Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Abschlussgeschenke

  1. #1
    Registriert seit
    29.01.2007
    Ort
    Sandkrug
    Beiträge
    147
    Danke
    7
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Foum,
    seit geraumer Zeit habe ich mein Berufsleben (als Lehrer) beendet. Nun soll "ausgemistet" werden und dabei fallen mir dann immer wieder früher mal gestellte Aufgaben (teils für den Unterricht, teils als Klausur gedacht) in die Hände. Sie sind wahrscheinlich zum sang- und klanglosen entsorgen zu schade. Deshalb will ich sie hier (spontan) für Interessenten veröffentlichen.
    Grundsätzlich gilt:
    - alle Aufgaben wurden mal gestellt und sind lösbar
    - die Aufgaben werden in dem Wortlaut veröffentlicht, wie sie im Unterricht vorlagen
    - eine Lösung existiert, wird aber, zumindest nicht von mir, veröffentlicht
    - weitere Aufgaben folgen in Kürze, immer an dieser Stelle im Forum
    - viel Erfolg beim Lösen
    und nun geht's los:

    Wasserspeicher
    Im privaten Wasserwerk eines Campingplatzes sind zwei Pumpen installiert. Für den normalen Wasserverbrauch reicht die Förderleistung einer Pumpe aus, bei erhöhtem Verbrauch müssen beide Pumpen in Betrieb sein.
    Die Steuerung der Pumpen erfolgt mittels dreier Druckschalter (8bar, 6bar, 5bar). Die Druckschalter sind mit Hysterese ausgestattet.
    Mit einem „Hand – O – Automatik“-Umschalter wird die Betriebsart eingestellt.
    In der Stellung „O“ ist die Anlage komplett ausgeschaltet.
    In der Stellung „Hand“ wird die Pumpe I mit dem 8bar-Druckschalter gesteuert. Bei weiter fallendem Druck wird Pumpe II mit dem 6bar-Druckschalter gesteuert.
    In der Stellung „Automatik“ laufen die Pumpen abwechselnd, gesteuert über den 8bar-Druckschalter. Sinkt dabei der Druck unter 6bar, soll die momentan inaktive Pumpe ebenfalls einschalten. Abgeschaltet werden in diesem Fall beide Pumpen mit dem 8bar-Druckschalter. Danach laufen die Pumpen wieder abwechselnd.
    Kann ein Mindestdruck von 5bar nicht gehalten werden, ertönt eine Hupe, die mittels Quittiertaster abgeschaltet werden kann. Zusätzlich blinkt eine Warnleuchte im 1Hz-Takt solange, bis bei 8bar wieder abgeschaltet wird.
    Bei Ausfall (Bimetallrelais) einer oder beider Pumpen zeigt eine Störleuchte Dauerlicht
    eNDe
    Zitieren Zitieren Abschlussgeschenke  

  2. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu eNDe für den nützlichen Beitrag:

    Leitmayr (13.02.2012),Tommi (07.02.2012),vierlagig (06.02.2012)

  3. #2
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    hihi,
    Abschlussgeschenke

    und ich dachte, jetzt werden whiteboards und ausgemusterte S7 an den Mann(Frau) gebracht.
    Naja, warte ich auf Ostern

  4. #3
    Registriert seit
    26.05.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    243
    Danke
    11
    Erhielt 40 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Hehe, kommt mir irgendwie bekannt vor die Aufgabe.... Allerdings war es in meiner praktischen Meisterprüfung glaub ich Ventilatoren mit einem CO Wächter anstatt Druckschaltern

  5. #4
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    Mal eine Variante in S7-300 als PDF.
    Ganz schlicht in FUP.
    Gruß
    Toki
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    • Dateityp: pdf FC1.pdf (13,2 KB, 41x aufgerufen)
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  6. #5
    Registriert seit
    05.05.2011
    Ort
    86633 Neuburg an der Donau
    Beiträge
    158
    Danke
    117
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo Zusammen,
    hier mein Lösungsansatz
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Falls sich irgendwer von meinen Beiträgen beleidigt
    geschädigt verachtet fühlt (was mir unheimlich leid tuen würde) bitte ich euch mir dies via PN mitzuteilen damit ich dies ändern kann.
    Zitieren Zitieren lösung???  

  7. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    @Toki0604

    Also dein Ansatz ist nicht schlecht, doch sollten nicht die Pumpe gesperrt sein, wenn das Bimetall ausgelöst hat und die andere Pumpe anspringen?
    Das anzuzeigen ist gut, doch bei Störung sollte in der Steuerung automatisch reagiert werden.
    Außerdem fehlt die Zuschaltung, wenn der Druck zu weit sinkt.
    Das Programm ist noch ausbaufähig

    bike

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Toki0604 (13.02.2012)

  9. #7
    Registriert seit
    14.10.2010
    Ort
    Telgte
    Beiträge
    653
    Danke
    97
    Erhielt 129 Danke für 99 Beiträge

    Standard

    @bike, danke hast recht, werde ich noch mal nacharbeiten müssen...

    @Sebastian, bei Logo finde ich das Projekt besser als ne PDF. Bei PDF muss man schon
    äußert konzentriert und vielleicht auch erfahren sein um das angemessen zu überblicken (imho).
    Vielleicht kannst du ja mal die *.isc Datei hochladen.

    Gruß
    Toki
    Programmierumgebung: Step7 V5.5, WinCCflex2008-SP3, TIA-PortalV13, MicroWinV4.0

  10. #8
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Also dein Ansatz ist nicht schlecht, doch sollten nicht die Pumpe gesperrt sein, wenn das Bimetall ausgelöst hat und die andere Pumpe anspringen?
    Das anzuzeigen ist gut, doch bei Störung sollte in der Steuerung automatisch reagiert werden.
    Außerdem fehlt die Zuschaltung, wenn der Druck zu weit sinkt.
    Das Programm ist noch ausbaufähig
    He bike,
    nicht nur kritisieren!
    Selber schon eine Lösung geliefert?
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  11. #9
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    He bike,
    nicht nur kritisieren!
    Selber schon eine Lösung geliefert?
    Paule, du weißt doch, dass ich das nicht kann.
    Aber ich warte gern auf deinen Lösungsansatz.


    bike

  12. #10
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich verstehe den Kontext zum Theadtitel "Abschlussgeschenke" nicht.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •