Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Umfrage Gehalt

  1. #21
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Irgendwann dazwischen
    - aus meine Erfahrung.
    Bei einem Mitarbeiter ( Energieanlagenelektroniker ) nach 12 Jahre Dinst - wurde sein Gehalt auf 50 Cent / pro h erhöht.

    Bei anderem Mitarbeita, er sagte, das er kündigt sich - sofort 1,50 eur / pro h dazu erhöht .

    Deswegen - Irgendwann" sehr sehr lange " Gummi ", welche kann man hin und her ziehen .

    gruß waldy

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Vielleicht solltest du dir zuerst klarmachen, wofür ein Arbeitgeber bzw Auftraggeber bezahlt.
    Das ist für eine erbrachte Arbeit oder Dienstleistung.
    Je nach Art und Weise wie dies ausgeführt wurde, wird bezahlt.


    bike

  3. #23
    Avatar von waldy
    waldy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2003
    Beiträge
    1.425
    Danke
    297
    Erhielt 104 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Vielleicht solltest du dir zuerst klarmachen, wofür ein Arbeitgeber bzw Auftraggeber bezahlt.
    - hast du zu viel Märchen gelesen ?

    Wo hast du es geshen, das heute zu Tage Mitarbeiter wegen Gehalt werden mit Cheff klarmachen ?

    Meistens hört man - gefählt nciht - kannst du andere Job suchen. Drausen sind genug Qualifizirte Leute.

    gruß waldy

  4. #24
    Registriert seit
    01.01.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    813
    Danke
    180
    Erhielt 79 Danke für 75 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - hast du zu viel Märchen gelesen ?

    Wo hast du es geshen, das heute zu Tage Mitarbeiter wegen Gehalt werden mit Cheff klarmachen ?

    Meistens hört man - gefählt nciht - kannst du andere Job suchen. Drausen sind genug Qualifizirte Leute.

    gruß waldy
    Man muss nicht immer alles glauben.
    Das könnte auch ein Versuch sein jemanden einzuschüchtern, damit er für wenig Geld bleibt.
    Die Erfahrung habe ich schon selbst gemacht.

    Gute Leute finden gute Jobs.
    Man sollte realistisch betrachten, wie gut man ist.
    Gruß Jan

    Wer fragt, bekommt Antworten.

  5. #25
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jan Beitrag anzeigen
    Gute Leute finden gute Jobs.
    Man sollte realistisch betrachten, wie gut man ist.
    wie wahr, wie wahr ...
    und jetzt stellen wir mal waldy in den kontext deiner aussage.

    @waldy: ja, es ist explizit so verfasst, dass du die kausalitäten nicht sofort erfasst
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #26
    Registriert seit
    23.11.2011
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    In Verbindung eines Tarifvertrages prägen Berufserfahrung, können und Verhandlungsgeschick das Gehalt maßgeblich .

    Noch Fragen?

    Ich will mal gemein sein:

    15 Jahre aus meinem Beruf raus gewesen, seit 4 Jahren wieder voll dabei und ich hab mehr als mancher Kollege mit 19 Jahren im Beruf.
    Und das ohne Sätze wie "kannst ja wo anders arbeiten, wenn Du mehr willst" ....

  7. #27
    Registriert seit
    09.11.2007
    Ort
    Rhein Main (Darmstadt)
    Beiträge
    663
    Danke
    61
    Erhielt 112 Danke für 80 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - und ab wann funktioniert Faktor "x" ?

    Sofort bei Vorstelungs Gespräch oder wenn ich gehe schon zum Rente ?

    gruß waldy
    Traurig aber wahr aus meiner Erfahrung, richtig mehr Geld bekommt man nur beim Wechsel der Firma.

    Wer lange dabei bleibt, gehört zum Inventar, das sozusagen "abgeschrieben" ist.
    Als Freelancer immer auf der Suche nach interessanten Projekten.

  8. #28
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    502
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von waldy Beitrag anzeigen
    - aus meine Erfahrung.
    Bei einem Mitarbeiter ( Energieanlagenelektroniker ) nach 12 Jahre Dinst - wurde sein Gehalt auf 50 Cent / pro h erhöht.
    Da Lohnt sich ein tariflich organisierter Betrieb. Jedes Jahr mehr Geld..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  9. #29
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von RobiHerb Beitrag anzeigen
    Traurig aber wahr aus meiner Erfahrung, richtig mehr Geld bekommt man nur beim Wechsel der Firma.

    Wer lange dabei bleibt, gehört zum Inventar, das sozusagen "abgeschrieben" ist.
    Naja, das kommt auch immer darauf an ob man als langjähriger Mitarbeiter auch mal nach mehr Kohle verlangt. Kaum ein Arbeitgeber wird freiwillig auf einen zukommen und fragen "wollen sie mehr Geld?".

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. gehalt auf montage
    Von AlterEgo im Forum Stammtisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.08.2010, 19:54
  2. Gehalt ok?
    Von Luckyjack im Forum Stammtisch
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 21:05
  3. Berufschancen und Gehalt
    Von Markus1979 im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.11.2008, 21:23
  4. Gehalt - Vergütung für SPS Techniker
    Von Alvaro im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2006, 09:22
  5. Gehalt?
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.05.2004, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •