Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: ich brenn aus...

  1. #11
    Avatar von Perfektionist
    Perfektionist ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    1.: alle Software, die auf Fremdrechnern vielleicht nicht installiert ist: 33 von 64GB belegt

    2.: aktuelle Sicherungen, naja, fast leer

    3.: Daten aus dem früheren Leben: 19GB von 32 belegt

    4.: private Projekte, derzeit fast leer

    5.: VM, wenn ich mal auf einem Home-Rechner was mit Prof/Siemens zum Laufen bringen muss.

    6.: wenn ich mal von einem Kollegen was brauch oder ihm geben möchte...


    WebDAV: weil ich ja sowieso online bin, wer böse ist, kann garantiert auch meinen Stick ausspähen. Also verzichte ich darauf, meinen Stick irgendwo einzustecken, wo entweder ich Angst vor Viren hab oder jemand anderes. Und warum jedes Mal in der Hosentasche nach dem richtigen Stick kruschteln....
    Zitieren Zitieren Sticks...  

  2. #12
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Programme sind Wissen und somit Kapital für den Ersteller.
    Und sein Kapital in einer Wolke zu lagern?
    Also dazu gibt es nicht mehr zu sagen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (25.08.2012)

  4. #13
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Programme sind Wissen und somit Kapital für den Ersteller.
    Und sein Kapital in einer Wolke zu lagern?
    Also dazu gibt es nicht mehr zu sagen.


    bike

    Ich bin ja sehr selten mit bike einer Meinung aber diesmal muss ich ihm recht geben. Ich hab zwar selbst Daten in der Wolke aber nur unwichtiges Zeug wie Musik oder Bilder. Oder um Rechner zu syncronisieren. Quasi als virtueller USB-Stick. Aber nur auf die Wolke verlassen ... Nein, Danke
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    IBFS (25.08.2012)

  6. #14
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Perfektionist Beitrag anzeigen
    als ob mir Siemens nicht schon genug Steine, sprich Schikanen in den Weg legen würde:das sollte ich mich mal trauen, zum Kunden zu gehen, ungefragt Wartungsarbeiten beginnen, wenn dann endlich der Kunde den Grund für seinen Stillstand gefunden hat (so denn er ihn überhaupt bemerkte) ihm zur Auskunft gebe: tja, nun müssen sie erstmal warten, wie lang? k.A., wenn sie was dringend brauchen, fertigen sie mit der Ersatzmaschine.

    Eigentlich hatte ich mir heut vormittag was anderes vorgenommen, als zu ergründen, warum mein WebDAV nicht läuft.
    Die Wartungsarbeiten wurden mir von der Telekom korrekt schon vor Wochen per Mail mitgeteilt und auf die Einschränkungen hingewiesen!

    Frank
    Grüße Frank

  7. #15
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    3.042
    Danke
    241
    Erhielt 863 Danke für 617 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Und was hat das mit deiner Überschrift zu tun?
    Wegen solcher Dinge lohnt sich das Ausbrennen nicht
    Ja ich dachte auch gleich dass den Perfekten jetzt wohl das Burn out erwischt hat.
    Gruß
    Paule
    ----------------------------------------------------------------------------
    > manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen <

  8. #16
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    4.472
    Danke
    498
    Erhielt 1.143 Danke für 736 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Paule Beitrag anzeigen
    Ja ich dachte auch gleich dass den Perfekten jetzt wohl das Burn out erwischt hat.
    Burn Out ......

    309174_3156152601943_1560970001_n.jpg
    Früher gab es Peitschen .... heute Terminkalender

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Lipperlandstern für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (31.08.2012)

  10. #17
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.205
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    Lippi, der ist gut.
    Nun ja, sowas wie ner Wolke trau ich nicht. Und wenn das ein Konstrukt der TKom ist sowieso schon 3* nicht.
    Also meine Daten sind Auf PC/Laptop, Netzlaufwerk bei wichtigen auf 2. Zugang nehm ich mir über Teamviewer. Wenn mal wirklich nicht aufm Stick auch dabei.
    Das "Schwuchtelrosa" T hat bei mir sich mein Vertrauen noch in keinster Weise verdiehnt, als das ich auch da noch Daten hinterlegen wollen würde. Ehr kauf ich mir wieder eine Domaine für run23€ im Jahr und 30 Gb Platz, ohne Trafficbeschränkung.

    Also ausbrennen würd ich da ehr die Geldgeierzentrale von Groß"schwuchtelrosa" T.
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  11. #18
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    516
    Danke
    36
    Erhielt 63 Danke für 56 Beiträge

    Standard

    WIr haben unsere Daten firmenintern auf einem Level2-CLuster liegen, Daten die ich auf Baustelle mitnehmen liegen auf dem Notebook und parallel auf einem USB-Stick.
    Zur Datensicherung lagern wir die Daten-Diffs auf einen entsprechenden Server in einem externen Rechenzentrum.

    Software vergessen gibts bei uns eigentlich nicht, da alle Setups zu SOftwares welche wir nutzen immer von der Domäne auf dem jeweiligen Notebook parallel abgelegt werden, gilt auch für udates, hf, und patches.

    Aber Daten in einer Wolke ablegen, kommt niemals in Frage. Vertrauen hab ich in diese technologien nicht.


    Wobei das schon ein interessanter Ansatz ist. Wir tüffteln alle tag täglich mit mehr oder minder neuen Technologien rum, als wäre es das normalste der WElt, aber andererseits sind wir doch sehr von der alten Schule.

    Ich habe schon Unternehmen gesehen, das ganz anders händeln
    Kompetenz ist mehr als nur (Halb-)Wissen

    --

    Tools und Software unter http://vs208210.vserver.de/dlf

  12. #19
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rupp Beitrag anzeigen

    Wobei das schon ein interessanter Ansatz ist. Wir tüffteln alle tag täglich mit mehr oder minder neuen Technologien rum, als wäre es das normalste der WElt, aber andererseits sind wir doch sehr von der alten Schule.

    Ich habe schon Unternehmen gesehen, das ganz anders händeln
    Es ist nicht immer falsch sich an Altes, Bewährtes zu halten.
    Solange nicht geklärt ist, wer bei Missbrauch und Verlust der Daten in vollem Umfang haftet, ist die Technik nicht brauchbar.

    Das System ist nach meiner persönlichen Meinung nur der Versuch im Netz noch mehr Geld zu verdienen.
    Wenn dann noch die Kosten für den sinnlosen Datentransfer eingerechnet wird, dann erübrigt sich das Nachdenken über die Wolke so und so.

    Es gibt bei den Preisen für lokalen Speicherplatz keinen Grund seine Daten irgendwo in einer Wolke zu parken.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  13. #20
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Perf

    Sei doch froh, dass deine Chefs dir das verbieten, dann hast du eben von zu Hause aus keinen Zugriff auf Firmendaten. Bist du so scharf drauf zu Hause auch noch zu arbeiten... ?

    PS: Softwareübergabe mache ich immer per FTP an Kollegen. Nach der Übergabe wird der Kram wieder entfernt, damit er nicht zu lange auf dem Server meines Providers rumliegt. Da hat man zumindest ein Passwort und das kann man immer wieder ändern.
    Geändert von Ralle (26.08.2012 um 14:04 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.10.2017, 00:07
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 13:22
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 17:27
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 08:57
  5. Wiw wähle ich meine CPU aus?
    Von Tigerkroete im Forum Stammtisch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 11:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •