Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Eh Mann, diese ...

  1. #1
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Böse


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also wirklich, unsereins kommt ordentlich seinen Pflichten der Allgemeinheit gegenüber nach und diese Leute haben nicht mal ein klitzekleines Schuldbewußtsein!

    http://www.heise.de/newsticker/meldu...r-1750049.html
    Geändert von Ralle (15.11.2012 um 09:26 Uhr)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal
    Zitieren Zitieren Eh Mann, diese ...  

  2. #2
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Moin,

    da gibts einen Link zu Kommentaren zu diesem Artikel,
    ich fand diesen hier eigentlich ganz treffend:

    Ich habe das Gefühl, dass die Falschen am Pranger stehen



    Den in diesem Fall haben nicht die IT- und sonstigen Konzerne etwas
    illegales gemacht, sondern sie haben teures Fachpersonal beschäftigt
    und das hat Ergebnisse produziert.

    Es muss vielmehr die Politik Rede und Antwort stehen, unter welchen
    Einflüssen diese Gesetze erlassen haben, die das ermöglicht. War es
    unter Einfluss von Lobbyisten, fehlendes Wissen, etc.




    MfG MK

    PS:
    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    Also wirklich, unsereins kommt ordentlich seinen Pflichten der Allgemeinheit gegenüber nach und diese asoziale Schweinenbande hat nicht mal ein klitzekleines Schuldbewußtsein!
    wir waren eben auf der falschen Schule oder haben nicht richtig aufgepasst
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  3. #3
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Moin,

    da gibts einen Link zu Kommentaren zu diesem Artikel,
    ich fand diesen hier eigentlich ganz treffend:

    Ich habe das Gefühl, dass die Falschen am Pranger stehen



    Den in diesem Fall haben nicht die IT- und sonstigen Konzerne etwas
    illegales gemacht, sondern sie haben teures Fachpersonal beschäftigt
    und das hat Ergebnisse produziert.

    Es muss vielmehr die Politik Rede und Antwort stehen, unter welchen
    Einflüssen diese Gesetze erlassen haben, die das ermöglicht. War es
    unter Einfluss von Lobbyisten, fehlendes Wissen, etc.




    MfG MK

    PS:


    wir waren eben auf der falschen Schule oder haben nicht richtig aufgepasst
    Ja, das ist wohl so.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Öhm Ralle,
    mal etwas globaler, was Du ansprichst ist ja nur ein kleiner Teil eines Systemes. Und da muß ich Mäuseklavier recht geben, die Rahmenbedingungen hat die Politik geschaffen.
    Hintenrum läuft das natürlich so, das diese Rahmenbedingungen erst der Politik durch Berater vorgeschlagen werden. Daran sieht man auch die Visionslosigkeit der gegenwärtig regierenden Population, hmm Politiker? Für mich sind das keine mehr.
    Jo, und hier hast Du eines der Ergebnisse. Interessant ist für mich nur der Fakt, das es ab einer gewissen staatlichen Ebene keine Gültigkeit von Gesetzen mehr zu geben scheint, auch wenn die Damen und Herren das immer vehement bestreiten.
    Es geht nicht um die Bürger des Staates, zumindest nicht um alle.

    Gruß
    Mario

  5. #5
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    @mariob

    Natürlich sind die Politiker da eingebunden, aber das spricht die Manager der Konzerne und ihre verantwortlichen Angestellten nicht von Schuld frei. Vielmehr spricht es für einen Verfall einer Kultur, die hart erkämpft worden ist. Die Demontage dieser, über Jahrzehnte hin betrieben, wurde von der sogenannten Globalisierung noch befördert. Ein Problem war bisher, dass sich die Politiker der Welt halt auch nicht einig sind und auf diese Weise eigentlich keine Chance haben. Man sieht das ja an England, die haben nur noch die Finanzindustrie und stemmen sich gegen jede Regulierung (siehe Finanztransaktionssteuer), weil sie Angst haben, das die Karawane dann weiterzieht. Vielleicht findet ja doch langsam ein Umdenken statt, bei allen, Politikern, wie Managern. Wenn du mich fragst würde ich zuerst beim Uni- und Hochschulpersonal ansetzen. Alle diese klugen Wirschafts-Professoren, "Wirtschaftsweise" und dieses ganze Gesockse rausschmeißen, richtig arbeiten gehen lassen, ihren eigenen Mist sollen die mal kosten. Dann die Lehrinhalte so gestalten, dass sie einer humanen Wirtschaftgesellschaft entsprechen. Denn die haben u.a. die heutigen Manager, Politiker usw. mit diesem Mist ausgebildet, den die praktizieren. Und auch bei der Besteuerung der Konzerne und Firmen wird man sich vielleicht irgendwann einigen, wenn die Not in den alten Industrieländern so groß wird, dass es zu Revolten kommt, man sieht das ja schon jetzt in Griechenland, Spanien und Portugal.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    Markus (15.11.2012)

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Das macht mir persönlich Angst, das sich die Radikalität in den Südländern zuspitzt. Wer kann es denen Verdenken, wenn die da oben Träumen und unten nichts mehr zu Essen ist.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #7
    Registriert seit
    23.03.2006
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.005
    Danke
    162
    Erhielt 278 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    @Ralle 100% Ack, was ich im oberen Text verpennte, die Berater werden selbstverständlich von den Interessenvertretern beauftragt und bezahlt. Der Faktor in Berlin zwischen Regierungsbeamten und solcherlei Beratern ist wohl so 1 zu 10, das gilt es aufzulösen. Und wenn dann mal gesunder Menschenverstand einzieht (was nicht passieren wird) dann gibt sich das mit den sogenannten Experten von selbst. Die faseln mittlerweile auch nur noch dasselbe Zeug, können also Makroökonmie und Mikroökonmie nicht unterscheiden.
    Und da sind wir beim Helmut, wer etwas in den Medien schaut was nicht berichtet wird, gestern war ein recht breit angelegter Generalstreik, Belgien, Portugal, Spanien, Griechenland, auch die Franzosen sympatisierten sich.
    Schaue Dir mal heute die politische und mediale Wirkung der Aktion an. Ergebnis für mich: Null. Weitergedacht sieht es so aus, das es die Regierungen nicht mehr interessiert was die Wähler denken und möchten. Und davor habe auch ich Angst, denn wenn solche Schritte ohne Wirkung bleiben wirds wohl lustig werden.

    Gruß
    Mario

  9. #8
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Das macht mir persönlich Angst, das sich die Radikalität in den Südländern zuspitzt. Wer kann es denen Verdenken, wenn die da oben Träumen und unten nichts mehr zu Essen ist.
    gibts schon irgendwo ein paypal spendenkonto für die RAF2.0?

    Doch der Widerstand wächst. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und sein britischer Amtskollege George Osborne haben kürzlich erklärt, gemeinsam internationale Standards für die Unternehmensbesteuerung voranbringen zu wollen. Beim Treffen der G20-Finanzminister in Mexiko anfangs des Monats riefen sie ihre Amtskollegen zum Schulterschluss gegen Steuerschlupflöcher auf.
    tja die haben leicht reden...
    es geht hier schliesslich "nur" um die gewerbesteuern!
    wenn die politik bei derart mächtigen konzernen den bogen überpannst, dann sind die ruckzuck weg - und somit auch die einkommensteuern und arbeitsplätze der mitarbeiter in diesem lande...

    sicher werden die da wieder was "machen"...
    aber ich gehe mal davon aus das diese konzerne hinterher immer noch das selbe machen, aber unsereins vor den scharfrichter kommt wenn er bei der spesenabrechung das frühstück vergessen hat...
    ...und die ganze aktion wird soviele verwaltungs- und beraterkosten aus dem steuertopf verschlingen dass...

    man kann es drehen und wenden wie man will - ein paar generationen später landet man immer beim aufstand.
    interesant wird dann nur wer da aufsteht? seid stuttgart21 ist in deutschland in dem bereich ja praktisch jede gruppe dazu fähig...
    ich gehe weniger davon aus dass es dann die linksextremen sind - die kann sich die politik noch halbwegs bei laune halten solange ein paar andere wenige die musik noch finanzieren...
    Geändert von Markus (15.11.2012 um 20:15 Uhr)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  10. #9
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Markus Beitrag anzeigen
    ...
    man kann es drehen und wenden wie man will - ein paar generationen später landet man immer beim aufstand.
    interesant wird dann nur wer da aufsteht? ...
    Das hat schon ein gewisser Georg Orwell 1945 fein säuberlich und spannend niedergeschrieben:

    Farm der Tiere

    Kennen die meisten von Euch oder?

    MfG MK
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  11. #10
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Mäuseklavier Beitrag anzeigen
    Farm der Tiere
    Kennen die meisten von Euch oder?
    Da gab's am Ende eine Diktatur mit kommunistischem Anstrich. Das ist auch nicht erstrebenswert.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 18:32
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 07:16
  3. Hilfe!! Was bedeuten diese Operationsbuchstaben??
    Von LukasRonaldo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:18
  4. Kann man diese Formel in S7 programmieren?
    Von Jan im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 19:44
  5. CoDeSys was bedeuten diese Zeichen?
    Von L.T. im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 20:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •