Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59

Thema: Dann nehmen sich doch einfach einen zusätzlichen Monitor mit auf Dienstreise....

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich so etwas lese, kommt mir doch wieder die Galle hoch:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/62963366

    Anstatt eine Software so zu gestalten, damit man damit auf handesüblicher
    Hardware arbeiten kann, kommen solche Lössungen. Durch reichliches Lesen in
    diesen Forum ist den Endwicklern also bewusst geworden, das an der Ergonomie
    etwas schiefgelaufen ist. Da fehlen einen die Worte.
    Zitieren Zitieren Dann nehmen sich doch einfach einen zusätzlichen Monitor mit auf Dienstreise....  

  2. #2
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Ich habe gerade erstmal auf's Datum des Beitrags geguckt.
    Es ist erschreckenderweise kein Aprilscherz.
    Gruß
    Michael

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Habe gerade die tolle Überschrift bemerkt:
    "Wie wird mit einem Notebook ein weiterer Breitbildmonitor angesteuert, um das
    Arbeiten mit STEP 7 (TIA Portal) V11 NOCH KOMFORTABLER zu gestalten?"
    "Halbwegs erträglich" hätte es eher getroffen.
    Gruß
    Michael

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Das Tragische ist doch. Ich habe mir angewöhnt auf der Baustelle einen zweiten Monitor dabeizuhaben, vonwegen gleichzeitig Excel und Step7, PDFs etc.
    Also eigentlich bräuchte ich jetzt noch einen dritten Monitor?

    Oder endlich die richtigen Argumente um Chefe dazu zu bringen mir ein neues PG zu kaufen.
    http://www.dell.com/de/p/alienware-m18x-r2/pd

    mfG René

  5. #5
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Das Tragische ist doch. Ich habe mir angewöhnt auf der Baustelle einen zweiten Monitor dabeizuhaben, vonwegen gleichzeitig Excel und Step7, PDFs etc.
    Also eigentlich bräuchte ich jetzt noch einen dritten Monitor?

    Oder endlich die richtigen Argumente um Chefe dazu zu bringen mir ein neues PG zu kaufen.
    http://www.dell.com/de/p/alienware-m18x-r2/pd

    mfG René
    Dann nehme ich doch lieber das neue MacbookPro mit Retina-Display.

    retina_one_screen.jpg

    Und dazu noch eine große Lupe!

    Kopfbandlupentraeger.jpg
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #6
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Retina Display?
    Laut c't hat das Display zwar mehr Pixel, man kann dort aber nicht mehr Informationen darstellen. Dann müsste man schon Windows auf den Macbook installieren, da soll das zumindest teilweise nutzbar sein.

    Ein Problem bei TIA ist ja das fast völlige fehlen von Dialogen.
    Für alle Einstellungen wo früher (tm) üblicherweise Dialoge verwendet wurden, gibt es jetzt diese unsäglichen "Felder" (oder wie man das auch immer nennen will). Diese "Felder" muss man nun andauernd in der Position und in der Größe zurechtschieben, weil sie entweder zu klein sind dass man nichts findet, oder zu groß dass sie andere Fenster stören. Genauso nervig sind irgendwelche Fehler-Popups die einem vor der Maus rumschwirren wenn man noch am eintippen ist, aargh.

    Was auch lustig ist, dass die sich bestimmte Schaltflächen ganz nach Lust und Laune mal aktivieren und deaktivieren.
    Beispielsweise die für Programm übersetzen und laden. Erstmal muss man an eine willkürliche Stelle klicken damit sich überhaupt der Übersetzen-Button mal aktiviert. Wenn man es geschafft hat dass dieser aktiviert ist (und auch gleich der Laden-Button aktiviert wurde), man dann übersetzen ausgeführt hat, deaktivieren sich alle Buttons wieder auf magische Weise. Oder ist das nur bei mir so?

    Selbst bei einem 1920x1200 Pixel Display ist man nur dabei völlig überflüssigerweise Rumzuklicken und Fenster zurechtziehen. Das saugt gewaltig!


    Aber dann denkt man mal man hat eine sinnvolle Funktion entdeckt:
    - Konstanten -
    Schönes Ding, entfallen die 0/1 Merker und die zur Inbetriebnahme. Macht man sich eine schöne 1-Signal Konstante, diese lässt sich aber in FUP nicht verschalten Wertkonstanten funktionieren aber auch in FUP.
    Man könnte das Drecks-Programm in die Tonne treten, wenn man nicht irgendwann quasi gezwungen wäre damit zu arbeiten.

  7. #7
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.024
    Danke
    2.784
    Erhielt 3.268 Danke für 2.156 Beiträge

    Standard

    Das schlimme daran ist, das der gleiche Fehler wie bei WinCCflexibel gemacht wird
    oder sogar Potenziert. Ich kann nicht verstehen warum die da so ignorant sind, welche
    Deppen waren da Beta-Tester. Es sind jetzt nach über einen Jahr keine Verbesserungen
    oder Anpassungen zu Endecken.

  8. Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Aventinus (13.08.2012),Farinin (07.08.2012),Geminon (07.08.2012),Waelder (06.08.2012)

  9. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Retina Display?
    Laut c't hat das Display zwar mehr Pixel, man kann dort aber nicht mehr Informationen darstellen. Dann müsste man schon Windows auf den Macbook installieren, da soll das zumindest teilweise nutzbar sein.
    Stimmt fast: http://www.maclife.de/mac/software/u...ng-statt-hidpi

    Aber dann benötigt man wirklich eine Lupe und bei den TIA-Kontrasten in Tabellen erkennt man sicher kaum etwas. Siemens hat an alles gedacht, auch daran, ein Macbook Pro mit Retina-Display für TIA unbrauchbar zu machen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #9
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    775
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Denkst du Siemens hat eine stille Übereinkunft mit Samsung?

    Wird Samsung wohl in den nächsten Wochen das 17 Zoll Display mit einer 2560x1600 Auflösung vorstellen?

    mfG René

  11. #10
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    ... welcheDeppen waren da Beta-Tester.
    ...
    wenn ich ihn damals richtig verstanden habe:
    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Bei uns im Werk zum Beispiel
    aber:
    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    @sailor
    jetzt warte doch erst einmal, richtiges Arbeiten ist doch sowieso erst
    ab SP1 möglich. Mann sollte Siemens für da neue Produkt diese Zeit
    geben. Ich habe es schon einmal geschrieben, aber ein Siemens Mitarbeiter
    sagte zu mir " Die jetzige Version ist nur zum Daddeln da", also quasi zum
    kennenlernen. Mittlerweile werden die bei Siemens den GUI-Designer ge-
    kündigt haben, der war nähmlich Farbenblind und Sie tüfteln an eine Farbgebung
    die einen nicht nach 4 Minuten, vor Erschöpfung ins Koma schickt.
    Tja, Helmut, in die Fußstapfen des GUI-Designers wollte für Dich wohl keiner treten

    Unzufriedene Menschen zufrieden zu stellen ist ein Ding der Unmöglichkeit, solange diese Menschen ihre innere Einstellung und die Einstellung zu sich selbst nicht verändert haben. Obwohl sie selbst ihr größter Feind sind, sich selbst im Wege stehen, suchen diese Menschen die Ursachen ihrer Unzufriedenheit ausserhalb ihrer eigenen Person.

Ähnliche Themen

  1. USB Gerät meldet sich einfach ab
    Von sparx im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 12:13
  2. Profibuskabel mit zusätzlichen Leitungen
    Von Losossos im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 20:15
  3. Status auf monitor
    Von pimawow im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 18:29
  4. Eigentlich ganz einfach und doch nicht
    Von Golden Egg im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 11:34
  5. PROFIBUS-Umsetzer NetLink jetzt mit zusätzlichen Möglichkeiten
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.06.2006, 16:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •