Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: HMI Realisierung + Sprachsteuerung?!

  1. #1
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Schönen Guten Abend an alle SPS-Forum Mitglieder!

    Ich bin neu hier im Forum, lese aber bereits einige Tage ein wenig in der unterschiedlichen Rubriken mit. Der Grund meines Beitrags hier ist mehr oder minder ein "Hilfegesuch" bzw. eventuell gute Hinweise von den zahlreichen erfahrenen Mitgliedern hier.

    Aktuell bin ich bei einem großen Unternehmen, das Elektrogeräte herstellt, in einer Praktikumsphase tätig und mir wurde für die letzten 5-6 Wochen eine Aufgabe erteilt, die ich inzwischen etwas schwieriger zu realisieren finde, als zu Beginn gedacht.

    Es sollen Technologien an 3 Dummy Geräten erprobt werden, die in den Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion fallen. Angedacht ist eine Touchscreen-Realisierung sowie eine Sprachsteuerung. Die Umsetzung soll auf Simulationsbasis stattfinden; sie müssen zukünftig also nicht zwangsläufig in der Lage sein, am endgültigen Produkt in der Form eingesetzt zu werden. Dennoch sollten einige Rahmenbedingungen erfüllt werden (z.B. leichte Reinigung des Touchscreen-Panels mit chemischen Reinigern (wie sie etwa in Krankenhäusern zum Einsatz kommen)). Die Sprachsteuerung sollte möglichst robust sein und auch bei einigen Umfeldgeräuschen noch Kommandos erkennen.

    Probleme, die sich mir jetzt allgemein stellen:

    1. Insgesamt (3 Touchscreens + Sprachsteuerungsumsetzung) sollen maximal 1000 Euro ausgegeben werden

    2. Restzeit beträgt wie bereits erwähnt ca. 5-6 Wochen, die Einarbeitungszeit bzgl. der neuen Technologien sollte möglichst kurz sein


    Programmierkenntnisse habe ich im Bereich C/C++, des weiteren kenne ich mich mit html, php, css gut aus. Genutzte Programme bislang Eclipse, AVR Studio 4, STK 500 Board mit Mikrocontroller ATMega 2580)


    Situation Touchscreens:

    Ich bin schon mehrere Varianten durchgegangen wie dieses zu realisieren sei. Angefangen bei Simatic KTP 400 + S7-1200 Realisierungen o.ä. bis hin zu einer "Tablet-Lösung" mit vorinstalliertem Windows. Bei den Simatic Geschichten kommt aufwendige HMI-Software zum Einsatz (WinCC, etc.), die einerseits eventuell im genannten Zeitrahmen schwierig zu erlernen sind oder aber die Gestaltungsfreiheit ist nicht sonderlich gegeben. Zudem sind die Kosten kein unerhebliches Thema an dieser Stelle.
    Bei der Tablet-Lösung dachte ich an eine ganz simple Visualisierung über html, php, css. Damit ist eine völlig freie Gestaltung gut möglich und außerdem sah ich die Möglichkeit gegeben über Windows Speech Recognition Macros (WSR Macros) die Sprachsteuerung quasi "kostengünstig" mit zu realisieren. Problem dabei: Relativ teuer und Tablet Display nicht für chemische Reiniger geeignet.

    Anforderungen sind:
    - Möglichst freie Visualisierung für eine Mensch-Maschine-Schnittstelle (Programmoptik, etc.)
    - Reinigung der Displayfrontseite mit chemischen Reinigungsmitteln möglich (könnte eventuell auch entfallen)
    - Bedienung des Touchscreens mit Handschuhen
    - Bestenfalls im 7 Zoll Bereich
    - zügige Einarbeitung möglich
    - nicht zu teuer

    Situation Sprachsteuerung:

    Angefangen von Spracherkennungsmodulen (SmartVR / EasyVR) über softwareseitige Lösungen (Dragon Naturally Speaking) landete ich zuletzt wie eben erwähnt bei den WSR Macros. Hier sah ich die Möglichkeit gegeben, vordefinierte Sprachbefehle als Basis für eine Programmausführung zu nehmen (z.B.: selbst erstellter Befehl "Tür Auf" -> es wird etwas ausgeführt bzw. über das Display der Touchpanels ausgegeben). Hauptpunkt war an dieser Stelle natürlich auch der Kostenfaktor, der mich in diesen Bereich gebracht hat.

    Anforderungen sind:
    - relativ robuste Spracherkennung
    - selbst definierte Sprachbefehle, auf die reagiert werden soll
    - auf erkannte Sprachkommandos sollte über das Touchpanel etwas angezeigt werden können
    - kostengünstig


    Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht schreiben, da ich nicht alle User, die das hier lesen, mit Text "überfluten" möchte. Über ein paar Hinweise in welcher Richtung ich mir etwas mal genauer anschauen könnte (Touchscreen, Panel-PCs, Sprachsteuerungsmodule, etc.) oder ein paar Tipps über eventuelle Realisierungen würde ich mich überaus freuen!!!

    Falls ich hier doch im falschen Bereich mein Anliegen geschildert habe, bitte ich um Nachsicht.

    Schönen Abend noch an alle Leser und vielen Dank schonmal im Voraus für eventuelle Vorschläge!
    Zitieren Zitieren HMI Realisierung + Sprachsteuerung?!  

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    na dann will ich Dir mal Deinen Ehrgeiz etwas bremsen und ein wenig das Konzept zertrampeln. Also 1k Euro für 3! Touchpanels. wo lebst Du? Wer kommt auf solche Ideen? Und dann noch so Gadgets wie Sprachsteuerung dazu.
    Ich mußte das mit ein wenig Schmunzeln lesen. Wenn Du Dich nur ansatzweise mit den Preisen beschäftigst weißt Du auch warum. Ansonsten ein ambitioniertes Projekt, nix für Anfänger und schon gar nicht mit solchen Voraussetzungen.
    So als Hinweis, da Du Dich ja scheinbar gut mit Hochsprachen auskennst, schaue Dir mal libnodave an, das ermöglicht eine kostengünstige und scheinbar auch recht transparente Schnittstelle zwischen PC Betriebssystemen und SPS. Das sollte zumindest Deine Sorgen auf der Sprachsteuerungsebene aus der Welt schaffen helfen.

    Gruß
    Mario

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Für was soll das gut sein, Industrieller Einsatz oder Messe-Gag?

    Kenne kein industrielles Touchscreen mit Mirkofon.
    Schonmal Lösungsansatz mit Ipod analysiert, da kämst vielleicht mit deinen 1k Hardwarekosten hin...
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  4. #4
    Buxterman ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.11.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank schon mal für die Antworten!

    Mir kam es auch schon zu Beginn so vor, dass die 1000 Euro für 3 Touchscreens + Sprachsteuerung deutlich zu knapp bemessen sind. Jedoch dachte ich, dass es eventuell doch irgendeine findige Lösung gibt, die relativ kostengünstig zu realisieren ist.

    Der ganze Aufbau dient der internen Vorstellung im Unternehmen und soll nicht extern irgendwo vorgeführt werden. Eventuell sollen dem System fremde Personen in Zukunft auf die jeweiligen Steuerungen "losgelassen werden" um anschließend analysieren zu können, welche der genannten Technologien intuitiver zu bedienen sind, benutzerfreundlicher sind und so weiter...

    Welche Realisierungen würdet ihr mir denn empfehlen, wenn ich für die 1000 Euro lediglich 1 Touchscreen + Sprachsteuerung für 3 Dummy Geräte realisieren könnte?

    Eventuell irgendwelche Tipps bzgl. guter Touch-Panels, die den genannten Anforderungen entsprechen? Im Bereich der Sprachsteuerung eher Richtung Hardwarevarianten schauen (Sprachsteuerungsmodule wie EasyVR, etc.) oder gibt es bessere Erfahrungen auf Softwareebene? Aber dann wäre ja wieder ein Windows Rechner erforderlich.

    Über Tipps bzw. eventuelle Erfahrungswerte würde ich mich freuen.

    Schönen Abend noch allen Usern hier.

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    152
    Danke
    14
    Erhielt 7 Danke für 7 Beiträge

  6. #6
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Macht es wirklich Sinn, solch eine alten Thread nur wegen der Eigenwerbung wiederzubeleben?

    Der TE hat 3 mal geschrieben und das schon vor langem.
    Aber ich kann es verstehen, man muss werben, doch ob es Sinn macht und es sich nicht in Antiwerbung verkehrt sei dahin gestellt.

    Ich würde es nicht anschauen, denn es klingt wie saure Gurken als Honig zu verkaufen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

Ähnliche Themen

  1. Realisierung FIR Filter in S7
    Von LT Smash im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 10:34
  2. Realisierung einer Schleife
    Von simon-brl im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:56
  3. Not-Aus Realisierung
    Von AL_Bundy im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 17:58
  4. Realisierung Timer
    Von S1MoN im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 11:28
  5. Realisierung einer Geberüberwachung
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 07:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •