Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36

Thema: Anneliese vom CCC

  1. #1
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.006
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    heute in verschiedenen Nachrichten:
    http://www.binsenbrenner.de/wordpres...n-netzpolitik/

    In der Analyse des CCC findet sich folgender Satz dazu:

    Wir sind hocherfreut, daß sich für die moralisch fragwürdige Tätigkeit der Programmierung
    der Computerwanze keine fähiger Experte gewinnen ließ und die
    Aufgabe am Ende bei studentischen Hilfskräften mit noch nicht entwickeltem
    festen Moralfundament hängenblieb.

    Edit, Achso Quelle:
    http://www.ccc.de/system/uploads/76/...r-report23.pdf

    Ohne weiteren Kommentar
    Mario
    Zitieren Zitieren Anneliese vom CCC  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    hmmm, irgendwie beruhigend zu wissen, dass, wenn jemand was auf meinem Rechner finden sollte, dies ja nicht unbedingt von mir zu stammen braucht.

    Ob das jedoch unsere Bananenrepublikaner in dem Moment wissen wollen? Naja, Bananen wachsen wohl überall. Die Unterschiede sind wohl in der Länge und Krümmung festzumachen. [/polemik]

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich frage mich wer so eine Software abnimmt. Ich meine da muss es doch irgendwo ein Pflichtenheft gegeben haben (z.B. verschlüsselter Transfer der Daten). Die Software war fehlerhaft und der Staat bezahlt trozdem?

    Alleine die "Nachlade" Funktion macht das ganze Ding doch hinfällig. Der erstbeste Gutachter wird das rausfinden, damit haben alle Ergebnisse die man mit der Software gewonnen hat vor Gericht wertlos. Warum lässt ein paar Zeilen code im Programm und riskiert damit das ganze Projekt?

    Haben die echt geglaubt, dass die Software immer eine Blackbox bleiben wird?

    Das ist ja fast so naiv wie der glauben das Stoppschilder funktionieren würden..

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Wenn ich heute höre, dass es wieder einmal keiner war, dann würde ich folgendes vorschlagen:
    Jeder Entscheider in den entsprechenden Behörden unterschreibt an Eidesstatt, dass er damit nichts zu tun hat.
    Also weder den Auftrag für entwickeln noch einsetzen des Programms gegeben hat.
    Wenn dann etwas genaueres bekannt wird, dann kann man endlich etwas gegen solchen Mist unternehmen.

    Zu dem Thema Pflichtenheft:
    Es haben sich keine Entwickler gefunden die so ein Ding entwickeln wollten, daher haben, wie beschrieben, Studenten, ohne Moral sich dieses Themas angenommen.


    bike

    P.S: wäre das nicht Aufgabe der Rechnungshöfe, zu prüfen wie Steuergeld verbrannt wird ?

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.265
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Zu dem Thema Pflichtenheft:
    Es haben sich keine Entwickler gefunden die so ein Ding entwickeln wollten, daher haben, wie beschrieben, Studenten, ohne Moral sich dieses Themas angenommen.


    bike

    P.S: wäre das nicht Aufgabe der Rechnungshöfe, zu prüfen wie Steuergeld verbrannt wird ?
    Ach komm, glaubst du auch an den Weihnachtsmann?

    Und niemand wird an Eides statt irgend etwas unterschreiben. Es gilt noch immer, ein Krähe hackt der anderen kein Auge aus und da stecken sicherlich einige Leute ganz schön tief drin. Will nicht wissen, wer da wo mal einen netten Laptop oder einen FlatScreen vergessen hat. Oder es stand mal ein Golf tagelang unbenutzt wo rum. Aber so etwas gibt es ja bei uns nicht!!!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.206
    Danke
    237
    Erhielt 818 Danke für 692 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Ach komm, glaubst du auch an den Weihnachtsmann?
    Gibt es den nicht?

    Also, wenn ich was zu sagen hätte, habe ich aber leider nicht, würde ich den Gerichtsvollzieher oder einen Notar losschicken und die Dreckbären sollen unterschreiben.
    Wer sich ziert ist zunächst in Beugehaft zu nehmen.
    Denn irgend etwas muss doch ändern!


    bike

  7. #7
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Vielleicht kann man diese Informationen (wer steck dahinter und was hat es gekostet) ja mal auf wikileaks oder so nachlesen.

    Die Firma "DigiTask" die diesen "Bundestrojaner" programmiert hat, bietet unseren Stasi Behörden ja auch die Möglichkeit VoIP und Skype abzuhören:

    wiki.piratenpartei.de/images/5/54/Bayern-skype-tkue.pdf

    Interessant sind auch die Preise.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  8. #8
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Gut das ich Privat kein Windowsbasierendes 32bit System nutze.

    Außerdem brauche ich vor Schäuble keine Angst haben, ich habe eine Treppe...

    Was muss man zu diesem Stück Code sagen? Wenn das so alles stimmt was darüber erzählt wird, ist das ein echter Witz.

    Grüße

    Marcel

  9. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.800
    Danke
    144
    Erhielt 1.710 Danke für 1.240 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Matze001 Beitrag anzeigen
    Gut das ich Privat kein Windowsbasierendes 32bit System nutze.
    Vielleicht denkst du über die Sache nochmal nach. Es interessiert nicht dass dieser gerade gefundene Trojaner auf deinem 20 Jahre alten C64 nicht läuft.
    Es geht darum, dass in der Regierung (ob Bund oder Land wird sich noch rausstellen) Leute sitzen die das Grundgesetz einen Dreck interessiert.

  10. #10
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    389
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wow... ganz ruhig.

    tut mir ja leid das du ein Macbook mit einem C64 verwechselt, auch wenn es gerade ein wenig Dreckig ist, tut es einem im der Seele weh (nein, bitte jetzt kein Glaubenskrieg bezüglich Apple... , wenn du schon so böse über den genialen C64 herziehst, der in meinem Keller liegt)

    Was ich eigentlich mit meinem Beitrag, ein wenig durch die Blume, ausdrücken wollte war:

    "Es ist ein so sinnloses Vorgehen einen Trojaner für ein Windowsbasierendes 32bit System auszulegen, da diese z.Zt. immer weniger werden, und sich die Zielpersonen nicht umbedingt mit 2-X Jahre alter Hardware auseinandersetzen." Der Trend geht vor allem im Privatbereich in Richtung Win7 64bit (wofür auch immer ein Privatnutzer 64bit braucht, aber das gehört hier auch nicht hin...) Außerdem besitzen einige Menschen Linux, Chrome oder Apple Betriebssysteme.

    Eine Aussage wie ich zu der Tatsache stehen wie diese Menschen mit den Rechten anderer umgehen habe ich hier nicht getätigt, und werde ich auch nicht tun. Dies ist meine persönliche Meinung, welche ich hier aber nicht kundtun muss.

    Ich habe den Artikel aus technischer Sicht betrachtet, und nicht aus Moralischer.
    Denn dann landen wir wieder bei Gut und Böse, Gott und Teufel... und das ist etwas mit dem ich nichts anfangen kann. Es gibt kein Schwarz und Weis, es gibt ganz feine Kontraste, und darüber lässt sich meiner Meinung nach in einem Forum nur schwer Diskutieren. Deshalb lasse ich dies an dieser Stelle einfach aus!

    Grüße

    Marcel

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •