Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Preise in Geschäften: Müssen die nicht immer Brutto sein?

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Müssen Preise in Geschäften nicht immer inkl. MwSt. angegeben werden? Oder reicht der Nettopreis mit dem Hinweis zzgl. Mehrwertsteuer?

    Ich meine, dass das in Geschäften für jedermann nicht erlaubt ist.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.
    Zitieren Zitieren Preise in Geschäften: Müssen die nicht immer Brutto sein?  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    In Geschäften, die für gerwerbliche Kunden bestimmt sind (Metro, ...) dürfen Nettopreise ausgewiesen werden. In Geschäften die für private Kunden bestimmt sind, müssen Bruttopreise ausgewiesen werden. Das ist jedenfalls mein Kenntnisstand.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Das stimmt. Endverbraucherpreise müssen immer brutto angegeben sein. Das geht so weit, daß z.B. bei Internetpräsenzen der Nettopreis (der ja für Gewerbetreibende der einzig interessante ist) nicht frei zugänglich sein darf, sondern z.B. durch Anmeldung mit Benutzernamen/Kennwort geschützt sein muß.

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von plc_tippser
    Müssen Preise in Geschäften nicht immer inkl. MwSt. angegeben werden? Oder reicht der Nettopreis mit dem Hinweis zzgl. Mehrwertsteuer?

    Ich meine, dass das in Geschäften für jedermann nicht erlaubt ist.

    pt
    Hallo,

    in der Preisangaben-Verordnung wird das geregelt, hier
    ein Info dazu:

    http://www.frankfurt-main.ihk.de/rec...sauszeichnung/

    Grund für die Preisangaben-Verordnung ist ein transparenter
    und sofort erkennbarer Preis ohen das der Käufer zu rechnen
    anfangen muss.

    Wie die Kollegen oben schon geschrieben haben, gilt die
    Preisangaben-Verordnung dann NICHT wenn sichergestellt
    ist, dass nur gewerbliche Kunden beliefert werden,
    was z. B. beim Großhandel in der Regel so ist.
    Aber in allen anderen Fällen.
    Auch unsere gedruckte gewerbliche Preisliste hat nur
    Nettopreise, unsere Schulpreisliste hat auch Bruttopreise,
    da die öffentliche Hand die MwSt. bezahlen muss wie ein
    Endverbraucher.

    Folgen:
    Wenn bei einem für Endkunden zugänglichen Angebot
    bei einem einzelnen Artikel die MwSt. ausnahmsweise
    fehlt, wird sich der Händler sich auf Irrtum berufen
    können und weiter passiert nichts, er muss es auch
    nicht zum günstiger Preis verkaufen.

    Wenn die ganze Ware netto ausgezeichnet ist, kann ein
    Wettbewerber abmahnen. Welche Rechte der Endverbraucher
    hat, z. B. ob er dann die Ware netto = brutto bekommen
    muss weiß ich leider nicht.

    Viele Grüße

    Gerhard Bäurle
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis
    Zitieren Zitieren Re: Preise in Geschäften: Müssen die nicht immer Brutto sein  

  5. #5
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachtrag, hier noch ein Link zum Thema:

    http://www.computerpartner.de/index....d=58&pk=639332
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 19:51
  2. Brutto/Netto nicht in Deutschland
    Von plc_tippser im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 06:55
  3. Müssen es unbedingt Siemens-Switches sein?
    Von carsten13 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2007, 19:14
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 13:56
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2003, 10:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •