Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 43

Thema: Energiemanagement. Habt Ihr damit zu tun??

  1. #31
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tja,

    kommt Zeit, kommt Rat. Wer hier was entschieden hat wird sich noch zeigen.


    Ich lass mich mal nächste Woche noch etwas mehr in die Details einführen.
    Die Grundidee ist / war das EEG.

    Viele Grüße,
    Dani
    Bankraub: eine Initiative von Dilettanten.
    Wahre Profis gründen eine Bank.
    Bertold Brecht

  2. #32
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    503
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dani Beitrag anzeigen
    Die Grundidee ist / war das EEG.
    Denk daran, das du bis zum 30.06.13 das Zertifikat bei der BaFa eingereicht haben mußt. Und da man sich sein System erst auditieren lassen kann, wenn es mindestens 3 Monate läuft, wir die Zeit langsam knapp.. Wenn Ihr/du vorher auch schon EEG §40ff. gemacht habt und vielleicht sogar ISO 14001 Zertifiziert seit, ist der ISO 50001 Aufbau erheblich leichter und schneller erledigt.

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu MeisterLampe81 für den nützlichen Beitrag:

    dani (09.12.2012)

  4. #33
    Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    169
    Danke
    59
    Erhielt 25 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Somit sind wir nun offiziell zertifiziert. Das Zertifikat müsste nun irgendwann nächste Woche kommen.
    Mein Resümee aus dem ganzen Thema ist:
    1.) dass man innerbetrieblich mehr schwarze Löcher findet als man sich vorstellen kann.
    2.) manche am Markt befindliche Software Schrott ist.
    3.) man erst mit Excel und Zetteln anfangen sollte, um zu wissen was für eine Funktion die Software haben muss / sollte.

    Das Thema macht Spass und für die Fa. kann ordentlich was rauskommen dabei.

    VG, Dani
    Bankraub: eine Initiative von Dilettanten.
    Wahre Profis gründen eine Bank.
    Bertold Brecht

  5. #34
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    Hallo dani,

    insbesondere zu Deinem Punkt 3.)

    Gruß
    Tommi

  6. #35
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dani Beitrag anzeigen
    3.) man erst mit Excel und Zetteln anfangen sollte, um zu wissen was für eine Funktion die Software haben muss / sollte.
    3 Jahre EnMS und immer noch keine Software! ... außer Excel
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #36
    Registriert seit
    01.06.2008
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    1.866
    Danke
    405
    Erhielt 471 Danke für 374 Beiträge

    Standard

    stimmt, zum Auswerten insbesondere von Kennzahlen kWh/Stck oder kWh/t oder m³/min
    arbeite ich auch nur mit EXCEL.
    Außer Systemen (WINCC, e3con) um die Zählerdaten zu erfassen und zu speichern.

    Das Wichtigste ist z.Zt. der EXCEL-Export.

    Hier ein aktuelles Forschungsprojekt:
    http://www.ipt.fraunhofer.de/de/komp...kte/eboel.html

    Gruß
    Tommi

  8. #37
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Klingt nach einer spannenden Studie.

  9. #38
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    503
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    3 Jahre EnMS und immer noch keine Software! ... außer Excel
    Du ärmster . Das ist doch super kompliziert verstecke Energieverbraucher nur mit Excel zu entdecken. Meckern da nicht die Auditoren? Habt Ihr denn wenigstens viele Zähler, die Ihr händisch ablest oder nur den Übergabezähler vom VNB??

    Zitat Zitat von Tommi Beitrag anzeigen
    stimmt, zum Auswerten insbesondere von Kennzahlen kWh/Stck oder kWh/t oder m³/min
    arbeite ich auch nur mit EXCEL.
    Die EnPI mache ich auch noch händisch per Excel, aber die Daten bekomme ich aus unserem Energiemonitorigsystem (1500 Messwerte alle 30 Sekunden) und des ERP Systems. Es ist zwar auch bei mir so, das man sehr viel mit Excel arbeitet, aber die Datengrundlage wird automatisch erfasst. Das Monitoringsystem hat eine Excelschnittstelle und somit ist der Export kein Problem.

    Bist du in das Forschungsprojekt involviert? Ich verstehe nicht ganz den Sinn des Projektes. Geht es darum, einem Produkt die benötigten Herstellungsressourcen automatisch via Software zuzuordnen, also im weiteren Sinn den softwaregestützen Carbon foodprint? Oder wie ist das Projekt zu verstehen? Ich denke, dass das bei 80% aller Firmen in Deutschland kein Problem ist die Daten mit einer EnMS-Software zu erfassen und zuzuordnen, problematisch wird es nur bei großen prozesstechnischen Anlagen die miteinander verknüpft bzw. verzweigt sind.

    P.S. Wir erfassen mittlerweile Strom, Gas, Wasser, Abwasser, Betriebszustände, Maschinendaten, Temperaturen, das Wetter (Wind, Niederschlag, Druck, Feuchte, etc.) und immissionstechnische Anlagen. Leider fehlt noch die direkte Messung der Druckluft..

    Gruß
    MeisterLampe81
    Geändert von MeisterLampe81 (13.05.2014 um 20:18 Uhr)
    So viel Technik und nur Probleme!!

  10. #39
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    3 Hauptverbraucher auf die 90% des Gesamtverbrauchs aufgeteilt sind
    Der Rest ist natürlich Unterverzählert.

  11. #40
    Avatar von MeisterLampe81
    MeisterLampe81 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.04.2009
    Beiträge
    503
    Danke
    101
    Erhielt 118 Danke für 74 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    3 Hauptverbraucher auf die 90% des Gesamtverbrauchs aufgeteilt sind
    Der Rest ist natürlich Unterverzählert.
    Sind das einzelne Verbraucher (z.B. Öfen) oder prozesstechnische Anlagen?? Wir haben auch 2 Großanlagen (Gesamtzähler), die wiederrum ca. 40 Antriebe haben (0,75 - 200kW). Die sind prozesstechnisch schon sehr optimiert, aber beim letzten Audit (von 3 Wochen) hat der Auditor bemängelt, das ich nicht die einzelnen Antriebe bewertet habe (Ist-Zustand vs. IE3). Wenn man sonst nix zu tun hat..
    Machst du denn in den 3 großen Anlagen auch Untermessungen?

    Dieses Jahr wird von der DIN übrigens eine Messanweisung bzw. Leitfaden als Anhang / Ergänzung der ISO 50001 herauskommen, die sich mit dem Messen und der Einrichtung von Messstellen für die ISO 50001 beschäftigt. Es wird wohl bemängelt, das zum einen die ISO 50001 nach wie vor sehr schwammig ist, in der EN 16247 auch nichts brauchbares steht und viele meinen, mit einem Zähler betreibt man sinnvolles Energiemanagement. Mal gucken was da kommt..

    Gruß
    MeisterLampe81
    So viel Technik und nur Probleme!!

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu MeisterLampe81 für den nützlichen Beitrag:

    vierlagig (14.05.2014)

Ähnliche Themen

  1. Mattierte Lampen - habt ihr genug gebunkert?
    Von IBFS im Forum Stammtisch
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 08:00
  2. Woher habt ihr eure Aufträge
    Von BennoM im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 09:07
  3. Welchen Drucker habt ihr im Einsatz?
    Von Kojote im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 02:39
  4. Spannugsprüfer welchen habt ihr?
    Von lorenz2512 im Forum Stammtisch
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 16:34
  5. Habt Ihr viele Probleme mit Spammern ?
    Von pvbrowser im Forum Stammtisch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 09:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •