Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Umfrage für Berufsschulabsolventen in Elektroberufen

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    die Hochschule Darmstadt hat mich gebeten das hier zu publizieren:

    Liebe Gesellinnen und Gesellen, liebe Facharbeiterinnen und Facharbeiter des
    Bereichs Elektrotechnik,

    Sie haben vor kurzem Ihre Berufsausbildung in einem der Elektroberufe abgeschlossen
    oder Ihr Abschluss steht unmittelbar bevor.

    Die Hochschulen Aschaffenburg und Darmstadt wollen einen neuen Studiengang
    aufbauen, der sich in besonderem Maß an Personen wie Sie wendet.

    Der Studiengang wird mit dem Bachelor in der Fachrichtung Elektrotechnik abschließen.
    Das Studium wird als Fernstudium berufsbegleitend angeboten, so dass Sie weiterhin an Ihrer Arbeitsstelle tätig sein können. Das Fernstudium zuhause wird ergänzt durch Anwesenheitsfenster an den beiden Hochschulen in Form von Blockveranstaltungen, in deren Verlauf Sie Studienfragen und Inhalte mit Lehrenden und Mitstudierenden direkt austauschen und vertiefen.

    Ihre Meinung ist uns besonders wichtig hinsichtlich Gestaltung von Vorabinformationen, Studieneinstieg und Studienverlauf, um den Studiengang in Ihrem Sinne zu entwickeln. Wir sind fest davon überzeugt, dass Sie und weitere beruflich Qualifizierte sich durch ein solches Angebot angesprochen fühlen können.


    Bitte nehmen Sie an unserer Online-Befragung teil, um uns Ihre Überlegungen und Bedürfnisse mitzuteilen, die wir dann in unsere weiteren Planungen einbeziehen können.
    Sie erreichen die Online-Umfrage über den folgenden Link:
    https://qm.h-da.de/evasys/index.php?mca=online/index/index


    Losung: Weiterbildung_E-Technik

    Bitte beantworten Sie möglichst alle Fragen je nach Ihrer Situation. Die Beantwortung
    kann von jedem Internet-Anschluss aus erfolgen und sollte nicht länger als etwa 7 Minuten dauern. Wenn Sie bei der Beantwortung der Skalierfragen
    eher unentschlossen sind,[Trifft zu O O Trifft nicht zu ] dann klicken Sie den mittleren Kreis an. Schicken Sie Ihre Bewertung am Ende per Maus-
    Klick an uns ab. Vor dem Abschicken können Sie im Formular auch zurückgehen, um ggf. Korrekturen einzugeben.
    Wir versichern Ihnen, dass Ihre Beteiligung datenschutzrechtlich abgesichert ist und entsprechend korrekt gehandhabt wird. Nach Abschluss und Auswertung der Umfrage werden alle eingegangenen Bewertungsdatensätze gelöscht.

    Sie selber bleiben bei der Beantwortung völlig anonym. Durch eine Beteiligung gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein. Sie werden nicht mit weiterer Korrespondenz belästigt.
    Sollten Sie allerdings weitergehende Fragen oder Interesse an unserem zukünftigen Studiengang haben, dann können Sie sich einfach an uns wenden, am besten an

    Frau Conny Böhmer unter der E-Mail-Adresse
    cornelia.boehmer@h-ab.de

    oder an Prof. Hermann Meuth, unter
    meuth@h-da.de.

    Wir danken Ihnen schon vorab für Ihre Mühe und Ihren Einsatz. Ihre Hinweise werden uns mit Sicherheit bei der Planung des neuen Studiengangs helfen.

    Ihr
    Prof. Hermann Meuth, Ph.D. (UofWashington, USA)

    Anschreiben_Umfrage.pdf
    Geändert von Markus (20.07.2012 um 15:14 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Umfrage für Berufsschulabsolventen in Elektroberufen  

  2. #2
    Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    22
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich musste zu Beginn eine Losung/TAN angeben, diese war Weiterbildung_E-Technik. Ist aus dem Text nicht klar ersichtlich.
    Heureka!

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Florin für den nützlichen Beitrag:

    Markus (20.07.2012)

  4. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zielgruppe?

    können nun heute Gesellen/Facharbeiter direkt bei der (F-)Hochschule weitermachen?

    bitte mal Update für mein inzwischen alterndes Hirn bitte...Danke!

    mein Stand ist: erstmal 2-3 Jahre Berufspraxis, bevor es mit akademischer Bildung weitergehen kann (wenn nicht sogar Meister/Techniker zuvor angesagt war?).

    Nicht, dass ich neue Wege verabscheuen würde, ich frage nur: Zielgruppe? weil mein Stand was anderes sagt

Ähnliche Themen

  1. Umfrage Gehalt
    Von waldy im Forum Stammtisch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 15:35
  2. [Umfrage] Ein Monster-Programm für alle Anlagen?!
    Von Krumnix im Forum Stammtisch
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 21:34
  3. Umfrage Betriebssystem
    Von Ralf62 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 22:53
  4. Umfrage zu Studienarbeit
    Von S7_Student im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 16:27
  5. Umfrage zu Studienarbeit
    Von S7_Student im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 19:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •