Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Motorwärmer

  1. #1
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich wohne in einer im Winter etwas kälteren Gegend und habe - wie auch alle in meiner Umgebung - einen Motorwärmer, der im Winter per Zeitschaltuhr um 6:00 eingeschaltet wird.

    Nun ist das gut, aber es könnte besser gehen, denn die Temperaturen sind nicht gleichmässig, so dass man Strom sparen oder das Ding per Fernbedienung einschalten könnte, denn mein Carport liegt 10m vom Hauseingang in der bitteren Kälte.

    So hatte ich mir gedacht, ich müsste eine Steuerung nehmen, die in Abhängigkeit von Temperatur und Zeit schaltet, sowie irgendwie ferngesteuert werden kann.

    Nun ist aber die Frage, welche Steuerung könnte man dafür nehmen? Stromversorgung sollte Netzspannung sein.
    Zitieren Zitieren Motorwärmer  

  2. #2
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von drfunfrock
    Nun ist aber die Frage, welche Steuerung könnte man dafür nehmen? Stromversorgung sollte Netzspannung sein.
    - auf SPS kommst du selbst. Doof ist, daß zum Verstellen der Uhrzeit/Einschaltzeit schon fast ein Bediengerät nötig ist. Kopplung mit Fernbedienung ist fast nicht machbar. Ganggenauigkeit der Uhren zumindest des Nachdenkens wert.
    - Mikrokontroller. Mit Quartz haben sie eine gut Gangenaauigkei bei der Uhrzeit. Anschluß von IR- oder Funkverbedienung kein Problem. Analogeingänge für Temperatur schon inbegriffen. Für lange Wege (zum Beispiel von einer Windgeschützten Meßstelle an der Nordwand) gibt's Temperatursensoren mit 1- oder 2-Draht-Bus.
    - Bastellösung: Du stellst die Zeitschaltuhr auf 1/2-Stunde früher. Dahinter schaltest du eines dieser Multifunktionsrelais, wie sie Anfang der 90er oder so als Ersatz für Zeit- Wischrelais usw. aufkamen. Die haben meist zwei Knöpfe: Funktion wählen, Länge der Zeit wählen. Es muß als Zeitgeber ein Rc-Glied verwenden. Das "R" ersetzt du durch einen temperaturabhängigen Widerstand: Je kälter desto früher ablaufen. Lohnt sich nur, wenndu sowas in der Bastelkiste hast.
    Zitieren Zitieren Re: Motorwärmer  

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Warum nimmst Du keine Logo mit einem PT100??????
    Billige IR von Conrad und fertig ist die Kiste.
    Sollte Dein Haus über EIB verfügen kannst Du die Logo auch dort einbeziehen.

    Gruß

  4. #4
    Registriert seit
    12.08.2005
    Beiträge
    192
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Doof ist, daß zum Verstellen der Uhrzeit/Einschaltzeit schon fast ein Bediengerät nötig ist.
    Achja die Logo mit Display nicht die pure ohne Display.

  5. #5
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Der Nörgler
    Doof ist, daß zum Verstellen der Uhrzeit/Einschaltzeit schon fast ein Bediengerät nötig ist.
    Achja die Logo mit Display nicht die pure ohne Display.
    Ja, darauf bin ich auch schon gekommen, nur wie mache ich das mit der Fernbedienung?

  6. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    ich kann die von dickert empfelen:

    http://www.dickert.net/

    preis ist ok, 4-kanal emfänger ca. 35euro, 4-kanal emfänger ca16 euro
    preise sind aber glaub bei abname von 10stk, habe die ganeun nicht im kopf --> anrufen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  7. #7
    drfunfrock ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Tips!

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •