit gesammelt werden/worden sind, dürften keine Beweiskraft mehr vor Gericht haben.

    Meine Meinung: Projekt einstellen, es gibt auch andere Wege verschlüsselte Kommunikation abzugreifen. Aber so wie es ausssieht wird wohl genau da Gegenteil passieren: Der Bund entwickelt selbst ein Trojaner für millionen von Steuergeldern. Nach ein paar Jahren (in dem ja die Technik nicht stehen bleibt) ist das Ding einsatzbereit. Und der erste Anwalt wird einen unabhängigen Gutachter auf das Programm loslassen wenn sein Mandant vor Gericht steht. Ich denke der CCC wird dann wohl gerne nocheinmal mithelfen..

  3. #33
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ????
    Das steht doch alles in der Doku vom CCC Maxi. Die haben einen Server in Amerika gemietet. Klar überwachen die, aber, und das ist das Schlimmste, die können beliebige Programme nachladen und auf dem überwachten Rechner ausführen. Maxi, die könnten alle deine Zertifikate löschen, stell dir das vor!

    Da das Ganze auch noch einfach und teilweise gar nicht verschlüsselt abläuft, kann also jeder böse Bube, der auf diesen Server Zugriff bekommt, eigene Kommandos an den überwachten Rechner abschicken oder einfach nur lauschen (das machen ja die Geheimdienste schon aus professionellen Gründen ).

    Nana,

    meine Titel hängen schön auf Papier, toll mit Siegel und Stempel, an der Wand


    --

    Durch eine Remot unterstüzung stert eine unbekannte Person einen anderen "Rechner".

    Sprich Du steuerst, für andere nicht nachvollziehbar, auf deinen PC einen anderen Rechner in Panama, welcher die Aktionen ausführt.
    Als böse erscheint nun der "rechner" in Panama der weder jemanden expliziet gehört noch von jemanden nachweislich bedient wurde.
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  4. #34
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Also wenn ICH kriminelle Absichten hätte würde ich bestimmt nicht deutsche/europäische/amerikanische IT-Infrastuktur nutzen

    Was Ralle aber anspricht ist natürlich heftig.. überlege mal du pisst jemandem vom *Staat* ans Bein. Der Typ schreibt ein paar Akten und der Richter gibt grünes Licht für Durchsuchung und Trojanerinstallation.
    Jetzt muss der es nur noch gut timen, dass die ganzen nazibilderkinderpornosonstwaswiderliches auf dem PC hochgeladen worden sind, bevor die Polizei vor der Tür steht.
    Kein Richter würde dir glauben das du das Zeugs nicht selbst irgendwo besorgt hast..

    Übrigens wundert es mich ehe noch nicht, dass Oma Müller von Gegenüber verhaftet worden ist, weil ihr PC Teil eines Botnetzes ist. Da geht noch einiges..

  5. #35
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Übrigens wundert es mich ehe noch nicht, dass Oma Müller von Gegenüber verhaftet worden ist, weil ihr PC Teil eines Botnetzes ist. Da geht noch einiges..
    und da wird noch einiges gehen, also erstmal hätte die zuerst aufgetauchte Variante des Trojaners in meiner privaten Infrastruktur keine Chance gehabt. Der wäre einfach seine Daten nicht losgeworden.
    Zweitens ist es ja nicht mal ein Trojaner, wenn man sich mal die Definition ansieht, da sind ja sogar Virenbaukästen geeigneter.
    Mit anderen Worten, in einfachen Infrastrukturen wie bei Oma Müller würde das gut funktionieren.
    Und das besonders üble an den heutigen Terroristen ist, das sich diese nicht mehr zu erkennen geben. So ein Mist aber auch.

    Gruß
    Mario

  6. #36
    mariob ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe das ganze noch nicht vollständig gelesen, für Interessierte:
    http://www.ccc.de/de/updates/2011/an...staatstrojaner

    Gruß
    Mario
    Zitieren Zitieren Es geht weiter.....  

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •