Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: sichere analoge Eingänge - welche Werte werden ausgegeben

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    ich hab relativ wenig Ahnung von SPS´en, bin aber auf eine Frage gestoßen. Bei einer analogen Messung von mA-Werten, werden da nur Ganzzahlen ermittelt, oder werden auch reelle Werte gemessen?
    Ich plane zur Zeit eine Sicherheitsfunktion, bei der ich mA-Signale sicher mit "kommastellen" messen möchte und habe gehört, dass eine F-SPS vom großen S angebl. nur Ganzzahlen misst.

    Gruß
    Zitieren Zitieren sichere analoge Eingänge - welche Werte werden ausgegeben  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    jeder AD-Wandler, egal bei welcher CPU und/oder Hersteller, erzeugt nur Ganzzahlen. Real-Zahlen werden daraus erst nach einer Normierung (Umrechnung).

    Gruß
    Larry

  3. #3
    jora ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort...

    Aber dann mal ne andere Frage, wie soll man dann sicher die Analogwerte überwachen? Ich hab mal überschlagen, ich erwarte bei einer Messung einen Fehler von ca. 8% und das nur im oberen Drittel.....

    Wie löst ihr sowas?

  4. #4
    Registriert seit
    19.06.2008
    Ort
    Ostalbkreis
    Beiträge
    3.140
    Danke
    201
    Erhielt 553 Danke für 498 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Bei z.B. 0-10V / 0-20mA kredenzt Dir eine Siemens SPS 0-32767 Einheiten. Die kann man jetzt Normieren auf 0-100% oder 1,1 -9,5 oder was auch immer

  5. #5
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    was ist deine definition von "sicher"
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  6. #6
    Registriert seit
    14.06.2008
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.794
    Danke
    94
    Erhielt 727 Danke für 457 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ein Analogessignal ist erst mal nicht sicher. Ein Analoger Eingang kann je nach Hersteller eine PL b bis e erreichen. Aber das ist ja nur die Halbemiete da sind ja noch Drahtbruch und wenn möglich ist Plausibilisieren angesagt. Aber auch der Sensor muss dem geforderten PL oder SIL entsprechen, aber Vorsicht SIL ist nicht gleich SIL. Was oft dazu führt das man zwei Sensoren und zwei Eingänge benötigt. Die Betrachtung von Analogenausgängen ist nochmal eine andere Nummer.
    Geändert von Safety (05.05.2012 um 10:45 Uhr)

  7. #7
    jora ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2010
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    289
    Danke
    13
    Erhielt 52 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Die Struktur der SF ist mir klar, doch ich kann die noch so gut durchdenken wollen, wenn die Steuerung nur Ganzzahlen verarbeitet und ja, ich brauche die Nachkommastellen, da ich ohne sie einen Fehler von min 10% bei der Umrechnung erzeuge.... Ansich wäre der Fehler noch vlt. tragbar, doch wenn ich den Wert mit einem zweiten Analogwert vergleichen muss, ist die Messung unnötig, da zu ungenau.

    "Sicher" ist für mich Sicher nach der EN ISO 13849-1 oder EN 62061.

    Ich will das aber nicht in einer Norm-Disskusion ausarten lassen. Ich wollte nur wissen, ob es eine Steuerung gibt, die sicher mehr als Ganzzahlen verarbeiten kann.

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @TE
    Sicherheit mal hin oder her,
    hast du überhaupt schon mal mit einem Analogeingang gearbeitet?
    Irgendwie scheint das nicht so ...

    Jeder AD Wandler hat x Byte Auflösung, bei Siemens F-AI Baugruppen wären das dann 15 Bit + VZ.
    Zusätzlich würde diese Analogkarte auch noch HART unterstützen, dann ist die Aufösung völlig egal,
    natürlich vorausgesetzt, das dein Sensor das entsprechend unterstützt.

    Bei Siemens wird das Signal nun in 0-27648 bezogen auf den Norm-Bereich, also z.B. 0-20 bzw. 4-20 mA etc. übersetzt,
    d.h. also bezogen auf den Nennbereich hast du mehr als 0,001mA Auflösung, genauer ist dein Sensor höchstwahrscheinlich auch nicht.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    @TE
    Sicherheit mal hin oder her,
    hast du überhaupt schon mal mit einem Analogeingang gearbeitet?
    Irgendwie scheint das nicht so ...

    Vielleicht ist der Hinweis für die Forums-Hilfe zur Analogverarbeitung noch brauchbar:
    http://www.sps-forum.de/showthread.p...251#post131251
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 08:33
  2. Analoge Eingänge auswerte
    Von amateur im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.11.2007, 10:34
  3. Analoge Eingänge
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 23:53
  4. LOGO Analoge eingänge
    Von giotis im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 23:07
  5. analoge eingänge LOGO
    Von giotis im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 18:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •