Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: [Info] Licht am Tag in A

  1. #1
    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    418
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    nur als Info, egal was man davon hält.

    In Österreich ist seit 15. November 2005 beim Kfz, Licht am Tag gesetzlich vorgeschrieben.

    kurt
    Zitieren Zitieren [Info] Licht am Tag in A  

  2. #2
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    In Deutschland gibt's ab 1. Oktober die "freiwillige Pflicht" zum Tagfahren mit Licht: http://www.wdr.de/themen/verkehr/str...nstyle=verkehr

    Das kann ja nur von meinen Freunden aus der Mineralölindustrie gesponsort sein. Ich sehe nicht ein, was das Fahren mit Licht an einem sonnigen Oktobertag für Sinn machen soll. Aber unsere Regierung wird es schon schaffen, uns vollkommen zuzuregulieren, da bin ich mir sicher.

  3. #3
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    @ Knabi:
    da geh ich mit, bringt wahrscheinlich eh nichts, kostet nur Sprit.
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  4. #4
    Registriert seit
    04.07.2005
    Beiträge
    817
    Danke
    54
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Laut ö3 braucht man 16 Euro mehr Spritgeld im Jahr! Ist auch nicht wenig!
    mfg andi

    Was nicht passt, wird passend gemacht!

  5. #5
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das Mehrgeld ginge ja noch, einzeln betrachtet,

    aber der Spritmehrverbrauch würde sich nur für Deutschland auf ca. 100 000 000 Liter Sprit summieren,
    aber Erdöl ist ja noch ausreichend vorhanden, also was solls!

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #6
    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    258
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knabi
    Das kann ja nur von meinen Freunden aus der Mineralölindustrie gesponsort sein. Ich sehe nicht ein, was das Fahren mit Licht an einem sonnigen Oktobertag für Sinn machen soll. Aber unsere Regierung wird es schon schaffen, uns vollkommen zuzuregulieren, da bin ich mir sicher.
    10 Daumen hoch !!


    Gruß

    Kojote




    \"Radfahrer-Doping?
    Ich hatte schon immer vermutet, dass jemand, der Armstrong heißt, von Natur aus nicht so stark in den Beinen sein kann!\"

  7. #7
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    3.285
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    und was eigentlich noch schlimmer ist, die Fuzzies mit den falsch eingestellten Scheinwerfern brezeln mir Ihr dusseliges Licht noch am hellichten Tag in meinen Rückspiegel
    Manche glauben, hier in D mit Tagfahrlicht herumzufahren, sei einfach obercool. Seitdem stelle ich fast, dass die Hälfte dieser Sicherheitsfanatiker Ihre Scheinwerfer falsch eingestellt haben. Es nervt einfach nur
    Mit Sicherheit gibt es Situationen und Wetterlagen, in denen es auch am Tag angebracht ist, das Fahrlicht einzuschalten. Und ob Ihr es glaubt oder nicht (bitte jetzt keine blöden Kommentare dazu ), ich bin sogar in der Lage, die Entscheidung (Licht an/Licht aus) selber zu treffen.

    Gruß
    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Zitieren Zitieren Tagfahrlicht  

  8. #8
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Wenn wegen 16 Euros im Jahr rumgejammert wird sollte man mal die gesparten Kosten (weniger Unfälle) gegenrechnen (Blechschaden plus Personenschaden). Das gilt genauso für den Rohstoffverbrauch. Die Herstellung von Autos kostet auch Erdöl. Tatsache ist, daß man besser gesehen wird, insbesonders vom Gegenverkehr, der vielleicht gerade einen LKW überholt. Meiner Meinung nach ist es wichtiger, mit dem Auto früher gesehen zu werden, schließlich kommt man gerade im obigen Beispiel (Überholen) dem Gegenverkehr mit 100km/h näher, ein Fahrradfahrer mit vielleicht 20km/h. Außerdem ist vielen Autofahrern nicht bewußt, wann es dunkel genug ist, das Licht sinnvollerweise einzuschalten, von daher ist die Regelung "immer ein" einfacher zu handhaben/kontrollíeren.
    Und wenn dann die Klagen kommen von wegen arme Motorradfahrer: warum soll man diese von den Autos unterscheiden können? Mehr Platz brauchen sie ja nicht auf der Straße. Vielleicht weil manche dieser Gattung meinen, das Recht zu haben, mit 200km/h oder noch mehr über die Landstraße rasen zu dürfen? Glücklicherweise setzt sich bei den Geschwindigkeitskontrollen mehr und mehr die Laserpistole durch, manche Motorradfahrer meinten ja schon deshalb das Recht auf Rasen zu haben, nur weil bei Radar/Lichtschranken die Bilder meist von vorne gemacht werden und Motorräder leider immer noch keine Kennzeichenpflicht vorne haben.

  9. #9
    Registriert seit
    27.01.2004
    Ort
    Ösi-Land
    Beiträge
    305
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Eigentlich gefällt es mir nicht das der Staat das per Gesetz verordnen muss. Es ist aber leider notwendig. Ich fahre seit über 20 Jahren Auto und früher habe ich die wenigen die ohne Licht bei Dämmerung, starken Regen, Nebel usw. gefahren sind, mit der Lichthupe aufmerksam gemacht. Mittlerweile würde mir aber der Hebel oder der Finger abfallen. Zu viele sind einfach nicht fähig den richtigen Zeitpunkt zum Einschalten zu erkennen. "Warum Licht? Ich sehe noch genug". Ist für mich nur ein weiteres Zeichen zu der Verblödung der Gesellschaft oder auch nur des Sittenverfalls auf den Straßen. (Nicht blinken, Behindertenparkplatz parken, bei gelb in den Stau bei der Ampel noch hineinfahren, usw usw,..)

    Wegen dem Spritverbrauch kann ich nur lachen. "Eure" Breitreifen, unnötige Dachträger, zuwenig Reifendruck, die Subwoofer, die Basskisten, Sitzheizung, usw.. verbraucht mehr Sprit als für 16 Euros.

  10. #10
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    955
    Danke
    238
    Erhielt 150 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zunächst mal habe ich keine Breitreifen, keinen Dachgepäckträger, keine Sitzheizung, aber korrekten Reifendruck . Zweitens zweifele ich die 16 Euro an, der Mehrverbrauch liegt bei bis zu 0,5 Liter / 100km. Das summiert sich also für den Durchschnittsfahrer mit 20.000 km / Jahr auf immerhin 100 Liter. Und wenn Ihr mir die Tankstelle in meiner Umgebung zeigt, an der ich 100 Liter Sprit für 16 Euro tanken kann, dann mache ich freiwillig für ein ganzes Jahr ständig das Licht an . Ich habe ja nichts gegen Licht bei schlechten Sichtverhältnissen, wie Nebel, Regen etc, aber wie einer meiner Vorredner schon sagte: Da bin ich in der Lage, selbstständig die Entscheidung zu treffen, das Licht einzuschalten. Und glaubt Ihr im Ernst, daß bei gesetzlich gefordertem Licht am Tage das auch alle so befolgen? Um mal bei den Beispielen von smoe zu bleiben: Blinken ist in der StVO auch vorgeschrieben, und - tun's denn alle

Ähnliche Themen

  1. Licht dimmen per SPS und PWM
    Von Portisch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:16
  2. Licht - Szenarien programmieren
    Von Doofundstinkt im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 15:40
  3. Licht dimmen 0-10V
    Von chefren_new im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 08:18
  4. Licht dimmen
    Von Baumi im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 09:33
  5. Licht ein und aus mit einem Taster
    Von Steffen gast im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 10:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •