Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Selbstständig machen?!

  1. #1
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    132
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich spiele mit dem Gedanken mich selbstständig zu machen
    als Steuerungstechniker in Österreich.

    Dazu muss man ja bekanntlich ein Gewerbe anmelden nun meine Frage in
    welches Gewerbe fällt den eigentlich Steuerungstechniker?

    Lg Chris
    Zitieren Zitieren Selbstständig machen?!  

  2. #2
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.135
    Danke
    224
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Wenn du nur Programmierst oder E-Plan gestaltest, fällt das in den Bereich Dienstleistung.
    Solltest du auch Komponenten liefern wollen, dann je nach Art der Komponenten.
    Also bei PCs und so würde ich in die Sparte IT gehen.
    Bei SPSen, Steuerungsteilen, Bediensystemen wohl in den Bereich Elektrotechnik
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Krumnix für den nützlichen Beitrag:

    Backdoor (25.04.2012)

  4. #3
    Avatar von Backdoor
    Backdoor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    132
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo Krumnix

    Ich hätte eigentlich vor nur zu programmieren bzw. IBN machen.
    Dienstleistungen was braucht man da für Befähigungen bzw. braucht msn da überhaupt
    was?


    Lg Chris

  5. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Nun ist Österreich nicht gleich Deutschland.
    Bei SPS-Programmierung könnte man in Deutschland dem Finanzamt gegenüber auch begründen, dass das Systemprogrammierung und keine Anwendungsprogrammierung ist, dann kann man das freiberuflich machen und unterliegt nicht der Gewerbesteuer. Will man aber gleichzeitig auch irgendwelche Hardware verkaufen, benötigt man zumindest dafür eine angemeldetes Gewerbe.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #5
    Avatar von Backdoor
    Backdoor ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    132
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hab mich jetzt bei der wko (wirtschaftskammer) erkundigt und ein Gewerbeschein für Dienstleistungen IT und EDV reicht da welcher auch keinen Regeln unterliegt.
    Danke für die Antworten!

    Für weitere Tipps bin ich dankbar

    Lg Chris

  7. #6
    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen!

    Ich habe einen ähnlichen Plan, nur will ich mich nicht selbstständig machen sondern nebenberuflich PC reparieren.
    Muss ich dafür auch Gewerbe anmelden? Und wie sieht es aus mit Werbung? Denn die Kunden werden ja wohl kaum über mich stolpern, wenn ich mich nicht wenigsten per Flyerdruck auf mich aufmerksam mache, oder was mein ihr?
    Jetzt weiß ich nur nicht,
    a) ist es noch heutzutage üblich per Flyerdruck zu werben?
    b) wie viel würde mir der ganze Spaß kosten? und
    b) kann ich per Flyerdruck schon vorher werben (also vor der (eventuell) benötigten anmeldung)?

    Danke euch.

    Vicki
    Zitieren Zitieren Aufmerksamkeit durch Flyerdruck?  

  8. #7
    Registriert seit
    10.03.2009
    Ort
    Verl
    Beiträge
    596
    Danke
    268
    Erhielt 133 Danke für 112 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    soviel ich weiß, brauchst du in jedem Fall einen Gewerbeschein. Der kostet in Deutschland so um die 25 €.

    Zu deinen Fragen:

    a) Printwerbung im Allgemeinen ist doch noch sehr weit verbreitet, jedoch würde ich mich nicht allein auf dieses Medium verlassen
    b) hängt von der Auflage, der Größe, der Farben etc ab. Einfach mal googlen. Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit "Flyeralarm" gemacht. Die haben da auch andere Werbemittel.
    c) Den Druck kannst du schon in Auftrag geben, würde allerdings keinen Sinn machen, da du es dann ja als Privatmann noch kaufst und somit die Kosten nicht absetzen kannst. Und die Werbung für ein noch nicht vorhandenes Unternehmen ist soviel ich weiß nicht zulässig.

    Gruß, Sven
    Viele Grüße

    Sven Rothenpieler


    Es gibt 3 Arten von Menschen - die, die zählen können und die, die es nicht können!


  9. #8
    Registriert seit
    14.05.2012
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Unterschätz nicht den Aufwand, welcher bei der Selbständigkeit anfällt. Die ganze Organisation und Bürokratie kann einen wirklich umhauen am Anfang. Das solltest du sorgfältig abwägen.

  10. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Das verteilen der Flyer stellt kein Gewerbe dar, jedoch dürfen ohne Anmeldung keine Aufträge durchgeführt werden.

    Ich kenne nicht den aktuellen Gesetzesstand, da ich mein Computergewerbe vor über 25 Jahren angemeldet habe.
    Aber in den letzten Jahren gab es die Vorgabe das diese Tätigkeit ein Handwerk darstellt.
    Also ist/war ein Eintrag in der Handwerksrolle notwendig. Ob und in wie weit dies durch die Neuordnung der Handwerksordnung noch gilt weiss ich nicht.

    Am besten nur angeben Vertrieb und Installation von Hard und Software und nicht Reparatur von Hardware.
    Weiterhin müßen auch die VDE-Prüfungen nach 701/702 gemacht werden.

    Weiterhin sollten Kenntnisse in der Buchführung vorhanden sein, insbesondere die Mwst gehört nicht Dir sondern dem Staat.
    So einige sind nach einem Jahr aus den Wolken gefallen, als der Steuerbescheid kam.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  11. #10
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sven Rothenpieler Beitrag anzeigen
    c) Den Druck kannst du schon in Auftrag geben, würde allerdings keinen Sinn machen, da du es dann ja als Privatmann noch kaufst und somit die Kosten nicht absetzen kannst. Und die Werbung für ein noch nicht vorhandenes Unternehmen ist soviel ich weiß nicht zulässig.

    Gruß, Sven
    Die Kosten könnnen als Betriebsvorkosten / Gründungskosten ganz normal in Ansatz gebracht werden.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

Ähnliche Themen

  1. FB zu Multiinstanz machen !?
    Von Tom1971 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 11:52
  2. Schalter unnützlich machen?
    Von TechnikFreak10 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 15:08
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2007, 18:49
  4. Aus 12V 5V machen
    Von Lars123 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 21:29
  5. selbstständig
    Von Jelly im Forum Stammtisch
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.10.2006, 00:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •